• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

StreetFoodFestival im Duisburger Landschaftspark Nord

G

Gast-sNWpKe

Guest
Am 20/21.03.15 fand in Duisburg, auf dem Gelände des Landschaftspark Nord,
das Street Food Festival statt.

Ich war Samstags dort, es regnete durchgehend aber trotzdem war es dort gut besucht.
Am Freitag bei trockener Witterung war das wohl ziemlich überlaufen,
kaum noch Parkplätze in der Nähe zu finden und an den Ständen teilweise sehr lange Schlangen und sehr lange Wartezeiten.

Einfach mal ein paar Bilder (Smartphone) und dann noch ein paar Worte meinerseits dazu;)



IMG_20150321_125813.jpg
IMG_20150321_125849.jpg
IMG_20150321_130708.jpg
IMG_20150321_131144.jpg
IMG_20150321_131924.jpg
IMG_20150321_132226.jpg
IMG_20150321_132249.jpg
IMG_20150321_132401.jpg
IMG_20150321_132409.jpg
IMG_20150321_132415.jpg
IMG_20150321_132418.jpg
IMG_20150321_132639.jpg
IMG_20150321_133014.jpg
IMG_20150321_133130.jpg
IMG_20150321_133226.jpg
IMG_20150321_133634.jpg
IMG_20150321_133639.jpg
IMG_20150321_134133.jpg
IMG_20150321_134447.jpg
IMG_20150321_134459.jpg
IMG_20150321_135242.jpg
IMG_20150321_135326.jpg
IMG_20150321_135938.jpg
IMG_20150321_140939.jpg
IMG_20150321_141111.jpg
IMG_20150321_141115.jpg
IMG_20150321_141914.jpg
IMG_20150321_141923.jpg
IMG_20150321_143409.jpg

Nach ca. 3 Stunden mit nassen Füssen, hab ich dann noch der Familie @Mrs. + @
einen Besuch abgestattet, da gab es dann noch Meatball-Spaghetti

IMG_20150321_193230.jpg

Und für Zuhause noch ein Carepaket mit Kiwi-Frischkäsekuchen und selbstgemachten Raffaelos

IMG_20150321_221038.jpg



Mein Fazit zu dem Ganzen:

Food Trucks sind ja im Moment der große Hype und wer noch nie "echtes" BBQ oder richtig gute Burger
gegessen hat, wird dort bestimmt zufrieden sein.

Ich war das nicht.
Die Preise waren angemessen bis etwas drüber, aber das ist halt auch dem Eventcharakter geschuldet,
es muss ja auch Geld verdient werden, kein Problem, ich besuche solche Veranstaltungen nicht um zu sparen.
Dann muss aber auch die Qualität/der Geschmack stimmen.
Bei vielen stand auch extra dran das z.B. Bio-Beef benutzt wird, also auch okay.

Dann bleibt halt noch die Sache mit dem Geschmack und der war teilweise einfach nicht vorhanden:o

Ich hatte z.B. einen BrisketCheeseBurger, der zwar etwas Rauchgeschmackam Fleisch hatte
aber ansonsten einfach nach nichts schmeckte, das Fleisch war absolut fad, hatte den
Eindruck es wäre gar nicht gewürzt, noch hatte es einen merkbaren Fleischgeschmack.
Der Cheeseburger mit Bacon und Jalapenos den ich hatte war soweit in Ordnung,
vielleicht etwas klein, aber leider mit einem Bun zubereitet der noch vor dem ersten Bissen völlig durchgeweicht war und absolut Geschmacksneutral war.
Da gibt es sehr viel bessere Buns und jeder homemade Burger schmeckt mindestens gleichwertig.
Der Burito war zumindest von der Portionsgröße sehr ordentlich, aber auch geschmacklich
durchschnittlich.
Die asiatischen gedämpften Nudeln mit Garnelen und Hühnchenfüllung waren sehr gut,
einzig der Trüffel war ein Fehlgriff.
Hatte dann noch Südamerikanischen Schweinebauch und...?
Da fehlt mir der Vergleich, das hatte ich noch nie gegessen, war ganz gut, mehr aber auch nicht.

