1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Stak: heiß angrillen, abkühlen lassn, erst dann fertig garen?

Dieses Thema im Forum "Kugelgrill" wurde erstellt von viggo, 10. Juni 2010.

  1. viggo

    viggo Putenfleischesser 10+ Jahre im GSV

    Hallo zusammen, normalerweise macht man ein Steak (Roastbeef, Rebeye etc) ja nach der methode: heiß angrillen und dann bis zur GT in niedriger Temperatur ziehen lassen. So weit, so gut.

    Habt ihr schonmal gehört, dass es gut sein soll, ein Steak so z grillen:

    Heiß angrillen
    Steack 15 minuten vom Grill nehmen und auf enen Teller legen
    Dann wieder auf den Grill und bei niedriger Temp zuende garen beis GT.

    Durch die Rast-Phase auf dem Teller soll es sehr zart werden.

    Kennt das jemand?

    Gruß, viggo
     
  2. Schweinedreher

    Schweinedreher Grillkönig 10+ Jahre im GSV

    Nein, kenn ich nicht.
    Aber ein Steak für 30 min bei genau! 50°C ruhen lassen (BO, Kugelgrill etc) grillen und wie gewohnt bis zur gewüschten KT wieder ruhen lassen. Funzt garantiert.
    :hero:
     
  3. lucky sob

    lucky sob Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Das entspricht der T-Rex Methode: Sehr heiß anbraten (nur fürs Branding), 20 min abkühlen lassen und dann bei 200° zu Ende ziehen.
    Funktioniert auch toll; allerdings nur bei dicken Stücken. Ab 4 cm Dicke...
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden