• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Sparbrand bauen in 20 min.

Peperoni

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
An alle Nicht-Metallprofis:

Es geht auch einfach, mit Hausmittel einen Sparbrand zu bauen, dauert keine halbe Stunde.

1. Schritt: Streckmetall im HB. kaufen, 2 Tafeln 50x25 cm für je ca. 3,50 ¤.
2. Schritt: Maße festlegen: für Chari-Feuerbox: 33 cm Gesamtlänge, Kanalbreite 7cm, Höhe 6cm.
3. Schritt: Anzeichnen:



4. Schritt: Kanten auf der Homemade-Kantbank (Schweinehürde, guck mal kurz weg...):



durch leichte Schläge mit dem Hammer nah an der Biegelinie langsam herunterkanten bis fast 90° erreicht sind (der Rest wird von Hand gebogen):





bei der 2. Seite ist etwas Fantasie gefragt: Mit Kanthölzer auf Höhe gebracht:





5. Schritt: Seitenteile anzeichnen und ausschneiden:





(normalerweise hab' ich nicht so einen schwulen Griff, aber ich musste die Kamera auf Abstand halten...). Fachleute ziehen übrigens Handschuhe an, aber ich bin ja keiner...
Das Zeug ist jedenfalls respekteinflössend scharf, man verletzt sich fast schon beim Hingucken:



Sodele, Innenteil fertig:



Nun noch die langen Aussenwände zurechtschneiden, und (fast) fertig ist der Sparbrand:



Wer kein Schweißgerät zur Hand hat, nimmt Blumendraht oder sucht sich einen freundlichen Schlosser oder Automechaniker, der ein paar Schweißpunkte dransetzt. Eine gute Idee ist auch, die scharfen Kanten mit der Feile etwas zu entschärfen.

Das Material ist meiner Meinung nach nicht verzinkt, auch wenn's so aussieht.

Viel Spass beim Nachbauen!
:prost:
 

Pinot

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Danke! - solch eine Anleitung finde ich klasse (die spart mir zumindest viel Zeit...) :thumb1:
 

Udo

Grillkaiser
Danke super Anleitung, so sollte es auch mir gelingen. :cool: :prost:
 

Schweinehürde

Grillkaiser
@ Peperoni ich habs gesehen :D ist doch gut gemacht nur das Zeug ist sauscharf da du immer eine scharfe Spitze haben wirst wie schon Erwähnt und aus diesem Grund nehm ich Lochblech :prost: :prost:
 

Merschl

Grillkönig
Die Anleitung is super gemacht, da kann sich jeder so ein Teil

nachbauen, und so einfach... :respekt:

Der Räucherwahn geht um

:srg: :ola::srg:

:flagge2:
 
OP
OP
Peperoni

Peperoni

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
@ Schweini:
Ich liebe scharfe Sachen, besonders scharfe Fr.., aber lassen wir das.:D
Lochblech hatte ich auch in der Hand, aus Alu, ließ sich superleicht biegen, aber es sollte ja ein "Spar"-Brand werden, und das Lochblech war dafür viiieel zu teuer (so ca. 15¤, pro Tafel!).
:D
 

EarlGrey

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Schön gemacht... das Alu Lochblech ist inder tat teuer... hab das auch aus einem anderen Blech gebastelt... :o :o
 

schwager

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Sparbrand

Hallo!
Hat das Teil jemand nachgebaut?
Ist ja schon ne weile vergangen seit erstellung der Freds.
Stand letztens im HB vor dem Blech und da es eine relativ grosse Maschengröße hatte hab ich es nicht mitgenommen.Kleinere Bleche waren alle nur in Alu und ich hätt gern Edelstahl.
Bräuchte mal Tips.
Danke schonmal
 

Smokerbastler

Militanter Veganer
Ist noch in Planung - danke übrigens für die ausführliche Anleitung - son Blech hab ich geschenkt bekommen , muß nur noch diagonal in die SFB passen ...

