• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Steak-Wochenende] Romsteck à la Bordelaise avec Salade Nicoise

DonGeilo

Topics commissioner
10+ Jahre im GSV
Gestern habe ich einen kleinen Ausflug in die französische Küche unternommen. Dabei habe ich mich an zwei Rezepten aus Steven Raichlens Barbecue Bible orientiert.
Im Mittelpunkt stand ein Rumpsteak mit Rotweinsauce. Als Beilage gabs gegrillten Salade Nicoise.

Beide Gerichte lassen sich sehr gut vorberieten. Angefangen hab ich mit dem Salat, der zwar zum Teil gegrillt aber dennoch kalt serviert werden soll.

Dazu habe ich zunächst ein Thunfischsteak in Zitronensaft, Olivenöl, Pfeffer und Salz mariniert und anshcließend gegrillt.
Während der thunfisch in der Marinade lag, habe ich das Dressing zuberietet, wlöeches aus Zitronensaft, Rotweinessig, Dijonsenf, Olivenöl, Knoblauch, Pfeffer, Sardellen, Kapern und Basilikum bestand.

Des Weiteren braucht man für den Salat hart gekochte Eier, Tomaten, rote Kartoffeln, grüne Bohnen, rote Zwiebeln und gemischten Salat. Die Kartoffeln und Bohnen werden vorgekocht und anschließend zusammen mit den Zwiebeln gegrillt.

Für die Rotweinsauce lässt man zunächst klein gehackte Schalotten in Butter glasig werden und gibt anschließend klein geschnittene Champignons dazu. Nach ein paar Minuten gibt man Rotwein dazu und lässt diesen etwa auf die Hälfte reduzieren. Danach gibt man Rinderfond dazu und lässt die Sauce erneut auf die Hälfte Reduzieren. Gewürzt wird nur mit Salz und Pfeffer. Zum Schluss wird die Sauce etwas angedickt.

Dazu braucht man noch Rindermark. Dieses wird aus den Knochen gelöst, in heißes Wasser gegeben und sobald es seine rote Färbung verloren hat zum Abtropfen auf Küchenpapier gelegt. Vor dem Servieren wird es kurz in einer Pfanne erhitzt.

Sowiet lässt sich alles gut vorbeiten. Danach muss man nurnoch die Steaks grillen und anrichten.
Die steaks hab ich zwei Minuten pro Seite gegrillt und anschließend auf einem entkoppelten Rost bei der Restwärme des Grills ein paar Minuten ziehen lassen.

Dann konnte endlich gegessen werden.
PICT2099.JPG


PICT2100.JPG


PICT2106.JPG


PICT2110.JPG


PICT2115.JPG


PICT2118.JPG


PICT2119.JPG


PICT2120.JPG


PICT2121.JPG


PICT2125.JPG


PICT2129.JPG


PICT2130.JPG


PICT2133.JPG


PICT2135.JPG


PICT2136.JPG


PICT2144.JPG



Alles in allem war es sehr lecker, aber nicht perfekt.
Den Salat hab ich zum ersten Mal gemacht und werd ihn sicherlich noch einmal zubereiten. Die Kombination gefällt mir sehr gut und wenn man etwas mehr Thunfisch nimmt, wird daraus bestimmt eine vollständige, leichte Mahlzeit für den Sommer. Das Dressing kann ich mir auch gut zu anderen Salaten vorstellen.

Das Fleisch war lecker, zart und saftig. Mit dem trockengereiften Steaks von Freitag können diese Steaks jedoch nicht mit halten. Da das trockengereifte Fleisch sogar günstiger war, als dieses, wleches ich auf dem Markt gekauft habe, fällt die Wahl nicht schwer.

Die Rotweinsauce war auch sehr lecker, hat aber den Fleischgeschmack ein wenig überlagert. Für Rumpsteaks oder Ribeye-Steaks, wie es im Rezept eigentlich vorgesehen war, ist diese Sauce zu intensiv. Ich könnte mir die Sauce eher zu Fleisch vorstllen, das einen kräftigeren Geshcmack hat; vielelicht Wild oder Rinderbrust.
 

Anhänge

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Marcel,

eine tolle Zusammenstellung :thumb2:

Da hätte ich gerne probiert :happa:

:prost:
 

Kurti71

Fleischzerleger
mal was anderes. Einen Teller bitte ...
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Der Thun wirkt etwas verloren auf dem Grill ;)


Sehr geiler Teller :messer:
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
:sabber:

der Salat weckt mein Interesse, den mach ich mal mit dem Tuner-Steak!!!!!

:prost:
 

SmoKing

Gondelnix
10+ Jahre im GSV
Sehr fein, Marcel! :sk_hurra2::sk_hurra2::sk_hurra2:
Das waren ja gleich zwei Steaks in einem! :sk_genauso:
 

Röllchen

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Schöne Bilder von einem anregenden Essen. :gratuliere:
 
Oben Unten