• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Spareribs wie im Hard Rock Cafe?

elitekampfsau

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi,

ich bin ständig am googlen, finde aber so gut wie nichts zu den Ribs, wie man sie im Hard Rock Cafe bekommt. Für die Sauce habe ich ein Rezept gefunden, was ich ausprobieren will. Ansonsten frage ich mich, ob und wie die Ribs dort gerubbt waren und wie sie zubereitet werden? Ich konnte jedenfalls nicht erkennen, dass da sonderlich viel oder überhaupt Rub drauf war?

Geschmeckt haben sie mir nämlich schon ziemlich gut, war mal was anderes als meine bisherigen Ribs (meist 3-2-Fire mit GlitterRub). Vielleicht weiß ja da einer mehr als ich ;)

Gruß
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
:hmmmm:

Ich würde da mal fragen !

Ansonsten: Kauf im Großmarkt fertig gewürzte Ribs, knall die bei 200 grad 30 min in den BO und schmier anschliessend BBQ-SC mit Raucharoma drüber.....dann kurz im BO aufknuspern.....

So, oder so ähnlich werden die das auch machen.....
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
:blinky:

Sry, aber ich habe noch nie in nem Gastronomiebetrieb anständige Ribs bekommen. Ich habe mir auch nie was draus gemacht ! Bis ich am Schoffen mal von BigAl welche gekostet habe........


Nun, egal wie ich Rib's mache, es dauert immer über 5 h......das kann sich in Dt keine Kneipe leisten. Das hat nix mit gut oder schlecht zu tun.......was ich beschrieben habe ist absolut ernst gemeint, sehr viel anders wird das nicht ablaufen....
 

kingfisher61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
so wie hier die meissten Essen zubereiten das kriegst Du in keiner Gastronomie
 
OP
OP
E

elitekampfsau

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Nagut, hat sich aber sehr nach Ironie angehört.

Ich selbst habe auch noch nirgends von guten Spareribs gehört, aber da meine Freundin und ihre Familie doch davon geschwärmt haben (auch wenn ihnen meine besser schmecken würden), habe ich sie in Köln gestern ausprobiert.

Sie waren ziemlich fotb, also die Knochen konnte man ohne Probleme auslösen und es blieb kein Fleisch daran zurück, nagen musste ich eigentlich nicht. Sie hatten einen angenehmen Rauchgeschmack (vllt auch liquid smoke?!) und waren nicht überladen mit Rub oder BBQ-Sauce.
Mir haben sie halt trotzdem sehr gut geschmeckt, war selbst überrascht darüber, von daher hätte mich mal interessiert, ob das einer weiß.

Hat mal jemand hier Ribs ohne Rub zubereitet ;) ?
 

derMosi

derMosi
5+ Jahre im GSV
so wie hier die meissten Essen zubereiten das kriegst Du in keiner Gastronomie
und wenn, kannst Du es kaum bezahlen!

6 h für Ribs, der Nachbar sagt schon das ich beklobt bin. Nach dem probieren war ich der Gott des Essens. :cook:
Das mit dem PP kann er heute noch nicht verstehen. :prost:
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
und wenn, kannst Du es kaum bezahlen!

6 h für Ribs, der Nachbar sagt schon das ich beklobt bin. Nach dem probieren war ich der Gott des Essens. :cook:
Das mit dem PP kann er heute noch nicht verstehen. :prost:

.....ich bin hier nur der Bekloppte wo es immer raucht..........beim Anblick des Trailers schütteln die Nachbarn nur noch mit dem Kopf....

Herrlich, ich fühle mich wohl dabei ;-)
 

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
fertig gewürzte Ribs... und schmier anschliessend BBQ-SC mit Raucharoma drüber ...
da hat er leider Recht, vor etwa 2 Wochen habe ich mal wieder in einem Restaurant "Original USA-BBQ-Ribs" mit BBQ-Chickenwings bestellt, diese wurden fast genauso hergestellt: Ribs und Wings aus der Friteuse, anschließend BBQ-Sauce draufgeschüttet und in der Mikrowelle heißgemacht :sad:
 

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Oft wird auch vorgekocht (30-60 min.) und dann noch mal kurz auf dem Grill “fertiggestellt“.

