• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Suche kleinen Gasgrill mit Seitenbrenner

Clambake

Militanter Veganer
Hallo allerseits,

nach Jahren des Rauchzeichengebens mit fettgetränkten Lavasteinen und komplett in Flammen stehenden Marinaden (gibt aber einen zünftigen Grillgeschmack...) habe ich mich von meiner Landmann Räucherbüchse getrennt und ein neuer muss her.

Mein TraumGrill ist:

- eher klein (muss in eine Ecke der Terrasse passen)
- hat einen Seitenbrenner für stundenlanges köcheln von Glühwein oder Grünkohl (habe Grünkohlverbot in der Wohnung)
- hat mind. 2 grosse Räder um ihn über Stock und Stein rollern zu können
- Gegrillt wird für 2-4 Personen, direkt/indirekt, das übliche - Steaks, Gemüse Fisch und natürlich Wuast. Ich brauche keinen Backburner, Rotisseriespiess, Wärmeschublade oder so.
Aufgrund Grösse und Optik hab ich mal mit einem Burny 200 geliebäugelt, da müsste ich dann aber auf den Seitenbrenner verzichten. Vielleicht kann man sowas nachrüsten?
Sonst jemand eine Idee wer etwas kleinere Modelle im Programm hat?
Preis spielt na klar KEINE ROLLE. Naja unter 1000 sollte er schon bleiben.

Grüsse Tim
 

Butterkeks

Bundesgrillminister
Hast Du Präferenzen bezüglich Brennstoff?

Also ich bin generell von den Outdoorchefl Gaskugeln überzeugt, der ODC Paris mit Sideburner gibts wohl grad als Schnäppchen in UK zu kaufen.

Grüße
Christian
 

Siggi

Forums-Sonnenschein
15+ Jahre im GSV

McRip

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Warum keinen vom Grill getrennten Seitenkocher? Gibt doch T-Stücke für die Gasleitung ;)
 

waller_frank

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Kleiner Grill mit Seitenbrenner

Hai Clambake,

vielleicht wäre der Santos Marakesch etwas für dich. Santos Gasgrill Marakesch Santos-Grills
Den einen Seitentisch braucht man ja nicht unbedingt montieren. Habe selber einen Santos Eden 511 und bin sehr zufrieden mit dem Grill. Die andere Möglichkeit wäre ein Weber Q100 und ein Camping- oder Hockerkocher. Einen Tisch der in die Ecke passt, kann man(n) dann selber bauen. Mit dem Hockerkocher könntest du dann sogar Woken. Beide Geräte könnte man dann über ein T-Stück an eine Gasflasche anschließen.

Gruß

Frank
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
C

Clambake

Militanter Veganer
Vielen Dank für Eure Ideen soweit. An einen separaten Seitenbrenner habe auch schonmal gedacht, den Gaskocher im Koffer habe ich sogar (auf meinem Boot),
funktioniert auch gut, aber der Betrieb ist nicht grade günstig wenn ich bedenke da einen 5Kilo Topf Osso Bucco 2h lang drauf schmoren zu lassen.
Den kleinen Grandhall werde ich nochmal genauer unter die Lupe nehmen wenn er auch etwas zu Breit ist. Size matters! (sometimes...)
Vielleicht stelle ich mir aber auch einfach einen Q100 auf einen Tisch in die (überdachte) Terrassenecke, und investiere die gesparten 300 Euro in FLEISCH.
Wobei mir 2,6 KW/8500 btu Weber gegen 13 kw/50000bto Grandhall (oder 10kw/36000btu Burny) doch eher lauwarm vorkommen.

Hunger.
Tim
 

Doc_Cleaner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wobei mir 2,6 KW/8500 btu Weber gegen 13 kw/50000bto Grandhall (oder 10kw/36000btu Burny) doch eher lauwarm vorkommen.
Ich hab die Qs bisher nur beobachtet und nicht selbst bedient, aber eines kann ich sagen: Lauwarm sind die nicht. :D
(Bedenke: Geringes Innenvolumen und relativ dickes Blech. Die halten die Temperatur. Zusätzlich dicke Gussroste, die prima Wärmespeicher sind.)
Ich find sie fürs indirekte Grillen nicht so ideal, aber so wie ich deine Bedürfnisse einschätze, willst du eh nicht viel indirekt machen. Da kann man sich dann auch mit etwas Wärmeentkoppeln gut helfen.
 

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Die Q100 sind sehr gut nutzbare Direktgrills, die schon bei einigen Freunden den 5€ (Flach)Grill ersetzt haben.
In meinen Augen der von reinen Direktgrillern am einfachsten zu nutzende Gasrill.
Persönlich stehe ich mehr auf die Kugeln von ODC, aber ich kenne viele die wollen nur direkt grillen.

stundenlanges köcheln von Glühwein oder Grünkohl
Ganz ehrlich? Kauf Dir für 30€ ein Induktionsfeld.
Im Hochtemperaturbereich immer Gas, aber für 60-80°C Glühwein und köcheln sind die einfach super.
 