Wo wir wieder beimeiner Einschätzung wären,
wer sowas nicht kennt, den Eventcharakter mit Musik und einer supergeilen Location dazu nimmt,
wird satt und zufrieden gewesen sein.

Mir fehlt dazu der geschmackliche Highlight.
Trotzdem würde ich wieder bei dem ein oder anderen Foodtruck oder Streetkoch etwas essen,
zumindest eine Alternative zuPommesbude, Dönermann, Mc, BK oder KFC ect. stellen die dar.


Aber, wenn ich überlege was die Idee hinter so nem Truck ist,
vor einer Firma, einem Gewerbegebiet stehen, den Mitarbeitern in der Mittagspause etwas zu essen zu bieten,
dann frag ich mich, wieso da Wartezeiten von 1 Stunde zustande kommen,
da ist doch jede Mittagspause vorbei.
Da müssen die nicht nur geschmacklich ne Schüppe dazu legen.
Das ganze ist halt im Moment Hip und wird bestimmt noch ein paar Jahre ganz gut laufen,
aber dann???

P.S. Die Meatball Spaghettis und der Kuchen waren das Beste!:thumb2:

Edit:

Trotzdem werde ich bei der nächsten Gelegenheit wieder hin, alles hab ich ja noch nicht probiert;)
 

Anhänge

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Der SNACK 'N' ROLL steht donnerstags bei uns am Büropark und hat auch jedes mal 'ne Menschentraube. Da dürfte der beschriebene Cheesburger mit Bacon und Jalapenos her gewesen sein. Ich war zwei-, drei mal da. Bei den Buns gebe ich Dir recht, geschmacklich finde ich ihn sonst ganz gut, nur sind die Burger alleine keinesfalls sättigend und nicht günstig.
Ich habe gesehen, dass der Goatbuster auf der Karte stand, den hatte ich mal, war wirklich gut.

Ansonsten ein schöner Bericht Alex :thumb2:

Glück Auf
 
OP
OP
G

Gast-sNWpKe

Guest
Der SNACK 'N' ROLL steht donnerstags bei uns am Büropark und hat auch jedes mal 'ne Menschentraube. Da dürfte der beschriebene Cheesburger mit Bacon und Jalapenos her gewesen sein. Ich war zwei-, drei mal da. Bei den Buns gebe ich Dir recht, geschmacklich finde ich ihn sonst ganz gut, nur sind die Burger alleine keinesfalls sättigend und nicht günstig.
Ganz ehrlich: Geschmacklich ganz gut, keinesfalls sättigend und nicht günstig....

Dann kann ich auch zu MC oder BK gehen:devil:

Der Anspruch wenn man sich damit selbständig macht, cool und hip sein will, muss doch ein anderer sein.
Aber 100% BioBeef:thumb2:
Ich würde da ja auch wieder essen, so schlecht war es dann ja auch nicht, aber das Tamtam um die Trucks ist :yawn:
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
Aber, wenn ich überlege was die Idee hinter so nem Truck ist,
vor einer Firma, einem Gewerbegebiet stehen, den Mitarbeitern in der Mittagspause etwas zu essen zu bieten,
dann frag ich mich, wieso da Wartezeiten von 1 Stunde zustande kommen,
da ist doch jede Mittagspause vorbei.
Da müssen die nicht nur geschmacklich ne Schüppe dazu legen.


Zuerst ein mal ein toller Bericht, vielen Dank dafür :thumb2:
In Würzburg findet am 10.10.2015 auch so ein Festival statt ;)

Zu dem Zitat:

Ich vermute mal, dass sich die Trucks hier mit ihren Highlights präsentieren wollten, was ich persönlich für einen Fehler halte.
Die Junx sollten lieber versuchen ein gutes Produkt, gut vorbereitet, anbieten zu können. Lieber nur 2 oder 3 Sachen und die gut als 5 oder 6 Sachen im Durchschnitt mit Wartezeiten.
Wenn da im normalen Tagesgeschäft ein Kunde länger als 10 min. warten muss ist der Truck am Ende.....wenn sich das rumspricht....

