• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Steak Hüfte wie am besten zubereiten

Q-100

Hobbygriller
Moin moin aus Hamburg,

ich habe eben in der Metro eine Steak Hüfte (1,8 kg) für den heutigen besuch erstanden. Wie bereite ich das Teil am besten zu? Am Stück? Oder schön in 2,5 cm dicke Scheiben schneiden?

Was meint Ihr? Würde mich über Tipps freuen.


Grüße Dirk
 

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
2,5 cm dicke Scheiben schneiden?
das ist sicherlich Geschmackssache - wenn Besuch kommt mache ich meist Steaks, allerdings nicht in Gastro-Zuschnittsgröße, sondern etwas dicker min 4cm dick - Steaks haben den Vorteil, dass man jedem Gast seinen KT-Wunsch erfüllem kann z.B. "ich mag kein rotes Fleisch, für mich bitte durchgebraten", und jedes Steak individuell würzen kann, "für mich bitte keinen Pfeffer" :lolaway:

Steakhüfte am Stück hat den Vorteil, dass Wenig-Esser viel Fleisch übriglassen :lol:

da gibt es noch ein Video von Butch im Thread von Cruiser und eine Anleitung von Cruiser, wie du die fiese zähe Sehne entfernen kannst
 
OP
OP
Q-100

Q-100

Hobbygriller
Schade

leider hat sich das Thema eben erledigt weil der Besuch abgesagt hat.
Also ab in den Froster.

Wie lang hält sich da so ein eingeschweißtes Stück Fleisch?


Grüße Dirk
 

Michel

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Steht eigentlich drauf wie lange es sich hält....

und es kommt immer auf deine Kühlung an.....
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
ich würd maximal 6 Monate aufbewahren... wenns sein muss ;-)
 
Oben Unten