• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Sternerestaurants und andere erstklassige Restaurants bieten jetzt Essen to-Go an

OP
OP
Sousvidebader

Sousvidebader

Wagyuologe
Supporter
Wenn du mitm Radl zum werneckhof kommst, kannst auch mitm Radl ins tantris, ist nicht weit entfernt

Das stimmt allerdings hat mich das Tantris nach zwei Besuchen nicht so überzeugt wie der Werneckhof.

Ich würde behaupten noch relativ jung zu sein :rolleyes: und auch eher der Fusionsküche zugetan.
Was z.B. Christian Bau und eben Thoru Nakamura machen trifft also genau meinen Geschmack.

Deshalb fand ich das Tantris immer etwas, ich möchte jetzt nicht sagen gehypet, weil es das schon ewig gibt. Nur konnte ich die hohe Begeisterung von vielen nicht immer nachvollziehen.



Ich war zweimal da, ich habe das Kochbuch, hab mit Hans Haas an der Bar Champagner getrunken und war unten im Kellergewölbe bei den Lebensmitteln und dem großen Weinkeller.

37A045F2-C53C-477F-BD51-CDCC8D9CD85D.jpeg
ACC4BB64-2409-40F1-96A5-FBB6BE1D23E9.jpeg
FB2EA75D-23E3-40DC-8701-D7156E6E57AA.jpeg


Er kocht wirklich gut und die zwei Sterne sind absolut gerechtfertigt aber ins Tantris geht man nicht wenn man etwas neues und innovatives erleben möchte.
Da war Nakamura zur selben Zeit hart am Kurs Richtung drittem Stern.




Deshalb würde ich in München eher ins Atelier oder mal wieder ins Esszimmer gehen.
Da muss man dann auch nicht nach hause laufen, sondern wird kostenlos im neuen 7er Chauffiert wenn man lieb fragt.
:D



54BE3A83-C4D4-4CB0-8093-B44D1ACEEA0C.jpeg
 

Haldir

Veganer
5+ Jahre im GSV
Meine Meinung zum tantris ist ähnlich. Aber einmal muss man dieses Jahr noch hin, bevor Hans Haas aufhört.

Ansonsten wenn du moderner/experimenteller magst, ggf das Mural (was mir nur bedingt zusagte) oder das Showroom, was teils ziemlich experimentelle Zutatenkombinationen hat.
 
OP
OP
Sousvidebader

Sousvidebader

Wagyuologe
Supporter
Meine Meinung zum tantris ist ähnlich. Aber einmal muss man dieses Jahr noch hin, bevor Hans Haas aufhört.

Ansonsten wenn du moderner/experimenteller magst, ggf das Mural (was mir nur bedingt zusagte) oder das Showroom, was teils ziemlich experimentelle Zutatenkombinationen hat.
In München und Umgebung habe ich alles schon durch. ;)
Das Mural fand ich tatsächlich ganz cool, auch wenn Sie dieses Jahr nicht so gut waren wie letztes. Dort war ich jetzt auch Mittas schon zweimal, so für zwischendurch eigentlich recht lässig.
Die "experimentelle" Weinkarte trifft aber auch nicht meinen Geschmack. Da ist mir zuviel Naturwein/Amphorengegährt etc. dabei. Das ist fast wie im Tian.
 

Firechef

Instant-Pot MacGyver
5+ Jahre im GSV
Das stimmt allerdings hat mich das Tantris nach zwei Besuchen nicht so überzeugt wie der Werneckhof.

Ich würde behaupten noch relativ jung zu sein :rolleyes: und auch eher der Fusionsküche zugetan.
Was z.B. Christian Bau und eben Thoru Nakamura machen trifft also genau meinen Geschmack.

Deshalb fand ich das Tantris immer etwas, ich möchte jetzt nicht sagen gehypet, weil es das schon ewig gibt. Nur konnte ich die hohe Begeisterung von vielen nicht immer nachvollziehen.



Ich war zweimal da, ich habe das Kochbuch, hab mit Hans Haas an der Bar Champagner getrunken und war unten im Kellergewölbe bei den Lebensmitteln und dem großen Weinkeller.

Anhang anzeigen 2240147 Anhang anzeigen 2240146 Anhang anzeigen 2240148

Er kocht wirklich gut und die zwei Sterne sind absolut gerechtfertigt aber ins Tantris geht man nicht wenn man etwas neues und innovatives erleben möchte.
Da war Nakamura zur selben Zeit hart am Kurs Richtung drittem Stern.




Deshalb würde ich in München eher ins Atelier oder mal wieder ins Esszimmer gehen.
Da muss man dann auch nicht nach hause laufen, sondern wird kostenlos im neuen 7er Chauffiert wenn man lieb fragt.
:D



Anhang anzeigen 2240149
Mit dem Nummernschild wird man dann Garantiert angehalten :rotfll:
 
OP
OP
Sousvidebader

Sousvidebader

Wagyuologe
Supporter
War jedenfalls ein sehr cooler Typ der sich als BMW Fahrer auch an die typischen Geschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften gehalten hat. So schnell war ich noch nie zuhause. :D

2B0A92A9-B1AA-45A9-AEF0-1CC4A5CE7125.jpeg
 
Oben Unten