Ich überlege aber die Streckenführung mehr schneckenförmig oder S-förmig zu gestalten (Mehr Weg , mehr Rauch ) - spricht da was dagegen ?

kopfdreh ...
DSCF0062.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

heikohg

Militanter Veganer
Zunächst einmal möchte ich mich mal kurz Hallo sagen.... ;-)
ich habe mich gerade eben hier angemeldet und wollte mal zu meinen Erfahrungen einen Sparbrand zu bauen mein Senf dazugeben ;-)

Also ich habe mir gestern einen solchen gebaut und ihn gleich getestet. Er hat die Mase: 30 x 20 x 5 cm. Da es nur ein Versuch war, habe ich ihn nur an den Ecken verschraubt und den Rest mit Draht fixiert. (Wird aber noch etwas verfeinert). Ich hatte knapp 12 Stunden Rauch und das mit einer Füllmenge von 400 gr Buchen-Chips und Wacholderbeeren. (siehe Bilder) Es ist alles super gleichmässig abgeklimmt und dies wirklich bis zum letzten Rest. Zwar habe ich nicht so eine perfekte Bauanleitung wie Peperoni zu bieten, aber vielleicht dient mein Bastelwerk als Anregung für den einen oder anderen. Ach ja die Materialkosten beliefen sich auf 10,99 € im Baumarkt. Von dem Streckblech blieb sogar noch was über um einen kleineren Sparbrand zu bauen ;-)

Viele Grüße aus dem Taunus
20140404_092507.jpg
20140404_090039.jpg
20140404_085832.jpg
20140404_085530.jpg
 

Anhänge

Torsten Lehsen

Militanter Veganer
Hallo alle miteinander , ich bin hier neu und verfolge Eure Beiträge mit wachsender BEgeisterung .....
Mein Vater hat vor Jahren einen Räucherschrank aus der Forensik mitgebrach ( seine " Hasen" bauen die da ) und ich hab mal los gelegt mit quasi null Erfolg.
Das as macht leider nicht was ich will. Endweder die Spähne brennt bzw glimmt nicht oder sie brennt so stark das die Temperatur auf ca 100 Grad steigt.
Mittlerweile habe ich festgestellt das der Schrank keine Belüftung hat , er besteht quasi nur aus einem kleinen SChornstein , einer Klappe um den kompletten Kopf hochzuklappen , zwei Türen
und unten eine recht große massive Schublade .....

Wer kann mir sagen wo ich eventuell Belüftungslöcher bohren muss damit die Spähne genug Luft zum Glimmen bekommt und mein Schinken Rauch ??????
 

PuMod

Private PENGUIN
5+ Jahre im GSV
Mach doch bitte mal Fotos.

Und warum du deine Frage in diesem Thread gestellt hast, wird wohl dein ewiges Geheimnis bleiben... ;)
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo alle miteinander , ich bin hier neu und verfolge Eure Beiträge mit wachsender BEgeisterung .....
Mein Vater hat vor Jahren einen Räucherschrank aus der Forensik mitgebrach ( seine " Hasen" bauen die da ) und ich hab mal los gelegt mit quasi null Erfolg.
Das as macht leider nicht was ich will. Endweder die Spähne brennt bzw glimmt nicht oder sie brennt so stark das die Temperatur auf ca 100 Grad steigt.
Mittlerweile habe ich festgestellt das der Schrank keine Belüftung hat , er besteht quasi nur aus einem kleinen SChornstein , einer Klappe um den kompletten Kopf hochzuklappen , zwei Türen
und unten eine recht große massive Schublade .....

Wer kann mir sagen wo ich eventuell Belüftungslöcher bohren muss damit die Spähne genug Luft zum Glimmen bekommt und mein Schinken Rauch ??????
Du schreibst doch von einer massiven Schublade,ist das nicht eine Art Aschekasten?
Zieh diese einfach ein bisschen auf,dann zieht er doch Luft.
Womit willst du denn Rauch erzeugen,wie sehen deine Späne aus?

Wie PuMod schon schrieb,Bilder wären sehr sinnvoll!!!

Gruß,Andi
 

Torsten Lehsen

Militanter Veganer
.... gruss vom Dorf , ich hoffe Anregungen Zwecks Belüftung fü den Ofen zu bekommen da ich der überzeugung bin das die bei meinem Ofen fehlt ..

Torsten aus Mecklenburg
 
Oben Unten