• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Spanferkel auf dem Weber Spirit E 320? Kann das was werden?

matiger

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Moin liebe Freunde der Oxidationsreaktion mit Flammenerscheinung :D

irgendwann werde auch ich mal 30 Jahre alt :candle: (ist nicht mehr lange) und ich bin am überlegen, ob es vielleicht eine gute Idee wäre, zu der Party ein Spanferkel zu machen :grill: Da ich aber bisher nur einen Weber E320 besitze, bin ich mir nicht sicher, ob das nicht doch ein bisschen zu hoch gegriffen ist :pie:

Ich hab schon mal bei meinem MdV nachgefragt und er würde ein Ferkel (15kg) gegen Geld tauschen, aber bekomme ich das auch auf meinen Grill? :-?

Zusätzlich dazu, bin ich mir nicht sicher, ob der Drehspieß stark genug ist, um 15kg (oder etwas weniger, wenn ich z.B. den Kopf entferne) überhaupt drehen kann...

Hat das schon mal jemand gemacht, oder würdet ihr mir generell davon abraten? :bash:

Danke im Voraus
 

Loki2

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Hallo Matiger,

was ist aus Deinem Vorhaben geworden? Schon Geburtstag gehabt und das Spanferkelprojekt angegangen? Das würde mich nämlich auch interessieren.
 

Frit

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo Matiger,

was ist aus Deinem Vorhaben geworden? Schon Geburtstag gehabt und das Spanferkelprojekt angegangen? Das würde mich nämlich auch interessieren.
Wir kommen auch alle! :essen::
 

Rib-Schorse

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Gabs kein Ferkel? Täte mich ja jetzt auch interessieren
 
OP
OP
matiger

matiger

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi, sorry für die späte Rückmeldung.

Die Party ist im Mai, aber ich habe mich jetzt dazu entschieden, doch kein Spanferkel zu machen.

Man müsste vorher den Kopf und die Beine abmachen und selbst dann wäre es wahrscheinlich immer noch ein riesen Aufwand. Und ohne Kopf und Beine geht das Spanferkel-Gefühl ein bisschen verloren.

Ich mach jetzt einfach PP und schmeiß dann noch ein paar Chicken Wings auf den Grill. Auch ne feine Sache :)

LG
 

Loki2

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Na ja das Spanferkel auf dem Q320 sah aber ja auch nicht schlecht aus, OK der Kopf fehlt aber sonst sah es doch ganz ordentlich aus :-)
Aber gut, ich seh schon, dann muss ich das wohl mal als erster "testen" :hmmmm:

Mein Spirit ist ja jetzt da und im Juni bin ich zwei Wochen in DK, da werde ich mir dann den Spieß kaufen und im Juli werde ich wohl dann mal den Versuch starten und ja ihr bekommt dann die Bilder :-)

EDIT: Hat denn schon jemand Erfahrung wie viel Gewicht der Drehspieß vom Weber verträgt? So um die 10Kg werden da ja schon zusammen kommen, so schwer war das glaube ich bei dem Q320 Versuch...
 

Winne

Veganer
5+ Jahre im GSV
Über den Drehspieß habe ich mir nie Gedanken gemacht, der packt das ohne zu murren. Die Verdrahtung auf dem Spieß ist das Problem. Die muss richtig fest sein, wenn das Fleisch langsam durchgegart ist, wird es weich und auf dem Spieß instabil.
Hier ein Wildschweinspanferkel (ca 12 kg) auf dem alten Genesis (da war noch Platz) d.h. 12 kg passen auch in einen Q320
P1000465.JPG


Hier ein großes Spanferkel (ca. 20 kg) auf dem Summit, wie gesagt, der Spieß bzw. der Motor war nicht das Problem.

IMG_0391.JPG
 

Anhänge

  • P1000465.JPG
    P1000465.JPG
    238,5 KB · Aufrufe: 3.853
  • IMG_0391.JPG
    IMG_0391.JPG
    167 KB · Aufrufe: 6.121
Oben Unten