Sind auch fob, aber der Räuchergeschmack fehlt (sofern man kein liquid smoke in die soße mischt)
 

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Und das ist ja das allerletzte.

Gruß
Siggi
Finde ich eigentlich nicht.

Sind geschmacklich besser als die frittierten Ribs oder Ribs, die einfach nur 20 minuten direkt bei 230° gegrillt werden und kommen von den ganzen “Gastronomie-Ribs“ imho den 3-2-1 Ribs am nächsten.

Phase 2 ist ja im Grunde auch nix anderes als das “kochen“ der Ribs.
 

Grill-Lodda

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
:blinky:

Sry, aber ich habe noch nie in nem Gastronomiebetrieb anständige Ribs bekommen. Ich habe mir auch nie was draus gemacht ! Bis ich am Schoffen mal von BigAl welche gekostet habe........

Nun, egal wie ich Rib's mache, es dauert immer über 5 h......das kann sich in Dt keine Kneipe leisten. Das hat nix mit gut oder schlecht zu tun.......was ich beschrieben habe ist absolut ernst gemeint, sehr viel anders wird das nicht ablaufen....
Dem kann ich nur zustimmen. Auch ein Diner, dass bei uns in der Provinz eröffnet hat, war in Sachen Ribs mehr als enttäuschend. Was habe ich mich gefreut ... American Diner ... Ribs ... und dann sowas :loddaweint: ... jeder 3-2-1-Newbie hätte ein besseres Ergbnis auf den Teller gebracht. Vor etlichen Jahren war das deutsch-amerikanische Volksfest in Grafenwöhr ein Garant für geniale Ribs ... auch das ist nicht mehr das was es einmal war. Von daher nach ich meine Ribs lieber selbst, auch wenn es Stunden in Anspruch nimmt, lass ich mich gerne dafür als bescheuert erklären, bin aber sicher, dass jeder meiner Gäste von meinem Ribs schwärmt.
:prost:
 

derMosi

derMosi
5+ Jahre im GSV
Dem kann ich nur zustimmen. Auch ein Diner, dass bei uns in der Provinz eröffnet hat, war in Sachen Ribs mehr als enttäuschend. Was habe ich mich gefreut ... American Diner ... Ribs ... und dann sowas :loddaweint: ... jeder 3-2-1-Newbie hätte ein besseres Ergbnis auf den Teller gebracht. Vor etlichen Jahren war das deutsch-amerikanische Volksfest in Grafenwöhr ein Garant für geniale Ribs ... auch das ist nicht mehr das was es einmal war. Von daher nach ich meine Ribs lieber selbst, auch wenn es Stunden in Anspruch nimmt, lass ich mich gerne dafür als bescheuert erklären, bin aber sicher, dass jeder meiner Gäste von meinem Ribs schwärmt.
:prost:
:prost: ;)
 

Siggi

Forums-Sonnenschein
10+ Jahre im GSV
Finde ich eigentlich nicht.

Ich lade dich gerne einmal ein.


Da kenne ich jemanden, der "läßt" vorkochen, legt diese dann voller Stolz auf den Smoker zum erwärmen und beschmiert dieses Zeug dann noch mit BBQ-Sauce.

Er ist der Meinung die Ribs sind klasse. Ribs american Style halt.

Als Franke würde ich sagen: "Die Dinger sind ka Fünferla wert"


Gruß
Siggi
 

Schweinebraten

Militanter Veganer
Geh am besten in ein Hard Rock Cafe und frag nach, wie sie die machen. Die werden es dir wahrscheinlich nicht sagen.

Aber immer noch besser als sich das Geflenne von den ganzen Usern hier anzuhören, dass "ihre Ribs ja die besten sind" und alles andere "nur Supermarkt-Ware ohne Kunst dahinter".
Die wissen selbst nicht, wie sie hergestellt werden, meinen aber, es zu wissen, da Generalisieren und Vorurteilen ja die bequemste Art ist.
 

Grill em all

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
:bierchips:
 
Oben Unten