• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Suche Gasgrill ca. 1500 Euro

overnighter

Vegetarier
Hallo,

da ich es bei diesen Temperaturen leid bin immer den One Toch anzuwerfen. Bin ich jetzt auf die Idee gekommen mir einen Gasgrill zu kaufen.

Meine erste Idee war der Q300. Aber dann kam ich Grillgeräten der FA. Broilking, Weber und Napoleon. Das sieht alles schon etwas besser aus. Leider habe ich bisher nur den Genesis live gesehen. Ist die Qualität von Napoleon und Broilking vergleichbar?

Intressieren tun mich der Genesis, LE485 mit der Infrarotsteakzone und der Regal 490/590

Kann ich auf der Steakzone nur Steaks machen oder geht da auch Bauchfleisch, Gemüse und Brot (Kräuterbaguette)? Indirektes Grillen bei 120Grad (für Rippchen) sollte ja mit allen der 3 Grills gehen, oder?

Welchen von den drei Grills würdet ihr nehmen? Oder gibt es noch ein andere Firma die auch solche Grills baut?

Danke für Eure Hilfe

Jürgen
 

eggaz

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Schau dir mal den an:
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/lex-me-am-ar-da-isser.182266/

Der oder der Napoleon P500, der allerdings nochmal teurer ist, wären meine Favoriten... Der "normale" LE3 tut's aber genauso, wird ja zigfach hier im Forum verwendet. Indirekt geht bei allen, auf 120 Grad müsstest du auch alle runter bekommen.

Mit Sizzle Zone und Backburner ist man perfekt ausgestattet....
 
Zuletzt bearbeitet:

Lanzarolo

Kreativer Hackpresser
5+ Jahre im GSV
Nappi rockt.
Aber lass das Bauchfleisch von der SZ sonst gibts ein Flammeninferno !!!
Gemüse und Baquette werden sofort eingeäschert,das Teil hat ca 800 Grad.

Gruß
Tom
 

Wolfen1974DE

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hi overnighter,

ich kann mich nur den Vorrednern anschließen,

Meine Empfehlung ist der LEX485 für Dich, der hat gegenüber den LE485 den Vorteil der ES-Roste, der höheren Haube und der elektrischen Zündung des Backburner.:gratuliere:
Stelle mir grade das Fett-Inferno auf SZ mit dem Bauchfleisch vor:evil:
Alternativ den P500:hmmmm:

Zu der Frage der Qualität, so ist Napoleon mit BK vergleichbar, mit Vorteil der SZ bei Napoleon.

Gerne kann ich Dir die Kataloge als PDF zusenden.

Grüße aus Nordhessen...
PS: Stelle mir grade das Fett-Inferno auf SZ mit dem Bauchfleisch vor:evil:
 

kradkate

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
mein Favorit BK Regal 490

Moin,

also ich habe mich letztes Jahr für den BK Regal 490 entschieden.

Mir persöhnlich gefiehl das handling der Haube, das Design, Reinigung und der günstigere Preis (bei vermutlich gleicher Qualität) deutlich besser als bei den Napi Geräten.
Falsch macht man bestimmt bei allen Kandidaten nix.

Unbedingt in ein Fachgeschäft fahren und alle Kandidaten "befummeln"!!!

gruß
Karsten
 

Peter77

Militanter Veganer
Hallo,

ich stand bis gestern vor der selben Frage und habe mich bei einem Besuch von Santos in Köln für den BK Regal 490 Modeljahr 2013 entschieden. Ausschlaggebend war für mich die Haptik und das in meinem Fall bessere Preis/Leistungsverhältnis sowie die Möglichkeit eine 11kg Flasche im Unterschrank sicher zu verstauen. Konnte noch einigen Rabatt, Zubehör und eine vergünstigte Lieferung raushandeln. Der Verkäufer war freundlich und hat mich an verschiedenen Grills gut beraten. Hab mir die Napolen, Weber, Santos und eben die BK angesehen. Meiner wird nächste Woche geliefert.

Grüße
Peter
 

neanderix

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo,

da ich es bei diesen Temperaturen leid bin immer den One Toch anzuwerfen. Bin ich jetzt auf die Idee gekommen mir einen Gasgrill zu kaufen.

Meine erste Idee war der Q300. Aber dann kam ich Grillgeräten der FA. Broilking, Weber und Napoleon. Das sieht alles schon etwas besser aus. Leider habe ich bisher nur den Genesis live gesehen. Ist die Qualität von Napoleon und Broilking vergleichbar?

Intressieren tun mich der Genesis, LE485 mit der Infrarotsteakzone und der Regal 490/590
Ich stand im vorigen Jahr vor der gleichen Herausforderung - ursprünglich angedacht war bei mir ein Weber Spirit 320 ...