Grillhase69

Militanter Veganer
Burny signum 230

Hallo Tim,

schaue Dir doch mal den neuen BURNY SIGNUM 230 aus der 2010 Reihe an.
Kompakt mit neuem Unterbau, Flasche kann im Schrank verstaut werden. Inkl. Seitenkocher für 479,00 Euro. Die Gehäuse sind bei allen 2010 BURNY Grills jetzt noch zusätzlich verzinkt.

Viele Grüße

Grillhase
 
OP
OP
C

Clambake

Militanter Veganer
Hallo Tim,

schaue Dir doch mal den neuen BURNY SIGNUM 230 aus der 2010 Reihe an.
Kompakt mit neuem Unterbau, Flasche kann im Schrank verstaut werden. Inkl. Seitenkocher für 479,00 Euro. Die Gehäuse sind bei allen 2010 BURNY Grills jetzt noch zusätzlich verzinkt.

Viele Grüße

Grillhase

Hi danke,
den 230 habe ich gestern auch grade entdeckt.
Ist auch was Grösse, Ausstattung und Optik angeht genau dass, was ich suche und die Meinungen zu den Burnies hier im Forum scheinen ja auch positiv zu sein. Wenn er dann lieferbar ist (ich glaube ab März), werd ich mal zu einem Burnyhändler fahren, mal anfassen, und wenn er gefällt kaufen.
Kanns kaum erwarten...
Der kleine Grandhall wäre eine Alternative gewesen aber ein paar cm zu breit.
 

albertsaush

Militanter Veganer
Gasgrill Marakesch M. 2010

Gasgrill Santos Marakesch M. 2010

Technische Details kann man von der Gasgrills + Grillzubehör von Santos Grills - Ihr Gasgrill & Grill Shop Seite
entnehmen.

Achtung dieser Grill hat keinen Backburner/Infrarotbrenner !!

Preis: Liste 449 €

Bestellung :
Sehr einfach per Telefon oder per Internet,
die Leute sind super nett und kompetend.

Lieferung:
Per LKW bis an die Bordsteinkante , ca. 5 - 7 Tage
schnell und sicher

Verpackung:
Auf einer Einwegpalette,
mit viel Pappe und Folie

Zusammenbau:
Alles von Verpackungsmüll befreien,
Oje " Made in China " steht ganz gross
auf der Verpackung,
ich denke China Anleitung in Englisch
Aber : Super Bilderreiche und in einem
guten Deutsch verfassten Aufbauanleitung.

Werkzeug:
Schraubendreher ,Kreuz oder Klinge ist egal
und noch zwei Gabelschlüssel für den Gasanschluss
und die Räder,einen zweiten Mann zum aufsetzen
des Grill's wäre nicht schlecht,
Schrauben sind genug vorhanden
man hat sogar von jeder Sorte noch zwei übrig.


Dauer des Zusammenbaus:
ich bin Handwerklich geschickt und habe ca.
45 Minuten gebraucht, alles passt wo es hin
soll, nichts ist scharfkantig, es muss eigentlich
nur der Unterbau zusammengebaut, der Grill selber
aufgesetzt und die Seitenteile montiert werden.


So alles fertig, doch ??
wo ist der Gasanschluss??
also Gasanschluss gleichmitbestellen +30 €
sonst wird's nix mit Grillen,
Warum fehlt so etwas bei einem Gasgrill
bei jedem Auto ist ja auch ein Tank und
eine Benzinleitung dabei.


Was fehlt noch :
Drehspieß mit Grillmotor 240V auch gleich
mitbestellt + 70 €
Halter angebaut ( leider aus verzinktem Blech
und Spielzeugschrauben M5 )
tada
Deckel vom Wokbrenner geht nicht mehr auf
wenn man den Halter montiert hat , ich bau doch nicht
jedes mal den Halter an und ab ,
OK ich bau mir halt einen andern aus V2A


Qualität:

Es muss nicht immer ein Weber Grill sein!
Meine Persönliche Meinung ist :

Positiv:
Edelstahl der Güteklasse 430
dicke ca. 0.75 bis 1mm reicht für mich aus,
Grill steht sehr stabil,
stabile Räder,
Grosse Gasflasche passt in den Unterschrank
Doppelwandige Türen
Doppelter Deckel - man kann sich aber immer noch gut die
Finger verbrennen
3 Edelstahlbrenner mit enormer Leistung
1 Wokbrenner
gut dosierbar

Negativ:
kein Gasanschluss dabei
Brennerabdeckung , Brennerhalter, Fettauffangschale
aus verzinktem Blech
warum liegt der Seitenbrenner Schalterknopf in der
Mitte und nicht rechts wo der Brenner ist
Großes Warmhalterost nimmt einem den Bewegungsfreiraum
auf dem Grill
Termometer wirkt sehr billig
Räder sind nicht Wiesentauglich


Kosten:
ich kaufte den Grill bei Ebay 270€
+ 30 € Gasanschluss
+ 70 € Grillmotor und Drehspieß
+ 70 € Versand

ingesamt 440 €



Grillergebnis:

Einfach nur Perfekt,
mit ein paar Abstrichen kann wohl jeder
gut mit diesem Gerät Leben
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten