• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Suche Zeichnung für Planetargetriebe

mottim

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Forengemeinschaft,

Im Frühling steht wieder ein kleines Projekt an. Ich möchte meinen Spanferkelgrill tunen, d.h. ich möchte ihn umbauen, dass ich auch etwa 18 Hähnchen damit zubereiten kann.

Somit müsste der eigentliche Hauptspieß ersetzt werden durch einen "3er Spieß". Am liebsten würde ich mit Zahnrad und Kette arbeiten, um ein Planetargetriebe zu bauen.

Daher wollte ich fragen, ob bereits jemand etwas ähnliches gebaut hat, oder, im besten Fall, bereits eine Zeichnung, Plan davon hat.
Vielen Dank im Voraus,

L.G.

Tom
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Mit "suche" oder "benötige" im Titel erhöhst du die Chancen auf Antworten. :sun:

:prost:
 
OP
OP
M

mottim

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
google ?, google ?,google ?, ist der hier angemeldet?

Danke, aber so weit war ich auch schon.
Ideen und Pläne habe ich mir auch schon einige gemacht.

Nur soll es ja nicht wirklich ein Planetengetriebe werden, bei dem Zahnrad in Zahnrad einrastet. Gesamtdurchesser des 3er Spieß sollte etwa 50 cm betragen. Also System mit Kettenantrieb.

MfG,

Tom
 

Buggyfahrer

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
du brauchst ein feststehendes also nicht mitrotierendes Zahnrad in der Mitte und je eines auf deinen Planetenspießen. Dann fädelst du eine Kette um alle Zahnräder (wie am schlausten probierst du am besten aus). Dreht jetzt deine Spießträgerscheibe, dann rotieren auch die Spieße.

Das Verhältnis der Größe feststehendes Rad zu äußeres Rad bestimmt die Rotation der Planentenspieße. Sind die Räder gleich groß, dreht sich dein Planetenspieß genauso schnell wie die Spießträgerscheibe, deine Hühner werden also nur auf einer Seite braun. Die Radgrößen sollten also auf jeden Fall unterschiedlich sein.
 
OP
OP
M

mottim

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi Buggyfahrer.

Genau so wollte ich die Sache angehen. Ich hatte geplant einen Kasten zu bauen, der fest an einem Ende angebracht wird. Das eigendliche Problem ist, dass ich im Kasten an der Achse nicht 3 Zahnräder hintereinander anbringen wollte, um damit jeweils einen kleinen Spieß anzutreiben. Das wird recht breit und ich verliere dadurch ziemlich viel Platz. Sinnvoller wäre es ein großes Zahnrad an der Achse und ein System, das die 3 anderen Zahnräder antreibt. Und genau hiervon bräuchte ich die Zeichnung.

Ich hoffe, dass meine Idee irgendwie verständlich ist.

MfG,

Tom
 

Buggyfahrer

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Zeichnung ist nicht, bis die im Netz ist, bin ich alt und grau...

Aber wo liegt das Problem? Lass die Kette doch um die 3 äußeren Zahnräder laufen und dann um das Innere.......
 
OP
OP
M

mottim

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Lass die Kette doch um die 3 äußeren Zahnräder laufen und dann um das Innere.......
ganz so einfach wirds wohl nicht gehen, aber ich tüftele mal weiter.:hmmmm:
Wenn was Brauchbares herauskommt, stelle ich's natürlich hier rein.o_O
 
Oben Unten