• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Suche Ideen für ungenutzten Raum

sashman

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ich suche Ideen, wie ich den ungenutzten Raum, in meiner geplanten Außenküche nutzen kann.
Hier erst mal eine (nicht ganz maßstabsgetreue Skizze):
grundriss.png

Ein paar Eckdaten:
- Gesamtflöche 2.5x7m
- 1: Da kommt eine Spüle hin. Die Aussparung wird mit einer Edelstahldoppeltür (Breite 120cm) geschlossen.
- 3: Das wird ein kleiner Schrank für den Mülleimer (oder so); ebenfalls mit einer Edelstahltür (ca. 60 cm)
- 4: Bleibt vorne offen, mit einm Rundbogen und wird genutzt, um Holz gleichermaßen dekorativ und nützlich zu lagern
- 1-4 ist etwa 1m tief und hat die übliche Höhe einer Küchenzeile. Da kommen dann Grill, Räucherofen und dergleichen drauf. Rechts von der 4 mein hoffentlich bald eintreffender Smoker. Der Rest ist erstmal egal.

Mir geht es jetzt um die Fläche "2". Die kann ich oberhalb natürlich als Ablage nutzen. Das war auch der Grund für die L-Form. Der Raum unterhalb der Fläche ist aber unbenutzt. Schlimm ist das nicht, aber da ich ja noch auf der grünen Wiese plane, bleibt noch Raum für Ideen.

In einer normalen Küche würde ich da einen Eckschrank mit einer Falttür einplanen. Da ich aber Edelstahltüren verwenden wollte und ich keine Falttüren aus Edelstahl gefunden habe, weiß ich nicht so recht, was ich machen soll.

Hat jemand eine Idee?

Sascha
 

Anhänge

  • grundriss.png
    grundriss.png
    95 KB · Aufrufe: 654
Hallo Sascha,

freies Denken:

Man könnte ja die Ecke so gestalten,
das da ein Rollwagen/Staukasten reingeschoben und rausgezogen werden könnte:
sr1.jpg


Grün "um 2" zeigt den Raum des Rollwagens.
Die mögliche Breite der Türöffnung "alpha" bestimmt die Breite des Rollwagens.
Die seitlichen roten Seitenmauern stützen um "2" noch oben
und geben Raum für die anderen Nebenräume 1 und 3.
Der grüne Doppelpfeil zeigt die freie Fläche, wo der Rollwagen hingerollt werden kann.


Mal so als alpha-Idee-Anfang angedacht.

Gruß
Peter
 

Anhänge

  • sr1.jpg
    sr1.jpg
    64,2 KB · Aufrufe: 562
Moin, Du könnstest vielleicht auch in 2 ein festes Regal reinbauen bevor die Platten drauf kommt. Das Regal kannst Du dann durch noch zu schaffene Öffnungen in 1 und 3 befüllen.
Daszu müsste man durch die Türen von 1 und 3 nach links oder rechts greifen. Ist zwar etwas hackelig, aber beim Grillen gibt es genug Sachen an die man nicht immer ran mus!
Wenn Du so gerade bleibst wie in der ersten Zeichnung wird es sonst eng. Falttüren in Edelstahl habe ich auch noch nicht gesehen und ich habe schon wochenlang nach meinen gesucht!
 
Was Silex meint, ist so ein Wagen, wie man im Aus dem Flugzeug kennt. Optimalerweise könnte man folgendes machen:
1) Man nehme einen Wagen wie den hier: http://i00.i.aliimg.com/wsphoto/v0/...d-dining-car-moving-wine-Sideboard-font-b.jpg
(Der sollte aber -passend zu den anderen Türen- an einer Stirnseite vollflächig mit Edeltstahl zu sein).
2) Die Aussparung (siehe Alpha auf obigem Bild) ist dann so groß, das der Wagen geradeso reinpasst und vielleicht noch mit Edelstahl-Kantenschonern versehen.

Den Wagen kann man dann rausziehen und nach belieben in der Grilloase rumfahren, wo man ihn braucht. Möglicherweise montiert man noch U-Schinen auf den Boden, damit der Wagen auch in eine defnierten Position/Winkel in seiner Garage parkt.

Nicht schlecht. Könnte mir gefallen.
 
Falttüren in Edelstahl habe ich auch noch nicht gesehen und ich habe schon wochenlang nach meinen gesucht!
Welche Türen hast Du denn genommen? Da ich noch relativ früh in der Planungsphase bin, suche ich auch noch nach den ganzen Details.
 
Habe mir viele angesehen! Bei mir war auch die Einbauweise wichtig, da meine Grillunterstand aus Ytong und Fermacell besteht. Bin dann letztendlich bei den LYNX Türen gelandet. Kannste Tante Google nach "LYNX Türen" mal fragen. Ob des Einstandspreises habe ich bei den Türen etwas abgespeckt und erstmal eine Seite gemacht. :ola:
 
Jo, billig sind die Edelstahltüren nicht, aber ich sehe keine so richtige Alternative (bin aber für Vorschläge offen): zum Einen werde ich (weil ich die noch habe) als Arbeitsplatte schwarze Fliesen nehmen und der Kontrast zu Edelstahl wird bestimmt ein Knaller und zum Anderen ist das sicher in Punkte Haltbarkeit eine gute Idee.
 
Zurück
Oben Unten