• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Suche Erfahrung zu Primo Oval XL vs Monolith LeChef

Summiter

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Titel:
Suche Erfahrung zu Primo Oval XL vs Monolith LeChef
WO wird gegrillt?:
Garten, Terrasse
WO steht der Grill?:
steht der Grill überdacht
MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Kohle
WIE OFT wird gegrillt?:
2x die Woche
WIE soll gegrillt werden?:
[ ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 25] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ 75 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)​
WAS soll gegrillt werden?:
[ 90] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ 10] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ ] % sonstiges -> Anteil in Prozent​
UNBEDINGT erforderliche Features:
Nest / Rollwagen mit großen Rollen um diesen Über den Rasen zu fahren. Gerne auch Eigenbau.​
WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
1-20
Wie hoch ist dein BUDGET?:
2000€
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Keramikgrills
WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Monolith Le Chef. Hier ist mein subjektiver Eindruck Spitze. Verarbeitungsqualität erscheint mir sehr wertig.

Den Primo Oval XL könnte ich mir leider nirgendwo anschauen! Kein Shop in der Nähe!?!?! Tipps?​
DIES müsst ihr ovch wissen!:
Bringt die Ovale Form des Primos wirklich einen Mehrwert?​
 

mkn31

Hobbygriller
Du hast dir die Antwort doch selbst gegeben. Monolith LeChef! Alleine durch die Möglichkeit Räucherchips hinzuzufügen ohne den Deckel öffnen zu müssen ....
 
OP
OP
Summiter

Summiter

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Du hast dir die Antwort doch selbst gegeben. Monolith LeChef! Alleine durch die Möglichkeit Räucherchips hinzuzufügen ohne den Deckel öffnen zu müssen ....
Absolut. Der LeChef ist bestimmt ein guter, aber die Kaufentscheidung möchte ich nicht von der Räucherschiene abhängig machen. Momentan verwende ich im WSM zB auch nur Chunks. Dies wäre im Keramikgrill ja auch möglich.

Nutzt du selber einen LeChef?
 

mkn31

Hobbygriller
Hallo,

nein, noch nicht. Bin seit Wochen am Classic dran. Leider fehlt mit im Moment die Zeit, aber die wird kommen!

Liebe Grüße
 
OP
OP
Summiter

Summiter

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wer kann noch was zum Thema Platz sagen?
Vor und Nachteile der ovalen Form beim Primo im Bezug auf den LeChef?

Wie sieht es mit der Füllmenge bei Ribs aus? Drei Ebenen beim LeChef muss ja nicht automatisch heißen das man mehr Ribs drauf bekommt als bei 2 Ebenen im Primo.
 

Schinken- klopfer

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hi Summiter,
dieses Jahr habe ich einen Mono Classic wg. der Grösse durch einen Primo XL ersetzt,
und Nachteile der ovalen Form konnte ich noch keine ausmachen.
Es kommt ganz darauf an, was Du mit dem Grill anfangen möchtest.
Für Ribs z.B. ist die ovale Form wie geschaffen, es finden dicht gelegt 16 Leiterchen Platz, und direkt/indirekt gleichzeitig ist ein Kinderspiel mit dem Grill.
Ribs Primo.jpg

Den Mono Le Chef habe ich mir auch genau angesehen, alles VA - sehr gut verarbeitet, aber eben ein Riesenklotz!

Die Räucherschiene habe ich noch keinen Moment vermisst, ich verteile sowieso immer ein paar Chunks auf der Holzkohle und fertig, Rauchgeschmack nimmt das Grillgut doch eh nur in der ersten Stunde an..
Letztendlich alles von persönlichen Anforderungen abhängig. Beides Top-Modelle!
 

Anhänge

OP
OP
Summiter

Summiter

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Danke für deinen Beitrag. Tolles Bild.
Für Ribs finde ich die ovale Form auch klasse.

