• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Suche guten Grill mit zwei Brennern für kleine Familie

dporobic

Militanter Veganer
Titel: Suche guten Grill mit zwei Brennern für kleine Familie

WO wird gegrillt?:
Hauptsächlich Balkon


WO steht der Grill?:
Frühling bis Herbst auf dem Balkon, welcher nicht überdacht ist, daher müsste ich eine gute Abdeckung einplanen.
Im Winter vermutlich runter in den Keller.

MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas

WIE OFT wird gegrillt?:
Max 1x die Woche, öfters eher 1x alle 2 Wochen

WIE soll gegrillt werden?:

[ 40 ] % direkt -> Anteil in Prozent
[ 20 ] % indirekt -> Anteil in Prozent
[ 5 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[ 35 ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)


WAS soll gegrillt werden?:

[ 80 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ 5 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 15 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ 0 ] % sonstiges -> Anteil in Prozent

UNBEDINGT erforderliche Features:
Zwei Brenner sollten es sein.
Selbst stehend mit Möglichkeit die Gasflasche zu verstecken.
Etwas bessere Qualität, möchte nicht in 2 Jahren neuen Grill kaufen müssen.

WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?:
2-4, manchmal bis 6 ist aber eher die Ausnahme.

Wie hoch ist dein BUDGET?:
~400€

WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Hatte ein Landmann Gas Grill mit Lava steinen der einfach durchgerostet ist. Das Zeug mit Lava Steinen werde ich definitiv nicht wieder kaufen.

WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Weber Q3200, ist mir aber etwas teuer, vermutlich auch zu groß. Spirit E210 ist auch etwas über dem Budget aber würde noch gehen, habe aber jetzt ein paar mal gelesen das Leute eher die Q Serie empfehlen. Q2200 hat nur einen Brenner. Bin offen für andere Hersteller wenn die Qualität stimmt, Napoleon scheint interessant zu sein, hab aber noch nie so einen Grill in echt gesehen.

DIES müsst ihr noch wissen!:
 

Grilldappe

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Würde auf jeden Fall einen mit 3 Brennern nehmen. Sonst wird es schwierig, die von dir angepeilten 20% "indirekt" und 5% "l&s" entspannt zu realisieren. Da hat's einfach zu wenig Platz zwischen Brennern und indirekter Zone.
Rest nach Budget. Wenn das etwas flexibel ist, einfach mal bei Santos vorbeischauen.
 
Oben Unten