• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Suche guten Gasgrill für 4-10 Personen

Chartie

iSmoker
Titel:
Suche guten Gasgrill für 4-10 Personen
WO wird gegrillt?:
Garten, Terrasse, Eigenheim, ländlich
WO steht der Grill?:
steht der Grill überdacht, steht der Grill im Freien
MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas
WIE OFT wird gegrillt?:
2x die Woche
WIE soll gegrillt werden?:
[ 60 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 30 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)​
WAS soll gegrillt werden?:
[50 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[40 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ ? ] % sonstiges -> Anteil in Prozent​
UNBEDINGT erforderliche Features:
Backburner, Flasche im Grill verstaut 5kg, Flasche im Grill verstaut 11kg
WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
1-10
Wie hoch ist dein BUDGET?:
€2000
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Grillstationen, egal!
WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Ich habe einen Napoleon SE410 SBPK SE22012.
Der hat 3 Brenner + Kochfeld, das ich bisher noch nie verwendet habe.
Eigentlich o.k., aber zu klein und kein Backburner
Haupt-Problem: Innen ist alles durchgerostet. Also die Abdeckungen der Brenner und die ganzen Halterungen der Brenner. Ist das bei Napoleon normal?

Dann habe ich noch einen WeGrill Young3 für Steaks. Sehr gut​
DIES müsst ihr noch wissen!:
Ich möchte vor allem auch mal größere Stücke scharf angrillen und dann laaaangsam grillen. Allerdings bin ich noch Neuling was das angeht.

Ganz wichtig wäre mir eine bessere Qualität als der bisherige Napoleon, also nicht nach 5 Jahren Durchrostung. Und natürlich leichtes Reinigen :-)
 

Hacksteak

Veganer
Napoleon P 500, Broil King Imperial oder Regal...

mit Rabatt könnten eventuell auch ein Weber Summit interessant werden...ich habe gerade etwas weniger Geld in einen Regal 490 investiert. :-)
 

Noimport

Hobbygriller
Weber Genesis II LX mit drei oder vier Brennern. Auch wenn der Seitenkocher nicht benötigt wird ( haben ist besser als brauchen) würde ich die LX Variante aufgrund des höheren Deckels nehmen.
 

Retzge

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ich habe einen Broil King Souvereign 490 XL und habe zusätzlich zur Kochplatte eine Grillplatte (Zubehör) gekauft - somit 4 Grillplatten und einen großen indirekten Bereich.
Der Drehspieß ist auch super.
Reinigung ist einfach: Nach dem grillen einfach nur den Grill zumachen, vor dem nächsten Grillen ordentlich einheizen, mit einer Grillbürste die Roste abbürsten, mit Trennspray fetten und losgrillen.
 
OP
OP
Chartie

Chartie

iSmoker
Erst mal Danke für die Infos.
Leider gibt es bei uns hier keine Grillshops wo man was angucken, deshalb werde ich wohl online bestellen.
Nach 2 Tagen Youtuben sind nun in der engeren Auswahl:
Broil King Sovereign 490 XLoder Weber Genesis II LX E-440 GBS

Wenn ich das richtig verstanden habe:
1. Die Qualität von Weber ist wohl noch ein wenig besser? Alleine Berichte über die rostenden Schrauben bei den BK Brenneraufhängungen turnen mich ein wenig ab. Die Bilder von den Aufhängungen und Auflagen der Flavorizer Bars scheinen mir auch besser.
2. Der Weber kommt doch (ziemlich) fertig aufgebaut, der BK ist aufwendiger zum Zusammenbauen?
3. Der Weber hat emaillierte Roste: Vor- oder Nachteil? Pflegeleichter?
 
OP
OP
Chartie

Chartie

iSmoker
... habe zusätzlich zur Kochplatte eine Grillplatte (Zubehör) gekauft - somit 4 Grillplatten und einen großen indirekten Bereich.
.
Verstehe ich das richtig: Die Grillplatte kommt anstatt der "Kochplatte" in das linke Seitenteil auf den Brenner rein?


...vor dem nächsten Grillen ordentlich einheizen...
.
Wenn man VOR dem Grillen "sauberbrennt": Ist dann nicht alles lange heiß und man muss ewig warten bis man das Trennspray verwenden kann? Wäre es nicht logischer "NACH" dem Grillen alles sauberzubrennen und danach im kalten Zustand einzusprühen?
 