.....
Den Mono Le Chef habe ich mir auch genau angesehen, alles VA - sehr gut verarbeitet, aber eben ein Riesenklotz!
Ich konnte mir den Primo leider noch nicht live anschauen. Wirkt dieser im Vergleich kleiner?


Wo hast du deinen Primo gekauft?
 

Schinken- klopfer

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ich könnte mir den Primo leider noch nicht live anschauen. Wirkt dieser im Vergleich kleiner?
Ich konnte mir beide an einem Tag ansehen. Für mich wirkt der Le Chef durch seinen hohen Riesendeckel ganz schön massig.
Dafür bekommst Du aber auch zwei Rosterhöhungen übereinander hinein!!
Wo hast du deinen Primo gekauft?
Bei BBQScout in Bad Salzufflen, die sind, wenn ich es richtig geschnallt habe, auch die Importeure der Marke.
 
OP
OP
Summiter

Summiter

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich werde nächste Woche mal nach Düren in den Grillshop fahren. Das ist wohl der einzige Shop im Umkreis von ~200km die den Primo haben.

Ja das mit den 3 Ebenen im LeChef fand ich auch klasse.

@Schinken- klopfer
Was kannst du mir über die Qualität / Verarbeitung beider Marken sagen? (Du kennst ja nun beide)
Danke dir.

Haben noch andere User Erfahrung mit den beiden Geräten?
Was sagen die Profis? Auf Grillmeisterschaften (Bildern) sieht man ja beide vertreten, oder?
 

Schinken- klopfer

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Erfahrungen mit dem Chef habe ich nicht, wohl aber mit dem Classic und nun dem Primo Oval XL.
Der Chef ist - wie der Classic auch - fast komplett mit VA- Hardware ausgestattet. Das verspricht lange Haltbarkeit.
Andererseits habe ich in amerikanischen Foren viel über den Primo nachgelesen und bin zu dem Schluss gekommen, dass auch die gepulverten Bänder am Primo lange halten. Deshalb habe ich mich einfach für die (für mich) bessere Form entschieden.
Wenn nach Jahren tatsächlich mal etwas kaputtgehen sollte, besorge ich mir beim Import eben die Ersatzteile.
Kamados sind ja eher "low-tec" - was soll da schon schiefgehen?
Hauptsache, Du hast es mit ordentlichen und kulanten Importeuren oder Herstellern zu tun, und das ist in D sowohl beim Mono wie beim Primo der Fall!
 
OP
OP
Summiter

Summiter

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
@Schinken- klopfer
Danke dir für deine Erfahrungen.

Wie sieht es mit den Garantiebedingungen aus? Habe jetzt gelesen das Primo 20 Jahre auf die Keramik gibt? Wie sieht das bei Monolith aus?

Evtl. Kann ja @OliverH. was dazu Segen ;-)
Zum Thema Ribs auf dem LeChef? Kann hier jemand was zur Befüllmenge sagen?

Morgen fahre ich nach Düren und schau mir den Primo Oval XL live an. Bilder folgen.
Würdet ihr zu diesem einen Primo Tisch oder einen Eigenbau empfehlen?
Beim Monolith gefällt mir der neue Buggy mit den großen Rädern ganz gut. Lässt sich bestimmt gut im Garten bewegen das Teil. Erfahrungen?
Danke euch.
 
OP
OP
Summiter

Summiter

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
So ich war heute in Düren. Im Grillshop Düren.
Vorne weg. Ein sehr sympathischer Storeleiter. Haben gefühlt eine Stunde über BBQ gequatscht. Top :-)

Der Primo gefällt mir soweit sehr gut. Die ovale Form empfinde ich als sehr praktisch.

image.jpg
image.jpg


So ein paar Punkte sind aber noch vor der Entscheidung offen:
- Gibt es eine Tropfschale für den LeChef die unter den untersten Rost passt?
- Gibt es eine Alternative zum Monolith Buggy für den Primo? Oder muss ich hier auf einen Eigenbau gehen? Hat dies hier evtl. schon jemand gemacht?

