• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Suche "Rum für Anfänger"

X.Rudd

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Ich habe vor kurzem als Tip aus der Zeitschrift BEEF mal "Old Monk" probiert, ein 12 Jahre alter Rum aus Indien, sehr mild und lecker und für 23,- € pro Liter recht günstig.

Gruß

Dirk

da hab ich doch ein Rezept Tipp für dich, probiere mal den
Hot Buttered Rum ala Triobar ein wunderbarer Winter-Punch und eine super alternative zu nem langweiligen Glühwein

-16 cl heissen Apfelmost (bzw naturtrüben Apfelsaft)
-etwas Zimt
-gute prise Vanillezucker
-Butterflocke
-4-6 cl dunklen Rum (Old Monk 7 Jahre)

und falls es dir gefällt auch in der großen Version sehr einfach zu machen und noch besser

50cl Old Monk Rum 7 Jahre
150cl Apfelmost/Apfelsaft
25g! Butter
1 Vanilleschote
1 Zimtstange

Ich glaub da mach ich mir heut Abend mal wieder ein Haferl :)

Gruß Stefan

PS: ich kenne nur den 7 Jährigen der kostet auch nur so 15€ wußte garnet das es mittlerweile einen 12 Jährigen gibt
 
Zuletzt bearbeitet:

zappi

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
da hab ich doch ein Rezept Tipp für dich, probiere mal den
Hot Buttered Rum ala Triobar ein wunderbarer Winter-Punch und eine super alternative zu nem langweiligen Glühwein

-16 cl heissen Apfelmost (bzw naturtrüben Apfelsaft)
-etwas Zimt
-gute prise Vanillezucker
-Butterflocke
-4-6 cl dunklen Rum (Old Monk 7 Jahre)

und falls es dir gefällt auch in der großen Version sehr einfach zu machen und noch besser

50cl Old Monk Rum 7 Jahre
150cl Apfelmost/Apfelsaft
25g! Butter
1 Vanilleschote
1 Zimtstange

Ich glaub da mach ich mir heut Abend mal wieder ein Haferl :)

Gruß Stefan

PS: ich kenne nur den 7 Jährigen der kostet auch nur so 15€ wußte garnet das es mittlerweile einen 12 Jährigen gibt

Liest sich wie ein Rezept für nobeltje sehr lecker .
 

steffmartl

Schafschütze
15+ Jahre im GSV
nochmal vorgeholt aus aktuellem Anlaß:

IMG_2889.jpg


der 1. links war unser Favorit, dann der Blick aufs Kleingedruckte: mit Farbstoff Zuckerkulör - disqualifiziert-

die anderen 3 waren ned schlecht, die Ränge wurden immer wieder verändert, der "große Genuß" blieb leider aus

Fragen:
- lags an der Preisklasse?
- ist die Zugabe von Farbstoff üblich? sollte doch wohl nicht sein?
(oder in dieser Preislage üblich aber steht nicht überall drauf?)

gruas da stefan
 

Anhänge

  • IMG_2889.jpg
    IMG_2889.jpg
    86,3 KB · Aufrufe: 884

bbq4you

…..
15+ Jahre im GSV
der 1. links war unser Favorit, dann der Blick aufs Kleingedruckte: mit Farbstoff Zuckerkulör - disqualifiziert- ...

.... Fragen:
- lags an der Preisklasse?
- ist die Zugabe von Farbstoff üblich? sollte doch wohl nicht sein?
(oder in dieser Preislage üblich aber steht nicht überall drauf?)


Zuckerkulör ist ein natürlicher Farbstoff, der durch Karamellisierung hergestellt wird.
Man unterscheidet zwischen Zuckerkulör ohne und mit Reaktionsbeschleunigern.
Ersteres kennt jeder aus der heimischen Küche. Jede Art muss innerhalb der EU
deklariert werden. Je nach Land wir anders gekennzeichnet, z.B. E150 mit und ohne
den Zusatz a-c, Zuckerkulör, Zuckercouleur, Karamel usw..

