• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Suche nach dem wahren Espressoerlebnis

ümi

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Grillgemeinde,
Jedes Jahr nach dem Italienurlaub fällt mir auf, was wir zu Hause für eine Plörre trinken.
Nach einem Vollautomaten, einem Mokkakocher und einer Nespressomaschiene, suche ich jetzt nach einer bezahlbaren aber dennoch guten Siebträgermaschiene.
Nachdem ich kurz vor Weihnachten schon fast eine Gastroback gekauft hätte, habe ich mich noch ein bisschen eingelesen und würde jetzt eine Rancilio Silvia bevorzugen.
Nun meine Frage an euch:
Hat einer von euch Erfahrung mit einer Rancilio Silvia oder einer anderen Siebträgermaschiene?
Kann mir jemand eine Empfehlung geben oder von einem Modell aus irgend einem Grund abraten?
Vielen Dank schon mal im Voraus,
Gruß Stefan
 

toxel

Fleischesser
Servus Stefan,

Die Rancilio Silvia kenne ich nicht. Wir haben seit 2 Jahren eine Gaggia Classic und sind extremst zufrieden. Die kann ich dementsprechend nur wärmstens empfehlen.

Was meiner Meinung nach noch wichtiger ist als die Maschine ist eine gute Mühle. Da kann ich die von Gastroback empfehlen.

Gruß,

Thorsten
 

BeefChef

Foodstylist
Moin moin....
Hatte anfangs das selbe problem, dachte auch nur soviel kohle für kaffee?! :)
Dann habe ich mich durchgerungen und mir eine bezerra BZ 10 gekauft, dazu eine relativ gute mühle eine eureka mci! Die mühle ist genauso wichtig. 25 % maschine, 25 mühle, 25 espressosorte und 25% bedienung.

Beides bekommst du auch gut gebraucht, bei ebay / ebay kleinanzeigen oder kaufst es neu bei espresso stoll. Hat beides einen guten wiederverkaufswert!! Die ersten espressi waren der hammer. Es muss einem aber spaß machen. Ist halt was anderes als ein knopf drücken und der espresso läuft.
Der mahlgrad muss stimmen, der druck beim tampern, füllmenge etc. ändert sich dann wieder bei anderen sorten. Ich liebe es. Dann habe ich die bz 10 verkauft und ein upgrate auf eine rocket r56 und eine mazzer mini elektronica a gemacht. Ein quantensprung, einfach genial, jeden morgen läuft die!!! Der beste espresso in der stadt!!! Helfe dir gerne weiter, kannst einfach mailen.

BoG
 
G

Gast-RIccYq

Guest
Meine Meinung, zwar unmaßgeblich, aber vergiß es einfach.
Ich hab sicher schon 10k in diverse Espressomaschinen investiert und das Zeug funzt hier einfach nicht.

Sowas geht wie ein Pizzaofen. Wenn der nicht dauernd durchbrennt und produziert, wird das nichts.
Jetzt kommt sicher gleich der megagroße Aufschrei aus allen Ecken, aber man kann doch mal ehrlich zu sich selbst sein.

Es passt hier weder das Wasser, noch der Verbrauch in einem kleinen Haushalt noch sonstwas.
Sogar bei den besten Italienerrestaurants gibts in Deutschland nur Abspülwasser.
Lass dir das gesagt sein, weil ich mein halbes Leben in Italien verbringe und verbracht hab.

Natürlich schmeckt die Plörre immer noch besser wie einer Abwasserkanne aka Mokkakocher, aber ein richtiger Caffe wirds nie werden.
 

BeefChef

Foodstylist
Wie ich es sagte, auf jeder Autobahntanke nach dem Brenner schmeckt das Zeug besser wie hier in der millionenmaschine :D

@ ... Servus
Irgendwann werde ich dich im hohen Norden eines besseren belehren können :)

Believe it ... !!!

