• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Steak-Käse Sandwich mit selbstgebackenem Baguette

Brutzelmax

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Heute war es an der Zeit mal das neue Sportgerät einzuweihen, was ich mir jetzt endlich gegönnt habe.
Mein neuer Q3200. @Cruiser , @Burn_out und der Rest des Südpfalzstammtisches: Danke für das Anfixen auf den OT und die Beratung. Das Ding ist super. Meine neue Herrenhandtasche übrigens auch.

IMG_1126.JPG
IMG_1130.JPG



Da ich vor Kurzem auf mit dem Backen angefangen habe, bot es sich natürlich an, ein Steak-Käsesandwich mit selbstgebackenem Baguette zu machen.

Als erstes habe ich also das Baguette gebacken. Es war immerhin mein erstes.
IMG_1142.JPG


IMG_1144.JPG


IMG_1143.JPG


IMG_1149.JPG


Es war sehr fluffig und geschmacklich schon sehr ordentlich. Irgendwie habe ich es aber etwas klein gefaltet, aber immerhin war es echt knusprig.

Dann ging es ans Vorbereiten des Sandwiches. Paprika, Zwiebeln und Champignons auf der Griddleplatte (mein DO Deckel) brutzeln. Und dann ein paar schöne Rumpsteaks auf den Grill und mal schauen, was der Q so hergibt.

IMG_1145.JPG

IMG_1147.JPG


Nicht über die Dicke der Steaks wundern. Normalerweise ist das ja Carpaccio, aber für das Sandwich haben sie genau die richtige Größe.

Dann kam noch Provolone auf die Baguettes und noch kurz anschmelzen.
IMG_1151.JPG


Und dann ging es ans Zusammen bauen
IMG_1150.JPG

IMG_1152.JPG


Deckel drauf und Ferdich.

IMG_1153.JPG

IMG_1154.JPG


Das war schon ein sehr leckeres Sandwich, allerdings fehlte irgendwie eine Art Soße. BBQ Sauce paßt nicht dazu. Vielleicht muß ich bei Gelegenheit mal ein Senfsoße oder was ähnliches anrühren.
Ansonsten bin ich mit meinem neuen Sportgerät schon mal sehr zufrieden und freue mich schon auf die nächsten Vergrillungen.
 

Anhänge

  • IMG_1126.JPG
    IMG_1126.JPG
    163,9 KB · Aufrufe: 726
  • IMG_1130.JPG
    IMG_1130.JPG
    289,3 KB · Aufrufe: 725
  • IMG_1142.JPG
    IMG_1142.JPG
    261,1 KB · Aufrufe: 730
  • IMG_1143.JPG
    IMG_1143.JPG
    207,7 KB · Aufrufe: 711
  • IMG_1144.JPG
    IMG_1144.JPG
    268 KB · Aufrufe: 689
  • IMG_1149.JPG
    IMG_1149.JPG
    114,6 KB · Aufrufe: 689
  • IMG_1150.JPG
    IMG_1150.JPG
    138,5 KB · Aufrufe: 696
  • IMG_1151.JPG
    IMG_1151.JPG
    139,8 KB · Aufrufe: 681
  • IMG_1152.JPG
    IMG_1152.JPG
    174,1 KB · Aufrufe: 728
  • IMG_1153.JPG
    IMG_1153.JPG
    151,6 KB · Aufrufe: 685
  • IMG_1154.JPG
    IMG_1154.JPG
    140,9 KB · Aufrufe: 676
  • IMG_1145.JPG
    IMG_1145.JPG
    279,7 KB · Aufrufe: 736
  • IMG_1147.JPG
    IMG_1147.JPG
    279,3 KB · Aufrufe: 688
G

Gast-lgYQr

Guest
Ein geiles Sandwich und das Baguette sieht spitzenmäßig aus :sabber:

Probier mal einen grobkörnigen Senf, finde ich persönlich sehr lecker dazu :thumb2:
 

nstyles

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Und ich dachte endlich mal ein Thread ohne DO, und dann benutzt du doch den Deckel. Dein Sandwich sieht aber super aus, hätte ich gerne probiert.
 

Juleslesquet

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Steaksandwich, sehr lecker sieht das aus.
 
OP
OP
Brutzelmax

Brutzelmax

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Das Baguetterezept war aus dem Brotbackbuch von Plötz. Ich schau mal, ob ich es auf seinem Blog finde.
 
OP
OP
Brutzelmax

Brutzelmax

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Das Baguette war nicht das Präsidentenbaguette. Dieses steht aber noch auf meiner ToDo Liste.
Mein Baguette war aus dem Brotbackbuch von Plötz (S. 75). Da ich das Rezept online nicht gefunden, hier auszugsweise das Rezept.

Vorteig:
130 g Weizenmehl 550
130g Wasser
0,1g Hefe
22 Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen

Autolyse Teig:
Vorteig
260g Weizenmehl 550
120g Wasser
30 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen

Hauptteig:
Autolyse Teig
260g Weizenmehl 550
120g Wasser
2h bei 24° stehen lassen und nach 1h falten

Nach dem Formen bei 250° mit viel Dampf backen
 
Oben Unten