• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

suche rezept fur Flammkuchen und den Belag

Harms

Pullet Harms
10+ Jahre im GSV
Moin,
Ich Hab schon viele Beiträge gelesen aber keines gefunden wo eine idiotensichere Beschreibung bei ist:
Teig , Zutaten und wie dick ausrollen?
Was gehört als Belag drauf
Gruß
Michael
 

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Flammkuchenteig:

Zutaten für 4-6 Rohlinge (je nach Größe):
450 g Mehl + 150 g Spätzlemehl (Weizendunst)
5-6 EL Öl
300-350 ml Wasser, je nach Mehlsorte etwas mehr oder weniger
1 TL Salz

Zubereitung
Alle Zutaten sorgfältig miteinander verkneten.
Der Teig darf nicht mehr kleben.
Den Teigballen in 4-6 Stücke teilen und ca 2 mm dick ausrollen.


Belag:

4 Teile Crème Fraîche (Frischrahm) + 1 Teil Sahne.
Abschmecken mit Salz, schw. Pfeffer, Paprika, Prise Macis und Selleriesalz.
Ca. 2-3 Esslöffel (50 g) je Flammkuchen.
Für den Belag dünn geschnittene Zwiebelringe, fein geschnitter Bacon.
Ergänzend dazu passt auch Blauschimmelkäse oder Limburger (dünne Scheiben).
Geraspelter Gouda ect geht natürlich auch.Beim Belag sparsam sein.
Der Flammkuchen solle nicht länger als 2 Minuten brauchen.
Mit viel Oberhitze backen.


:prost:
 
OP
OP
Harms

Harms

Pullet Harms
10+ Jahre im GSV
Besten dank Joachim , werd das heute Abend probieren.

Gruß michael
 

Kernisch

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Belag:

4 Teile Crème Fraîche (Frischrahm) + 1 Teil Sahne.
Abschmecken mit Salz, schw. Pfeffer, Paprika, Prise Macis und Selleriesalz.
Ca. 2-3 Esslöffel (50 g) je Flammkuchen.
Für den Belag dünn geschnittene Zwiebelringe, fein geschnitter Bacon.
Ergänzend dazu passt auch Blauschimmelkäse oder Limburger (dünne Scheiben).
Geraspelter Gouda ect geht natürlich auch.Beim Belag sparsam sein.
Der Flammkuchen solle nicht länger als 2 Minuten brauchen.
Mit viel Oberhitze backen.
Der schmeckt verdammt genial, kann ich aus eigener Erfahrung sagen!
 

marty.mouse

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Ich kann den Teig aus der Metro empfehlen.
Der liegt in der Kühlung. Da sind 10 oder 20 ovale Rohlinge drin. Sehr dünn und sehr lecker. Die lege ich mit ins Eisfach. Bei Bedarf werden die schnell aufgetaut.
Echt toll
 

Wilhelm

Vegetarier
5+ Jahre im GSV

der_bruno

Veganer
5+ Jahre im GSV
nehme immer diesen Teig mit Bier statt Wasser. Ergebnis bisher immer super im Gasgrill auf Pizzastein. Schinkenwürfel, Schmand und Frühlingslauch. Fertig. Sind extrem lecker und der Teig ist knusprig.

Wer das Rezept haben will kurze Info. Dann stelle ich das schnell rein.

uploadfromtaptalk1353960584736.jpg
uploadfromtaptalk1353960647399.jpg
 

Anhänge

der_bruno

Veganer
5+ Jahre im GSV
Flammkuchenteig mit Bier

Hallo, hat leider etwas gedauert.

genialer Flammkuchenteig

man nehme :
600 Gramm Mehl (halb normal halb instant)
40 g Hefewürfel frisch
400 ml Bier
6 EL Sonnenblumenöl
2 TL Salz
0,5 TL Zucker
(hab ich auch irgendwo gefunden, will mich nicht mit fremden Federn schmücken)

Mehl in einer Schale mischen, Mulde reindrücken, Vorteig aus etwas Mehl, komplette kleingebröselte Hefe, 100 ml Bier und der Prise Zucker mischen.
Muss alles Zimmertemperatur haben.
20 min. gehen lassen. Dann Öl und restl. Bier dazu und alles mit dem Handmixer mit den beiden Knethaken etwa 4-5 min. kneten, bis eine homogene "Kugel" entsteht. Die Kugel sollte noch so klebrig sein, dass sich beim Kneten alle Mehl- u. Teigreste von der Schalenwand lösen. 2h gehen lassen an einem nicht zu kalten Platz. Feuchtes Handtuch über die Schale legen.

Nach den 2h nochmal zur Kugel kneten. Nochmal 2h aufgehen lassen. Wer jetzt mag, kann jetzt nochmal alles zusammenkneten oder jetzt schon loslegen. In 6-8 Teile teilen und schön dünn ausrollen.
Klassisch mit Sauerrahm, Schinkenwürfeln und Frühlingslauch.

Geht auch gut mit roten Zwiebeln und schwarzen Oliven.
Oder nur mit Scheiben frischer Champignions und etwa Olivenöl nach dem Backen.

Nicht zuviel Belag draufhauen, sonst wird der FK labberig.

Auf Schamottestein ca. 350 Grad 3-5 min. und fertig.

Viel Erfolg.
uploadfromtaptalk1354046432374.jpg
 

Anhänge

SGLarena

Dauergriller
Flammkuchenteig:

Zutaten für 4-6 Rohlinge (je nach Größe):
450 g Mehl + 150 g Spätzlemehl (Weizendunst)
5-6 EL Öl
300-350 ml Wasser, je nach Mehlsorte etwas mehr oder weniger
1 TL Salz

Zubereitung
Alle Zutaten sorgfältig miteinander verkneten.
Der Teig darf nicht mehr kleben.
Den Teigballen in 4-6 Stücke teilen und ca 2 mm dick ausrollen.
Verzeiht die Frage eines Küchenneulings... dieser Teig muss nicht gehen, da keine Hefe enthalten ist? Für die Antwort vorab vielen Dank, am Sonntag gibts das erste Mal selbst gebastelten Flammkuchen :biggrinsanta:
 

gnochelegga

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo Cruiser,

Hab heute dein Rezept nachgebastelt.

Danke für die Veröffentlichung....es war ein gelungenes Backen im HBO, alles knusprig, alles legga :bbq:

Hab früher immer fertige Böden von der Metro gekauft...werd ich nimmer machen. Der Teig war super einfach zu handeln und auch auszurollen ( bin nur Pizzateige gewohnt und die ziehe ich und rolle nix aus. Vorm Ausrollen hatte ich Respekt, da das in der Vergangenheit immer an der Rolle pappte. Diesmal alles perfekt ;) )

LG
Gnoche
 
Zuletzt bearbeitet:

wadriller

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Eine leckere Alternative beim Belag machen wir öfters mal. Die spanische Art:

2/3 Schmand, 1/3 Creme fraiche
1-2 (je nach Geschmack auch mehr) Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer Muskat

Alles gut verrühren und auf den Teig drauf.

Als Belag ist sehr lecker spanische Chorizzo in dünne Streifen geschnitten, Zwiebeln, Oliven und wers mag Peperonies.
 
Oben Unten