Rein subjektiv betrachtet hat der Le Chef eine größere Füllmenge. Erstrecht mit den drei Rosten. Kann mir hier einer was zum Befüllen mit Ribs sagen (Anzahl)? Da sehe ich die Runde Form als Nachteil? Erfahrungen?

Zum Thema Gewährleistung sehe ich hier Primo ganz klar vorne. 20 Jahre auf die Keramik sprechen für sich.
Die pulverbeschichteten Teile beim Primo gefallen mir auch gut. Und Rost sollte hier auch kein Thema sein....
Vorteil beim LeChef: Die sechs Federn machen sich beim Deckel heben stark bemerkbar.

Kann / möchte hier noch jemand seinen Senf dazugeben?
Danke euch
 

Anhänge

Schinken- klopfer

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
- Gibt es eine Tropfschale für den LeChef die unter den untersten Rost passt?
Das habe ich mich bei der Besichtigung auch gefragt. Wie wärs mit den billigen Pizzablechen von Metro o.ä.? Die bauen schön flach. Halbe Bleche gibts davon natürlich nicht. Oder die teuren Teile von BGE.
- Gibt es eine Alternative zum Monolith Buggy für den Primo? Oder muss ich hier auf einen Eigenbau gehen? Hat dies hier evtl. schon jemand gemacht?
Wenn Du mit "Buggy" ein Nest meinst - nein. Für den grossen Primo gab es das einmal, wurde dann aber wegen Stabilitätsproblemen verworfen.
Wenn Du einen fahrbaren Tisch meinst, entweder die drei oder vier teuren Originalteile oder selbst bauen!
 

tricky

Militanter Veganer
Die Frage des Tisches bzw. Unterbaus habe ich mir auch gestellt und bin zum Entschluss gekommen,
das zusammen mit einbem Kumpel selber zu machen. Die Original Tische beim Primo waren mir zu teuer
und auch nicht optimal für meine Situation (Balkon mit Dielen, Bewegen daher weder erwünscht noch möglich).

Wenn man das Werkezug hat und Talent - oder welche kennt, die das haben und gerne für ein paar Verköstigungen und Biers
mithelfen - kann man tolle Sachen machen. Mein Tisch hat in Summe ca.250.- gekostet und ist GENAU das, was ich wollte.
(siehe dazu mein Album: http://www.grillsportverein.de/forum/media/albums/pxl.3268/ )

Zur allgemeinen Kaufentscheidung PXL vs MLC: Ich habe mich ebenfalls wegen der Form für PXL entschieden. Qualitativ sind
beide Topmodelle, was mir ebenfalls wichtig war und ein bisschen gab auch das Äussere den Ausschlag. Eventuell solltest du
dir überlegen, welches Zubehör du nehmen willst, für beide Grills inkl. Zubehör ein Angebot machen lässt und das ebenfalls in
die Entscheidung miteinfliessen lässt. beim PXL sind 2 Roste für Auffangschalen, 2 Hitzeschutzplatten, 2 Rosterweiterungen
eigentlich Pflicht. Das Griddle eine Offenbarung und kann ich auch nur wärmstens empfehlen, noch vor dem Gussrost.
 
OP
OP
Summiter

Summiter

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Danke euch.
Ich merke schon, die Entscheidung wird nicht leicht.

Ich halte euch auf dem laufenden.
 

