• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Spare Ribs im (Fisch) Rächerofen

bstumpf

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

erst mal ein "Servus" an das Forum. Nachdem ich mir nun schon einige Zeit Anregungen aus dem Forum hole, wurde es an der Zeit mich mal zu registrieren.

Für das kommende Silvester habe ich vor Spare Ribs (Kotelettrippchen, Baby Back Ribs) zu machen. Das habe ich auch schon mehrfach auf dem meinem Weber OTG 57 gemacht.
Nachdem es aber diesmal etwas mehr Gäste werden, habe ich vor, das ganze in einem Fisch-Rächerofen zu machen, dieser hat eine große Tür und 7 Einlegeböden, also genug Platz. Als Zeitansatz habe ich 6-8 Stunden bei 90 Grad.

Jetzt aber zu den Fragen die mich interessieren. Vielleicht hat ja jemand schon mal hierzu seine Erfarhrungen gesammelt.

Ich frage mich, ob es ohne Jehova-Phase möglich ist, dass die Ribs FOTB werden. Hab mir hierzu überlegt, dass ich die Ribs alle halbe Stunde bis Stunde mit einer verdünnten Mop Sauce aus der Sprühflasche einsprühe, damit etwas "Dampf" in den Ofen kommt.

Ansonsten würde ich es "klassisch" halten und mit einer Räucherphase anfangen solange das Fleisch noch Geschmack annimmt.
Die letzte Stunde dann ordentlich moppen.

Was haltet Ihr davon? Bin für alle Anregungen offen.
 

DundD

Bundesgrillminister
OP
OP
bstumpf

bstumpf

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Erst mal danke für die Antworten.

Vorstellung hab ich glatt vergessen...

Ich bin 30 Jahre alt und komme aus Neumarkt in der Oberpfalz, das liegt ungefähr 50 km östlich von Nürnberg. Ursprünglich bin ich geborener Franke, den die Liebe vor 12 Jahren in die Oberpfalz geführt hat. Wir haben eine einjährige Tochter und wohnen in einem Haus mit meinen schwiegereltern.

Ich habe schon immer eine Leidenschaft für's kochen gehabt. Am liebsten die deftigen Klassiker wie Schäuferl oder sonstige Braten.

Mein Grillverhalten hat sich vor 6-7 Jahren schlagartig mit der Anschaffung meines Weber OTG verändert. Meistens gibt es Spare Ribs, Beer Butt Chicken oder Pizza. Vorher meistens Kotelettes und die mindestens 20 mal gewendet...
 

FrankST

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ein herzliches Willkommen aus Schwabach.

Ich denke, 90° C sind etwas knapp bemessen - auch mit dem Einsprühen, da bei jedem öffnen des Ofens ja Hitze verloren geht...

Auf jeden Fall gutes Gelingen, bei uns gibt's morgen auch Ribs, ganz klassisch nach 3-2-1 ohne GN-Behälter aus dem Smoker.

Und nicht vergessen: :bilder:

Gruss,
Frank
 
OP
OP
bstumpf

bstumpf

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Klar, ab morgen Mittag gibts Bilder. Hab grad mal drei ältere Bilder in mein "Best of" Album hochgeladen.
 
OP
OP
bstumpf

bstumpf

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
So, Ribs haben die Nacht in einem Magic-Dust-BBQ-Scotch Bad verbracht und wurden heute früh mit Magic Dust trockengerubbelt.

Ofen ist grad am Aufheizen, Ziel sind ca. 110°C. Aktuell hab ich in der unteren Hälfte 105° und oben 85°. Da geht noch was...

Super Weihnachtsgeschenk so ein Funkthermometer :santamad:

In ner Stunde wird aufgelegt, dann gibts auch die ersten Bilder.
 
OP
OP
bstumpf

bstumpf

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
So, Bilanz nach 2 Stunden...

Das mit dem Räucherofen hat nicht funktioniert...
Wahrscheinlich bauartbedingt, hab ich es nicht geschafft (weder mit Briketts, noch mit Gas) dass ich im beladenen Zustand über 90 Grad (unten im Ofen) und 60 Grad (oben) gekommen bin.

Ist wohl doch zu kalt bei dem dünnen Blech, aus dem der Ofen gebaut ist.

Anbei trotzdem zwei Bilder, vom Anfang, als ich noch guter Dinge war.


Jetzt eben wieder klassisch indirekt auf dem 57er OTG :weber-gold:
 

Anhänge

eLdorado

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Servus und viel Spaß hier..

Woher aus Franken kommst du ??
 
Oben Unten