Nach einem Besuch bei Santos in Köln hab ich dann fast das doppelte ausgegeben - geworden ist es ein BroilKing Sovereign 90 XL mit dem ich bisher zufrieden bin.

4 Hauptbrenner mit ordentlich Dampf, ein Spießbratenbrenner, ebenfalls mit ordentlich Dampf - was will ich mehr?

Ausschlaggebend war für mich letzlich die deutlich bessere Haptik vor allem ggü. preislich vergleichbaren Napoleon-Modellen. außerdem das, aus meiner Sicht, deutlich bessere Preis-Leistungsverhältnis.

Volker
 

Feuergott

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
BK Regal 490

Habe mich letztes Jahr auch für einen BroilKing Regal 490 entschieden un diesen blind bei der Grillarena gekauft! Für mich war das P/L-Verhältnis und auch die geschlossene Rückseite entscheidend. SZ habe ich bisher nicht vermisst, meine Brandings waren bisher auch super. Aber Bauch kann auch auf dem ein ordentliches Inferno verursachen. ::8):: Da hat's mir schon ordentlich die Arme abgesengt! :evil:
 

neanderix

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Aber Bauch kann auch auf dem ein ordentliches Inferno verursachen.
Yupp. Weshalb ich Bauch nur auf der Griddle scharf angrille und dann indirekt gar ziehen lasse.
Zum Glück hat der 90XL eine Plancha/Griddle dabei. (3 Roste eine Platte - einen rost werde ich im Frühjahr dazu bestellen)

Volker
 

Broiler83

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die von dir (Thread Opener) genannten Marken sind sicher allesamt eine gute Wahl.

Qualitativ sollten die sehr nahe beieinander liegen, nun kommt es auf die Ausstattungsmerkmale an, welche du haben möchtest, da unterscheiden sich die Marken dann doch etwas.

Du solltest auch bedenken , ob der Grill zu DEINEN BEDÜRFNISSEN passt!

Wenn er wirklich nur als Zweitgrill dienen soll,
oder wenn man fast immer nur für 2-4 Personen grillt,
dann würde ich nicht mehr als drei Brenner wählen,
natürlich bringen mehr Brenner auch immer mehr Komfort und mehr Platz mit sich, aber der Gasverbrauch steigt eben auch!

Ich habe z.B. auch noch einen Beefeater mit vier starken Brennern der nur recht selten zum Einsatz kommt, da ich meist nur für zwei Erwachsene und zwei Kinder grille ist mir da der Gasverbrauch etwas hoch und glaube mir der nuckelt ordentlich was weg.

Bei uns kommt im Alltag fast immer der Q300, bzw der ODC Ascona/Roma zum Einsatz.

Der Beefeater hat dagegen immer bei kleineren Familienfetsen seinen Auftritt und da genieße ich die Größe der Grillfläche und üppige Leistung des Grills durch aus.

Gruß Broiler
 

M.A.D

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Da vertickt grad jemand seinen Napi P450 in deiner Preisklasse inkl Zubehör. Ist ja ev. was für dich. Lg
 
OP
OP
O

overnighter

Vegetarier
Habe mich jetzt nach ausführlicher Suche hier im Forum für den LE485 bzw. den LEX485 entschieden. Beide gefallen mir sehr gut. Jetzt geht es halt nur noch wie immer um den Preis. Welche Händler könnt Ihr empfehlen, die mir etwas entgegen kommen. (Preislich)
 

Feuergott

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Grillarena ist nicht schlecht.
 

update71

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Die Händler hier aus dem Forum (Grillarena ist leider nicht mehr hier, hat aber ein Kontaktformular auf seiner Webseite )
Ich habe gute Angebote von Wolfen1974de und auch von sunshine-griller bekommen. Da ich dann bei einem Ausflug in der Grillarena war hab ich schlussendlich dort gleich gekauft (Preis hatte ich auch schonmal gepostet) und mitgenommen. Preislich waren die anderen Beiden aber auch gut dabei (Danke nochmal an Markus (wolfen1974de) für die ausführliche telefonische Beratung)). Hatte sich halt so ergeben.

Th.
 

Schlichi

Metzger
5+ Jahre im GSV
Habe mich jetzt nach ausführlicher Suche hier im Forum für den LE485 bzw. den LEX485 entschieden. Beide gefallen mir sehr gut. Jetzt geht es halt nur noch wie immer um den Preis. Welche Händler könnt Ihr empfehlen, die mir etwas entgegen kommen. (Preislich)
Hallo Overnighter,

Gute Wahl, klasse Geräte!
Wo kommst Du denn wech? Und warum trägst Du deinen Wohnort nicht gleich im Profil ein? Dann könnte man Dir eventuell direkt einen Händler vor Ort empfehlen.

Liebe Grüße
Schlichi
 
Oben Unten