• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Stahlsorte für Feuerplatte

flo17

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Servus Gemeinde!

Welche Stahlsorte empfehlt ihr für eine Feuerplatte auf einer Tonne?
Bezugsmöglichkeiten und Laserschneidanlage sind da.
Nehmt ihr Edelstahl oder was anderes?

Gruß FLO17
 

Feierdeufe

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus,
suche auch gerade nach Material für ne Feuerplatte. Lasst ihr die Zunderschicht drauf oder abschleifen? Kaltgewalzter S235 ist wegen den Spannungen nicht besonders temperaturstabil.
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Supporter
★ GSV-Award ★
Servus,
suche auch gerade nach Material für ne Feuerplatte. Lasst ihr die Zunderschicht drauf oder abschleifen? Kaltgewalzter S235 ist wegen den Spannungen nicht besonders temperaturstabil.

Hallo


Na ja also schmelzen wird die Platte nicht. Und die Eigenspamnungen gehen raus und machen aus der Ebene eine leichte Kalotte. Mehr nicht. Ganz gut. Fett läuft zur Mitte.

Der Zunder kann drauf bleiben. Das ist kein Problem.

Habe da so Erfahrungen mit bald 60 Platten.

Grüße.

Christian
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Supporter
★ GSV-Award ★
Ach vielicht noch 8mm Dicke ist ne gute Wahl
 

Feierdeufe

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo


Na ja also schmelzen wird die Platte nicht. Und die Eigenspamnungen gehen raus und machen aus der Ebene eine leichte Kalotte. Mehr nicht. Ganz gut. Fett läuft zur Mitte.

Der Zunder kann drauf bleiben. Das ist kein Problem.

Habe da so Erfahrungen mit bald 60 Platten.

Grüße.

Christian
Danke, also Warmgewalzter S235. Möchte eine Plancha bauen und keine Esse. Dachte ja nicht an schmelzen, aber Kaltgewalzter S235 verziehts ja schon beim überfräsen. Wo bei ein Unterhitzekohleessesizzlezonegrill schon was hätte:D
 

Kempfl

Veganer
Hallo


Na ja also schmelzen wird die Platte nicht. Und die Eigenspamnungen gehen raus und machen aus der Ebene eine leichte Kalotte. Mehr nicht. Ganz gut. Fett läuft zur Mitte.

Der Zunder kann drauf bleiben. Das ist kein Problem.

Habe da so Erfahrungen mit bald 60 Platten.

Grüße.

Christian
Hi,du hast 60 Platten??
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Supporter
★ GSV-Award ★
Danke, also Warmgewalzter S235. Möchte eine Plancha bauen und keine Esse. Dachte ja nicht an schmelzen, aber Kaltgewalzter S235 verziehts ja schon beim überfräsen. Wo bei ein Unterhitzekohleessesizzlezonegrill schon was hätte:D

Gern kannst du Blech aus normalisiertem feinkorn Stahl ordern. P Stahl oder auch Kessel Blech genannt.

Ist aber nicht nötig. Die Durchbiegung zur Mitte ist etwa 3% bei S235JR 0815.
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Supporter
★ GSV-Award ★
Öh OK.

Abwarten
 
OP
OP
flo17

flo17

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Recht klein. Das Loch in der Mitte abgezogen bleibt nicht viel.

Wie groß ist das Loch bei einem normalen 200 Liter Fass?
Ich dachte an eine Roplatte 2 x 1 m und dann zwei Platten schneiden.
Ist das groß genug oder hast D breitere Platten?

Gruß FLO17
 

Feierdeufe

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wie groß ist das Loch bei einem normalen 200 Liter Fass?
Ich dachte an eine Roplatte 2 x 1 m und dann zwei Platten schneiden.
Ist das groß genug oder hast D breitere Platten?

Gruß FLO17
Servus,
Hier mal ein Beispiel! Das war für 6 Erwachsene und 3 Kinder. Da war schon noch Platz. Bin kein Cateringunternehmen und mehr wie 30 werden wir auch selten, die dann gemeinsam essen möchten. Hoffe helfen zu können.

E4A03D79-EB1B-4B57-9EE7-AD5061075CB8.jpeg
 

Anhänge

  • E4A03D79-EB1B-4B57-9EE7-AD5061075CB8.jpeg
    E4A03D79-EB1B-4B57-9EE7-AD5061075CB8.jpeg
    456,6 KB · Aufrufe: 11.661
Oben Unten