• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Spare Ribs (Sous Vide) - gefinished auf Gasgrill / Kugelgrill gesmoked

Bärenhunger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Vom letzten Spare Ribs Event hatte ich noch 6 Leiterchen im ewigen Eis.
Ich hatte sie das letzte mal schon gerubbt, vakuumiert und dann in den Gefrierschrank.

Vor paar Tagen hatte ich dann urplötzlich Lust auf SV Rippchen bekommen. Ich muss dazu sagen, dass es das erste mal war, dass ich SV Rippchen gemacht habe. Also kurz nach ein paar Ideen geschaut und die Ripperl aus dem ewigen Eis geholt und über Nacht im Kühli auftauen lassen.

Da ich die Rippchen das letzte mal alle 6 Stück in eine Tüte vakuumiert habe, war ich mir nicht sicher, ob ich diese nun einzeln zum Sous Viden vakuumieren muss oder ob ich diese in der großen Tüte lassen könnte.
Ich habe mich nun aber dazu entschieden, alle einzeln füt das Sous Viden zu vakuumieren. War das richtig oder kann man auch mehr Leiterchen in eine Tüte für das Sous Viden vakuumieren?

Nach den 24h bei 65°C sind 4 Stück auf die Kugel zum Smoken gewandert bei 130°C für bisschen mehr wie 1h und 2 Stück auf den Gasgrill bei 200°C für 30 Min. Alle Rippchen wurden 3 mal glasiert.
Die Glasur bestand aus den Fleischsaft aus den Vakuumtüten + bissle Ketchup + Jack BBQ Soße + Magic Dust 2 TL und dann alles im Thermi aufkochen :)

Fazit:
Die Rippchen von der Kugel haben wie sonst auch lecker nach Rauch geschmeckt. So wie wenn sie mit der 3-2-1 Methode gemacht wären. Da hat man keinen Unterschied geschmeckt. Saftig und lecker waren sie auch. Das Fleisch hat sich auch 1A vom Knochen gelöst. Also das ist eine echte Alternative mit der man einfacher Planen kann bezüglich den Gästen und ist im Endeffekt entspannter. Den Fleischsaft kann man auch gleich am Anfang verarbeiten. Kann ich mir gut vorstellen wenn man entweder viel machen muss (Catering).

Die Rippchen vom Gasgrill waren auch sehr lecker, allerdings fester. Das da kein Rauch dran war, hat nicht gestört. Aber wer auf feste Rippchen steht (gibts das? :o ), der kann das ruhig mal ausprobieren. Ich werde das nächste mal zwar auch wieder Gasi ausprobieren, aber dann auch so um die 130°C-150°C und dafür auch etwas länger.

Hier nun die Bilder:

spareribssousvide-00648.jpg
spareribssousvide-00649.jpg
spareribssousvide-00654.jpg
spareribssousvide-00655.jpg
spareribssousvide-00656.jpg
spareribssousvide-00657.jpg
spareribssousvide-00658.jpg
spareribssousvide-00659.jpg
spareribssousvide-00660.jpg
spareribssousvide-00661.jpg
spareribssousvide-00662.jpg
spareribssousvide-00670.jpg
spareribssousvide-00671.jpg
spareribssousvide-00674.jpg
spareribssousvide-00676.jpg
spareribssousvide-00677.jpg
spareribssousvide-00678.jpg
spareribssousvide-00679.jpg
spareribssousvide-00680.jpg
spareribssousvide-00681.jpg
spareribssousvide-00683.jpg
spareribssousvide-00685.jpg
spareribssousvide-00687.jpg
spareribssousvide-00688.jpg
spareribssousvide-00692.jpg

spareribssousvide-00695.jpg



Das sind die beiden vom Gasi (die etwas trockeneren und festeren). Sehen aber natürlich auch lecker aus, was sie auch waren... :

spareribssousvide-00696.jpg
spareribssousvide-00698.jpg
spareribssousvide-00699.jpg
spareribssousvide-00700.jpg


Grüße
Bärenhunger
 

Anhänge

OP
OP
Bärenhunger

Bärenhunger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Entspannter geht es ja kaum..:o
Geschmacklich kein Unterschied zu 3-2-1,
ohje nix mehr mit lange Smokernachmittage..:D
Es wird alles einfacher und langweiliger ..
Jaja, ich weiß :rolleyes:


Aber irgendwie fehlt der "Rauchring"
Beim gesmoketem hat man öfter einen Mini Rosa Ring gesehen, während die Hasi Ripperl nur weiß waren. Aber wenn auch sonst kein richtiger Rauchring zu sehen ist, schmecken die gesmoketen genau wie die 3 2 1 :cool:

Grüße
Bärenhunger
 

Onkelchen

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Für meinen Geschmack hätten sie - den Bildern nach zu urteilen - noch ein wenig zarter garen dürfen.
Da sind noch Fleischreste an den Knochen.
Und auf einem Bild meine ich einen Messerschnitt erkennen zu können. :-)

Okay, das ist jammern auf hohem Niveau, aber was Ribs anbelangt bin ich da im Anspruch ein wenig "Rib-City versaut". :-)

Viele Grüße
Onkelchen
 

Walter White

Putenfleischesser
sehr schönes Ergebnis. Und den besten self-made Kaminanzünder den ich bisher gesehen habe
 

dmvm

Fleischzerleger
Dumme Frage , würde es Sinn machen Sie erst zu smoken , dann ins ewige eis und nach dem sous vide Bad nochmal auf Grill zu werfen?
Hatte am WE auch Ribs und kurzfristig hatten sich 2-3 Leute abgemeldet.... hatte das kurzfristig überlegt aber dann verworfen
 

aufe_und_obe

Militanter Veganer
Da ich öfter mal den Räucher ofen an habe würde genau das mich auch interessieren, spricht etwas dagegen (evtl. Hygiene?)die Ribs vorm rubb und SV Bad zusätzlich in den rauch zu hängen?
Also 1-2std Kaltrauch > rubb > SV Bad > smoken> Essen:)
 
Oben Unten