... Isch aabe gar kein auto ... :)

BoG
 
G

Gast-RIccYq

Guest
Klar hast du keines (mehr), weils der Massimo hat looool

Ich schau mir das gerne an ubd komme jeder Einladung nach, und bin mir auch sicher nicht zu schade, eines Besseren belehrt zu werden, aber glaubs mir, ich hab sowohl daheim als auch im Freundeskreis die ganzen lobbesungenen Maschinchen durch und keine einzige hat auch nur annähernd das ge3macht, was die erste Tanke macht :D
 

BeefChef

Foodstylist
... In knapp 7 Stunden ist es wieder soweit, dann genieße ich meinen 1. morgendlichen indian malaba moonsooned espresso mit palmblütenzucker ... Einen besseren start in den tag gibt es nicht für mich !!!

BoG
 
G

Gast-RIccYq

Guest
Es sei dir wirklich vergönnt und ich wills niemandem verderben!
Aber guckst du

ImageUploadedByTapatalk1423692169.498841.jpg


Das ist der meistverbratene Stuff in der Emilia. Schmecht sensationell sogar in der hinterletzten Klitsche. Bei uns trink ich die Plörre zwar, obwohl es die nur im Großhandel für Hotels gibt, aber schmecken tut das gaaaaanz anders. Nämlich eigentlich richtig sheyce :D wenn man ganz ehrlich ist ......
 

Anhänge

  • ImageUploadedByTapatalk1423692169.498841.jpg
    ImageUploadedByTapatalk1423692169.498841.jpg
    232,4 KB · Aufrufe: 457
OP
OP
ümi

ümi

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Dass man an jeder Tanke hinterm Brenner einen besseren Espresso bekommt als bei uns in den meisten Italienern ist mir klar, aber ich weigere mich zu akzeptieren, dass man mit der richtigen Maschine, guten Bohnen und etwas Geschick nicht auch hier einen vernünftigen Kaffee zustande bringen kann.
Danke für eure Antworten. Die Bezzera hab ich mir noch gar nicht angeschaut.
Nochmals Danke für den Tipp, da werde ich gleich mal nachschauen.
Gruß Stefan
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Meine Meinung, zwar unmaßgeblich, aber vergiß es einfach.
Ich hab sicher schon 10k in diverse Espressomaschinen investiert und das Zeug funzt hier einfach nicht.

Naja ... also ganz so dramatisch ist es ja nun wirklich nicht :sun:

Freilich schmeckt der cafe in Italien anders ... aber es gibt auch viele Plörren an Italiens Autobahnen und Stränden.

:prost:
 
G

Gast-RIccYq

Guest
Naja ... also ganz so dramatisch ist es ja nun wirklich nicht :sun:

Freilich schmeckt der cafe in Italien anders ... aber es gibt auch viele Plörren an Italiens Autobahnen und Stränden.

:prost:
Na wenn dann nur in absoluten Touribunkern.
Ansonsten würd der gemeine Italiener jedem Barista den Schuh aufstellen wenn der Cafe nix taucht. Sogar auf der Autobahn ...;)
 
OP
OP
ümi

ümi

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
@ toxel: ich habe mir die Gaggia Classic auch schon mal angeschaut und bin mir etwas unschlüssig. Du sagst, du bist zufrieden? Dann muss ich sie doch wieder in die engere Auswahl nehmen...

Hat sonst niemand einen Tipp für mich?

Ich hab schon in einige Espresso Foren gelesen , aber alles unter 2000 Euro is da nur ein Kompromiss
 

X.Rudd

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
ich hab auch eine Gaggia Classik und bin sehr zufrieden wobei es sicher komfortablere aber dann auch weitaus teurere Maschinen gibt.
Sie kann nicht viel aber das gut....Espresso :)
Aber ganz wichtig ist die Auflistung von BeefChef wobei ich sie noch ein wenig abändere und ergänze (Wasser)
20 % Maschine, 20% Mühle, 30% Espressosorte, Wasser 15% und 15% Bedienung.

Noch dazu ist der Faktor Urlaubsfeeling/Klima nicht zu unterschätzen - ein Grund warum ich kein Wein mehr aus dem Urlaub mitbringe - schmeckt einfach nicht so wie vor Ort.
 

BeefChef

Foodstylist
Moinsen....