Boandlkramer666

Grillkaiser
Bei Broil King Sovereign 490 XL bekommst Du wahscheinlich mehr für Dein Geld.
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
Ist dann nicht alles lange heiß und man muss ewig warten bis man das Trennspray verwenden kann
nein, das einzig "gefährliche" am Trennspray ist das Treibgas ... alles andere soll schon so sein, man kann ja auch mit einem Pinsel Öl auftragen, da wartet auch niemand, bis der Grill kalt ist und heizt ihn dann wieder auf :D
:weizen:
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ob die Qualität von Weber die eines BK übertrifft, lasse ich mal dahingestellt sein - die Webergurus mögen es mir nachsehen, aber warum ist in deiner Auswahl der Nappi raus??
P500 hat alles (Back.., Sizzle..) und war/ist für mich ein Spitzengrill. Seit 4 Jahren läuft er ohne irgendwelche Probs bei mir..
 
OP
OP
Chartie

Chartie

iSmoker
...aber warum ist in deiner Auswahl der Nappi raus??
1. Da ich aktuell einen Napoleon habe, bei dem nach 5 Jahren innen alles (v.a. die Aufhängungen der Brenner und die Auflageflächen der Flavorizer Bars) durchgerostet sind. Der ist schrottreif.
Mag sein, dass die heutigen Modelle besser sind.
2. Da ich eigentlich so ca. 80 cm Grillfläche wollte
3. Da ich schon einen WeGrill habe und Sizzle nicht unbedingt brauche.
 
OP
OP
Chartie

Chartie

iSmoker
Hat der Broil King Sovereign 490 XL die untere Wanne (unter den Brennern) aus Edelstahl? Heute hatte ich mir einen Regal bei einem regionalen Händler angesehen, bei dem war es aus Edelstahl.
 

Hacksteak

Veganer
@Chartie..also beim 390 ist sie aus Aluminiumguss...

ich habe trotzdem den Regal 490 black genommen, weil er mir einfach im Gesamtpaket super gefallen hat...bzw. etwas besser als der Sovereign 390
 
OP
OP
Chartie

Chartie

iSmoker
@Hacksteak Warum findest Du ihn besser als den Sovereign?
 

Hacksteak

Veganer
Mir hat letztendlich das Platsikfundament und der Platikgriff nicht so gefallen. Dazu kam der mitschwenkende Rost, der nach hinten in die Haube und dann von da aus auf den Boden tropft. Da braucht mal eine Schiene.
Dazu ist der BB beim Regal ein bisschen höher angebracht.
 

wwwi

Veganer
5+ Jahre im GSV
@Chartie

Ich habe bzw. hatte den großen BK Sovereign XL.

Der hat mehr als genug Leistung. Finde ihn qualitativ auch sehr gut. Optik ist halt weniger bling bling, dafür ist das ein echtes Arbeitstier.

Wäre u. U. zu verkaufen. Bei Fragen gerne PN.

Ist nicht die ganze Grillkammer aus Aluguss?
 
OP
OP
Chartie

Chartie

iSmoker
@Chartie
Ist nicht die ganze Grillkammer aus Aluguss?

Genau das weiß ich leider nicht.
Ich habe einen Regal als Ausstellungsgerät in einem Laden angesehen, da war es aus Edelstahl und das will ich nicht.
Ein bekannter Onlinehändler sagt unter Vorbehalt aus Guss, aber die Dame wusste es selber nicht so genau.
Und auf den Fotos bzw. Youtube-Videos ist es nicht ersichtlich.
-> Nun wird es wahrscheinlich doch ein Napoleon P500
 

lecram2703

Bundesgrillminister
Ich verstehe immer diese Gussfragerei nicht. Warum muss die Wanne immer aus Guss sein?
Wo ist der wirkliche Vorteil?
Komischerweise ist es bei allen Herstellern so, dass je höher die Qualitätsstufe des Grills ist, je weniger findet man komplette Gusswannen.
Mal ganz abgesehen von solchen Herstellern wie Firemagic etc.
Die haben gar keinen Aluguss verbaut. Da gibt es nur Edelstahl und alle feiern es ab.
Ich habe einen Napoleon 825 pro , keine Gusswanne. Einen BK Regal 590 pro, keine Gusswanne.
Einen Bull Angus, keine Gusswanne. Einen Weber Summit s 670, keine Gusswanne.
Nur die "günstigeren" Serien von BK und Weber und Napoleon haben reine Gusswannen, soweit ich weiss.
Warum rufen dann alle immer nach ne Gusswanne. Im übrigen bin ich mit allen Grills sehr zufrieden.
Ich möchte natürlich niemanden auf die Füße treten, ich verstehe es nur einfach nicht.
VG
 
Oben Unten