Es gibt heute kaum noch Whisky oder Rum auf dem Markt, der nicht mit Zuckerkulör
gefärbt ist. Nur wenige Abfüllungen sind nicht gefärbt. Und wenn die Flaschen keinen
Hinweis enthalten, bedeutet das längst nicht, dass das Produkt nicht gefärbt ist. In den
meisten Ländern wird das mit der Deklaration nicht so ernst genommen. Der Produzent
ist auch auf der sicheren Seite, denn der Nachweis ob Zuckerkulör zugesetzt wurde ist
so gut wie unmöglich, denn…

…. durch das "Toasten" der Fässer entsteht im Fass Zuckerkulör und Rum und Whisky
nehmen während der Reifung die Farbe auf. Schon ist Zuckerkulör im Produkt und
muss nicht deklariert werden.

Alle von Euch probierten Rumsorten enthalten Zuckerkulör, obwohl einige Hersteller
das nicht deklarieren. Das hat nichts mit dem Preis zu tun und keinen Einfluss auch den
Geschmack des Rums.

Und auch der Geschmack hat wenig mit dem Preis zu tun, denn der Pampero hat gut
geschmeckt, obwohl er nicht zu den "teuren" Produkten zählt. Da kann man gern das
mehrfache ausgeben und es schmeckt manchem wie Laternenpfahl ganz unten. Also
immer weiter probieren und wenn am Ende steht, Rum ist nicht meins, dann einem
anderen geistigen Getränk zuwenden und geniessen, denn nur darauf kommt es an.


:bbq4you_drinks:


.
 

bbq4you

…..
15+ Jahre im GSV
Also wenn rum dann nur Cacique 500 Extra Anejo oder zum Mischen gibt es auch den günstigeren Cacique um die 20 € :-)


Was den Cacique 500 betrifft, hatte ich ganz vergessen wie gut
der schmeckt. Hier muss ich die Bestände auffüllen.

Bezgl. günstiger Rum zum Mischen gilt für mich der Grundsatz,
was ich pur nicht mag, das mag ich auch nicht in meiner Cola ;-)


:bbq4you_drinks:


.
 

Samcro

Militanter Veganer
Brugal

Hallo ich suche seit Jahren Brugal Run im 5 Liter Fass. Hat einer schon einmal einen Händler in Deutschlan gesehen, der die hat?
 

Wildwater

Veganer
5+ Jahre im GSV
Mein bisheriger Lieblingsrum: Appleton Estate V/X aus Jamaika.

Den habe ich einmal direkt in der Brennerei gekostet und ich war begeistert.

ww
 
OP
OP
Mela

Mela

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Inzwischen hat sich unser Spirituosen-Schränkchen auch schon etwas gefüllt :D:

uploadfromtaptalk1383221761119.jpg


Liebe Grüße sendet Mela
 

Anhänge

  • uploadfromtaptalk1383221761119.jpg
    uploadfromtaptalk1383221761119.jpg
    67,7 KB · Aufrufe: 722

michabfh

Miesmichel
Hi zusammen,

ich wollte auch nicht extra einen neuen Fred öffnen.
Kennt ihr den Old Pascas Jamaica Rum mit 73%?
Ist der okay? Ich bin kein Rum trinker, wir machen im Winter gerne eine FZ-Bowle, da hatten wir immer den Pott dazu.
Ich wollte mal etwas anderes, was mit mehr Zunder. :devil:
 

zappi

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
als Mixgetränk oder Cocktails kannst du den nehmen . zum pur trinken eher nicht für nen Cuba libre oder so nehm ich den im Sommer schonma her
schmecken mir aber beide zu scharf für pur absolut nicht zu geniessen. in cocktails aber gut würzig und aromatisch. brennt aber halt ziemlich im Hals.
 
OP
OP
Mela

Mela

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Danke für den Hinweis. Ich werde es meinem Mann ausrichten.

Inzwischen sind allerdings noch einige Flaschen dazu gekommen. Der Schrank platzt bei 30-32 Flaschen (Whiskey, Rum und Likör) fast aus allen Nähten ;)

Liebe Grüße sendet Mela
 

Buntmetall

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Neulich gabs bei REWE den Ron Barceló aus der Dom Rep, haben wir Samstag zum Vergleichsgrillen mitgenommen, sehr leckeres Zeug! Muss ich mir noch ne eigene Flasche sichern.
Jürgen
 
Oben Unten