Für mich selbst habe ich mal ausgerechnet, dass ich um die 10 k Umsatz erwirtschaften müsste, ohne Mitarbeiter, nur um alle Kosten zu decken und etwa 1000 € netto zu verdienen.
Das ist ein hartes Geschäft welches keine Fehler duldet !
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
Danke Alex für den Bericht.

Wir wollten gestern evtl auch noch hin, aber nach der Party am Freitag war chillen angesagt.
Ich denke auch, dass ein Tagesgeschäft anders abläuft als so ein Festival. Beim Festival wird
doch noch mehr rausgehauen, als an einem normalen Tag... Da bleibt die Qualität schon gern
mal was zurück - schade eigentlich.

Gerade für solche Events, wie Volker schon sagte, auf ein paar Sachen beschränken, die dann
aber richtig gut. Schliesslich ist ein solches Event ja auch Werbung für die Jungs!
 

Wombo

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Das gleiche findet heute auch in Essen statt, wollte da vielleicht nacher hin, wenn ich noch viel Hunger bekomme :D
Ich werd mir das aber noch überlegen, wenn man da teilweise so lange anstehen muss !
 
OP
OP
G

Gast-sNWpKe

Guest
Lieber nur 2 oder 3 Sachen und die gut als 5 oder 6 Sachen im Durchschnitt mit Wartezeiten.
Wenn da im normalen Tagesgeschäft ein Kunde länger als 10 min. warten muss ist der Truck am Ende.....wenn sich das rumspricht....

Das sehe ich genauso, nur das die anwesenden ja alle schon nur eine sehr kleine Karte hatten, 3-5 Gerichte.
Dann im Schnitt mit 4Mann hinterm Tresen...


Ich werd mir das aber noch überlegen, wenn man da teilweise so lange anstehen muss !
Bei dem Wetter nimmt Dir besser nen Klappstuhl mit, sonst stehst Du Dir die Beine in den Bauch.;)
 
OP
OP
G

Gast-10qbd

Guest
Tolle Bilder, Alex :-) Und ein sehr ernüchternder Bericht.

Zur Zeit scheint es ja sehr Hip zu sein dass alles auf den Zug BBQ springt. Nur leider wird da nichts draus wenn ich es nicht richtig mache.

Wir waren gestern mit unserem Stammtisch in einem Gasthaus was ganz toll BBQ auf seiner webSeite anpries. Tja, die Realität sah dann anders aus. Was nützt es mir einen irren Smoker zu haben womit ich aber nicht umgehen kann. http://www.grillsportverein.de/foru...erdl-niedersachsen.231228/page-3#post-2240169
 
OP
OP
G

Gast-sNWpKe

Guest
Für mich selbst habe ich mal ausgerechnet, dass ich um die 10 k Umsatz erwirtschaften müsste, ohne Mitarbeiter, nur um alle Kosten zu decken und etwa 1000 € netto zu verdienen.
Das ist ein hartes Geschäft welches keine Fehler duldet !

Ganz vergessen, indirekt hab ich auch das Angebot nen Food Truck zu bewirtschaften,
wenn ich arbeitslos wäre, würde ich das wohl machen.
Aber nen sicheren Job dafür aufgeben?
Und wenn man dann so rechnet....
Nee, lieber nicht.;)
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
Tja Alex,

wenn ich keinen sicheren Job hätte....ich könnte hier sehr schnell in diese Sparte rücken, die Küche und ein Teil der Kühlung ist vorhanden und kostet keine Miete.
Der Truck fehlt halt ;)

Viele "Firmengründer" vergessen einfach die Sozialabgaben, Versicherungen und vor Allem das Finanzamt !!!!!!!! Naja, Waren muss man dann auch noch einkaufen, der "Imbisswagen" hat auch Betriebskosten.....eine Rücklage sollte man auch noch erwirtschaften.......und nie krank werden !
 

Highnoooon

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Und wieso erfahre ich erst jetzt das das stattgefunden hat ?
Oder wurde das irgendwo gepostet und ich hab das nicht gesehen?
 

smokey_coast

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Moin Alex,

danke für Deinen Bericht. Unsere Eindrücke scheinen sich ja zu decken. Hamburg war letzte Woche auch mehr Schein als Sein.
 
Oben Unten