T-Rex BBQ

Militanter Veganer
Hallo Summit,
wie im Stuttgart-Kamadothread besprochen anbei auch ein paar Kommentare von mir.
Du wirst sicherlich mit keinem der beiden einen Fehler machen, wenn Dein Bauch Dir gerade Primo sagt, weißt Du was Du zu tun hast - Dann hast Du in diesem Sommer bereits umso länger davon ;) Bei mir ist es einfach so, daß ich mit dem für mich unentbehrlichen Gasi (Napoleon LEX485) direkt daneben nicht die ultimative Flexibilität brauche und mir für meinen Hobbybedarf auch nicht ausmalen kann, den LeChef mit seinen drei Ebenen für L&S Jobs o.ä. jemals an die Grenze zu bringen. Die längliche Form des Primo hat ihren Vorteil aufgrund der tyischerweise eben auch länglichen Speisen, die wir so drauf brutzeln - Der ist grundsätzlich vorhanden (meine in der Breite rd. 64cm vs. 57cm zu erinnern), aber für mich keine Welt und bei rundem Footprint des Beuteguts (z.B. Beerbutt Chicken, Pizza) ebenso theoretisch von Nachteil. Die nahezu identische Grundfläche des LeChef will im Bedarfsfall etwas umständlicher gefüllt werden, beim Primo Oval lässt sich das gängige Gargut im Regelfall eben schön in Reih und Glied nebeneinander drapieren, wie man auch in Schinkenklopfers Post sieht.
Die Räucherschiene würde ich auch nicht überbewerten, wenn Du mit Deinem WSM bereits gute Erfahrungen mit Chunks gemacht hast - Ist aber natürlich eine nette Sache, um Menge oder bspw. einen ergänzenden zweiten Gechmack nachzulegen. Für mich keine Option war der Eigenbau eines Nests bzw. Erwerb eines hochpreisigen und auch im Eigenbau teuren Tisches. Hier hat der Mono m.E. einen klaren Vorteil gegenüber dem Primo-Nest, aber wie gesagt irgendwas ist ja immer. Das hat dann am Ende mit den interessanten Zubehörbundles des Monolith für mich den Ausschlag gegeben, und ich bin zufrieden: Das Teil ist prima verarbeitet und mir gefällt auch das Golfball "Design" wie beim BGE.
 
OP
OP
Summiter

Summiter

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Danke dir @T-Rex BBQ
Der Preis bei dem LeChef Bundle ist natürlich echt prima. Keine Frage.

@Schinken- klopfer / @ alle
Eine Frage habe ich allerdings noch an die Primo Besitzer. Ich habe leider vergessen den Abstand vom unteren zum oberen Rost und vom oberen Rost zum Deckel zu messen....
Kann mir hier jemand die Maße mal nennen?

@Schinken- klopfer
Mit Buggy meine ich diesen hier. Soll es auch für den LeChef geben. http://www./monolith-classic-buggy.php


Danke.
 

Schinken- klopfer

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Sorry - Deckel messen kann ich jetzt nicht - Der Primo schuftet gerade mal wieder :-)

Die Rosterhöhung ist jedenfalls ca. 11 cm hoch

Edit sagt: Der Rost sitzt 6 cm über den Deflektoren
 
OP
OP
Summiter

Summiter

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Jetzt habe ich bei diversen Beiträgen in anderen Foren von einem sogenannten "wandernden Hotspot" beim Primo gehört. Hier tritt wohl das Phänomen ein, das aufgrund der ovalen Form die Kohle von links nach rechts abbrennt und es deswegen zur ungleichen Hitzeverteilung kommt....

Kann das einer von den Primo Besitzern bestätigen? @tricky @Schinken- klopfer
 

geggeg

Schlachthofbesitzer
Jetzt habe ich bei diversen Beiträgen in anderen Foren von einem sogenannten "wandernden Hotspot" beim Primo gehört. Hier tritt wohl das Phänomen ein, das aufgrund der ovalen Form die Kohle von links nach rechts abbrennt und es deswegen zur ungleichen Hitzeverteilung kommt....

Kann das einer von den Primo Besitzern bestätigen? @tricky @Schinken- klopfer
Hallo Summiter, ich habe bisher nicht beobachtet, wie die Kohle abbrennt, aber ungleiche Hitzeverteilung hat meiner nicht. Wäre auch unlogisch bei einem Keramikgrill im L&S-Setup.
 
Oben Unten