Hier mein lieblingsespresso, indian malabar moonsooned, etwas geschäumte milch und palmblütenzucker.... Great.... Einfach nur Hammer

BoG

_DSC7536.jpg
_DSC7535.jpg
 

Anhänge

  • _DSC7536.jpg
    _DSC7536.jpg
    64,1 KB · Aufrufe: 383
  • _DSC7535.jpg
    _DSC7535.jpg
    103,6 KB · Aufrufe: 380

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Ansonsten würd der gemeine Italiener jedem Barista den Schuh aufstellen wenn der Cafe nix taucht. Sogar auf der Autobahn ...;)

Es gibt auch nette Italiener ... die sind nicht alle gemein.
Gilt für viele Sachen: ich halte von generellen Pauschalisierungen sehr wenig.

:prost:
 

BeefChef

Foodstylist
ich hab auch eine Gaggia Classik und bin sehr zufrieden wobei es sicher komfortablere aber dann auch weitaus teurere Maschinen gibt.
Sie kann nicht viel aber das gut....Espresso :)
Aber ganz wichtig ist die Auflistung von BeefChef wobei ich sie noch ein wenig abändere und ergänze (Wasser)
20 % Maschine, 20% Mühle, 30% Espressosorte, Wasser 15% und 15% Bedienung.

Noch dazu ist der Faktor Urlaubsfeeling/Klima nicht zu unterschätzen - ein Grund warum ich kein Wein mehr aus dem Urlaub mitbringe - schmeckt einfach nicht so wie vor Ort.


@X.Rudd ....
Da gebe ich dir recht... Die wasserqualität habe ich unterechlagen in meiner aufzählung.. Das passt :).

Das feeling is auch right.... Genauso ist es mit oliven, wurst oder anderen spezis. !!!

BoG
 

Tobi79

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ich habe auch lange überlegt, ist schlimmer als den richtigen Grill zu finden nach vielen Stunden im Kaffee-Netz und befingern von verschiedenen Maschinen und Mühlen sind es bei mir die Bezzera BZ10 und die Compak K3 geworden. Für mich war das der beste Kompromiss knapp über 1000Euro. Bei Gaggia Classic und Silvia war mir der Wassertank zu klein und beide haben nur 1 Kreis. Stichwort Temperaturstabilität und Cappuccino Fähigkeit. Kaffee vom guten Kleinröster und Wasser möglichst ohne Kalk sind auch Pflicht, Espresso wird zum Hobby oder schmeckt nach Plörre
 

BeefChef

Foodstylist
Ich habe auch lange überlegt, ist schlimmer als den richtigen Grill zu finden nach vielen Stunden im Kaffee-Netz und befingern von verschiedenen Maschinen und Mühlen sind es bei mir die Bezzera BZ10 und die Compak K3 geworden. Für mich war das der beste Kompromiss knapp über 1000Euro. Bei Gaggia Classic und Silvia war mir der Wassertank zu klein und beide haben nur 1 Kreis. Stichwort Temperaturstabilität und Cappuccino Fähigkeit. Kaffee vom guten Kleinröster und Wasser möglichst ohne Kalk sind auch Pflicht, Espresso wird zum Hobby oder schmeckt nach Plörre


@Tobi79 ...
Gefällt mir, so habe ich auch angefangen, um zu sehen, ob es mir überhaupt liegt und spaß macht.
Die BZ 10 ist schon super preis/leisung/ qualität....

Thema kalk sehe ich etwas anders, kalk gibt auch geschmack, mische quasi immer leitungswasser 1:1 mit gefiltertem wasser.... Kalk ist hauptsächlich für die maschine schädlich... Für den espresso gibt er geschmack....

BoG
 
G

Gast-RIccYq

Guest
Es gibt auch nette Italiener ... die sind nicht alle gemein.
Gilt für viele Sachen: ich halte von generellen Pauschalisierungen sehr wenig.

:prost:
Ähhhhh, gemein war hier im Sinne von gewöhnlich gebraucht.
Somit fern ab, ein Volk, das ich sehr schätze zu pauschalisieren. Wenn ich sie nicht mögen würd, würd ich nicht jedes Wochenende im Sommer dort sein
 
Oben Unten