• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Spareribs für 50 Personen auf dem Smoker (16" Smoker)

Spareribs vorgaren

  • Spareribs

    Stimmen: 5 71,4%
  • Babyback ribs

    Stimmen: 2 28,6%

  • Umfrageteilnehmer
    7

smokerdreams

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Hallo zusammen,
ich hoffe ihr könnt mir helfen!?
Ich habe nen 16" Smoker mit Warmhalteturm (analog Joe's Smoker) Habe schon mehrfach Ribs (Babyback) mit der 3-2-1 Methode gemacht und ist immer TOP-angekommen. Nun will ich das für ca.50 Personen machen. Möchte mir den Stress nicht antun, am selben Tag 6 Stunden vor dem Smoker zu stehn und nur 1/3 Ribs bereit zu stellen. Gibt es ne Möglichkeit die Ribs vorzubereiten, damit ich am Fest pro Charge nur ca. 30-60min. Zeit benötige und es keine geschmackseinbuße kostet? Habe schon viel von Vorgaren usw. gehört....aber leider keine Details......Kann mir vielleicht jemand nen Tipp geben bzw. weiterhelfen???

20150509_174635.jpg


20150509_174639.jpg
 

Anhänge

  • 20150509_174635.jpg
    20150509_174635.jpg
    189,2 KB · Aufrufe: 2.567
  • 20150509_174639.jpg
    20150509_174639.jpg
    281,7 KB · Aufrufe: 4.758
Bis Phase zwei und dann einfrieren. Auftauen und dann nur noch Phase drei zum fertig machen... Hab das hier gelesen aber noch nicht selbst gemacht. Klingt aber einleuchtend.
Oder du krachst das Ding bis unters Dach voll und machst 5-0-0. Mit zwischendurch umschichten... ;-). Wobei selbst das platzmässig eng werden dürfte.
 
Hi,
Möchte mich hier auch einklinken, denn ich habe demnächst 2-3 mal Gäste Abend zu 20 Uhr aber leider nur etwa 3stunden vorher zeit.
Über ein paar Erfahrungen würde ich mich auch freuen.
 
Oder du krachst das Ding bis unters Dach voll und machst 5-0-0. Mit zwischendurch umschichten... ;-). Wobei selbst das platzmässig eng werden dürfte.
Das würde ich nicht machen. Ist für 50 Personen zuviel. Ich habs probiert. Geht 100 % Prozent schief. Lieber so wie @LGresch auch geschrieben hat bis Phase 2 fertigmachen, einfrieren und dann nur noch Phase 3 am Fest.

IMG_7233.JPG
 

Anhänge

  • IMG_7233.JPG
    IMG_7233.JPG
    160,3 KB · Aufrufe: 2.562
Das nenne ich mal gut gefüllt ;-)
Da kommt aber bestimmt kaum Hitze in die Mitte, oder??
 
Hallo smokerdreams,
da man das zubereiten von Fleisch jederzeit unterbrechen kann, ist die Ansage von @LGresch genau richtig. Kannst die Ribs in kleinen Portionen soweit vorbereiten, vakumieren und dann ab in den Froster. Eintüten statt vakumieren geht auch, dann aber die Ribs vorher in Frischhaltefolie wickeln.
Gefrierbrand. :ks:
Gruß
Rooster1
 
...Ich habe nen 16" Smoker mit Warmhalteturm ...das für ca.50 Personen machen. ...

Wie viele Knochen darf jeder Gast denn haben?
Im FG 40 habe ich nicht mehr wie 15kg rein bekommen, das war für 15 Personen, ausreichend...
Dein Warmhalteturm hat keine 110°C wie im Pit, kannst du also nicht zum Garen nutzen...

ich würde nur ein paar Ribs machen und die Masse mit PP satt machen ;-)
 
Das würde ich nicht machen. Ist für 50 Personen zuviel. Ich habs probiert. Geht 100 % Prozent schief. Lieber so wie @LGresch auch geschrieben hat bis Phase 2 fertigmachen, einfrieren und dann nur noch Phase 3 am Fest.

Anhang anzeigen 1002166
...Das ist ja mal ein Klasse Bild. Danke für's testen...Jetzt weiss ich zumindest dass das so nicht klappt :muhahaha:....Danke.
 
Wie viele Knochen darf jeder Gast denn haben?
Im FG 40 habe ich nicht mehr wie 15kg rein bekommen, das war für 15 Personen, ausreichend...
Dein Warmhalteturm hat keine 110°C wie im Pit, kannst du also nicht zum Garen nutzen...

ich würde nur ein paar Ribs machen und die Masse mit PP satt machen ;-)
Hallo hangingloose, das war auch mein Gedanke am letzten Fest....Hatte mich damals aber dann komplett für's PP entschieden. Glaube dass ich dieses mal ggf. auch zum Mix Ribs + PP greife...DANKE.
 
Ein dickes DANKE an euch alle für eure Beiträge! Teste das am WE mal mit 4 Strängen mit den 2 ersten Phasen und packs ne Woche in den Froster. Mal sehn wie's dann nach
Phase 3 die Woche drauf schmeckt...:smoker: ---DANKE---
 
Hallo ans Forum,
zuerst möchte ich mich hier als "Newbie" outen, und mich mit meinem ersten Beitrag vorstellen. (vorstellen muss/kann man sich ja sonst nicht an offizieller Stelle, oder?)
Ich zähle mich zu den Normalgrillern, habe ne alte 18er und etwas jüngere 22er Weberkugel und einen Charbroil-gaser mit 4Brennern. Gesmoked habe ich schon, wenn auch nicht all zu oft, Ribs, und das übliche gegrillt, vom Schweinswürstl übers Händl bis zum Rindersteak alles mal. Jetzt spiel ich mit dem Gedanken, mit einen normalen 16" Smoker (Lette) zuzulegen was mich zu meiner Frage in diesem "Fred" (kannte ich bislang auch noch nicht;) bringt, da ich auch in ferner oder naher Zukunft eine größere Grillaktion starten möchte.

und zwar:

@smokerdreams: wie ist das Grillfest denn ausgegangen, haben die 3-2-24-24-24-24-24-24-24-1 :lolaway:frozen-Ribs gemundet wie frisch zubereitet?
@Bigmac: Das auf dem Bild oben sind so an die 40Ribs, wie lange benötigt man da ca zur Vorbereitung?


Gruss
sd
 
Bis Phase zwei und dann einfrieren. Auftauen und dann nur noch Phase drei zum fertig machen... Hab das hier gelesen aber noch nicht selbst gemacht. Klingt aber einleuchtend.

Ich behaupte, die werden nach dem Einfrieren und anschließend Glacen sogar noch mal besser.
Hab das für unser Sommerfest mit einer großen Menge gemacht und es war der Renner!
 
Ich behaupte, die werden nach dem Einfrieren und anschließend Glacen sogar noch mal besser.
Hab das für unser Sommerfest mit einer großen Menge gemacht und es war der Renner!

Jupp aber zumindest auch nicht schlechter. Und das ist wichtig.
 
zuerst möchte ich mich hier als "Newbie" outen, und mich mit meinem ersten Beitrag vorstellen. (vorstellen muss/kann man sich ja sonst nicht an offizieller Stelle, oder?)
Doch, kann man. Und zwar hier.

Aber wenn Du schon mal da bist: Herzlich Willkommen!
 
Zurück
Oben Unten