• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Steak Wochenende] Einfach nur Ribeye - jetzt auch Bilder von der Vergrillung

FFM60322

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Am letzten Sonntag wurde bei herlichem Winterwetter etwas von meinem Ribeyevorrat ( http://www.grillsportverein.de/forum/threads/kleiner-ribeye-vorrat-fuer-2013-a.179764/) verbraucht.
Nachdem ich die Stückchen aus der Vakuumverpackung befreit und mit Küchenpapier die Flüssigkeit entfernt habe lege, bzw., stelle ich die Steaks immer noch für ein paar Stunden an die frische Luft damit sie noch den (Vakuum)Geruch völlig abgeben.
Durch das ausgiebige Luftbad bekommen die Steaks auch ihre appetitliche rote Farbe zurück
Anschließend wandern sie dann wieder ins Warme um vor dem Vergrillen auf Raumtemperatur zu kommen.
Das mag zwar für viele Sportskameraden vielleicht etwas zu viel Gedöns ums Fleisch sein, aber ich bilde mir ein, dass der Aufwand sich am Ende auszahlt.
Hier das Ausgangsmaterial:
Ribeye USDA Prime

Beutel (Large).JPG

2 (Large).JPG

3 (Large).JPG

4 (Large).JPG

5 (Large).JPG

6 (Large).JPG


Bilder von der Vergrillung und vom Anschnitt muss ich noch nachreichen
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das mit dem "Steak hinstellen" gefällt mir !

Der perfekte Test, ob`s dick genug ist.

Carpaccio würde umfallen. :grin:

Gruß Matthias
 

Kurti71

Fleischzerleger
[Steak Wochenende] Einfach nur Ribeye

Coole Idee mit dem Hinstellen :-)
 

danyo_ffm

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ralf, nächstes mal lade ich mich ein :D
 
OP
OP
FFM60322

FFM60322

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Eins meiner bislang besten Steaks

Anbei noch die Bilder von der Vergrillung eines der Schätzchen.

Gewürzt wurde wieder einmal mit Tom Douglas' Rub with Love "Steak".
IMG_0607 (Large).jpg


nochmal in der Nahaufnahme
IMG_0608 (Large).jpg


Nochmal maßnehmen ... passt!
IMG_0611 (Large).jpg


viermal 30 sek sizzlen
IMG_0613 (Large).jpg


in die indirekte Zone ziehen und weiter garen
IMG_0617 (Large).jpg


Verkabelung
IMG_0619 (Large).jpg


bei ca. 100 Grad GT weiterziehen bis 54 Grad KT
IMG_0620 (Large).jpg


Jetzt der Moment der Wahrheit - Anschnitt!

IMG_0621 (Large).jpg

IMG_0623 (Large).jpg


Punktlandung - ein für mich perfekter Garpunkt

und nochmal ein Anschnitt vom Rand
IMG_0624 (Large).jpg

´
Was soll ich sagen?

Butterzart und durch den Zucker in der Würzmischung bekommt man zudem eine prima Kruste.

Geschmacklich war es der Hammer. Das Fleisch schmeckte leicht nussig und harmoniert m. E. super mit der Note von geräuchterem Chili und dem Touch Süße durch den Brown Sugar im Rub.

Fazit: Während meiner Zeit in den USA wurde ich in einige der besten Steakhäuser des Landes eingeladen. Dieses Steak war jedoch eines der besten Steaks, die ich bislang gegessen habe.

Das Beste ist jedoch, dass ich noch fünf dieser Teile im Kühlschrank habe.:ballballa:
 

Anhänge

Chainsaw001

Veganer
sieht super aus!

...aber... naja, jeder wie es mag, aber gerade bei einem ribeye kommt bei mir nichts dran! nichtmal S&P! das fleisch an sich schmeckt schon sowas von hammer das alles andere diesen geschmack nur verfälscht... meiner meinung nach... aber wie gesagt, jedem das seine ...

gruß
 

X.Rudd

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
also die roh ware und das anschnittbild sind der hammer aber auch für mich bitte ohne Rub.
Noch dazu wundert es mich das sich der Rub mit Zucker und die Sizzelzone vertragen. Der Zucker verbrennt doch sofort und wird unlecker !?
 
Oben Unten