• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Sunset BBQ Dallas (MIGROS Hauslieferant) - nicht rösten sondern rosten?

chilliandbeer

Militanter Veganer
Hallo liebe Grillsportfans

Mittlerweile bin ich (51Jahre, m, aus der Schweiz) seit 3 Jahren begeisterter Gasgrillierer. Vorher habe ich immer behauptet, dass es nur dann ein richtiges Männergrillen ist, wenn es stinkt und raucht…. Dann kam ich bei einem Freund in Good old Germany auf dem Geschmack, der sich mit einem OBI Broil King (Modell weiss ich nicht mehr, gross, 4 Brenner, Seitenkocher) beschenkt hatte. Nach einigem Zögern, ob ich tatsächlich die Fraktion wechseln soll, wagte ich den Wechsel zum Gas. Aus Platz- und finanziellen Gründen hatte ich mich für einen Sunset BBQ – Dallas entschieden. 3 Brenner, 10,5 KW, 2 Jahre Garantie, 399 CHF – gekauft Ende Mai 2014.

http://www.sunset-bbq.ch/de/produkte/grills/dallas/p_41

Das Sportgerät steht bei uns relativ geschützt auf dem Balkon, bekam für winterliche Tage eine Original Abdeckung, den Grillspiess und eine schöne Aussicht spendiert.

Sunset BBQ ist der Haus- und Hoflieferant von MIGROS, der in der Schweiz führenden Einzelhandelskette. MIGROS und somit auch Sunset BBQ – stehen für hohe Kundennähe, Swiss- Service und –Qualität. Ich war also zuversichtlich die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

Bis letztes Jahr (Garantie bis 26. Mai 2016) war dies auch so. Ende der letzten Saison traten erste Schwächen auf. Unruhiges Flammbild, geringere Hitzeleistung. Nach dem Wecken aus dem Winterschlaf, Ende April setzte sich dies fort und verstärkte sich. Erste Rostschäden waren sichtbar, ein Halteschräubchen der Abdeckungen ging verloren. Erst dachte ich „nicht so schlimm“. Mittlerweile hat sich erwiesen, dass der Grill völlig hinüber ist. Der gasführende Steg zwischen den Brennern löst sich auf, rasant. Das macht mir Angst. Das Flammbild der Brenner ähnelt teilweise eher einem lodernden Waldbrand als einem kontrolliert brennendem Grill - hohe gelbe Flammen aus rechten Brenner...die anderen züngeln auch schon ganz gierig. Das sich nun auch die Brennerabdeckungen auflösen, ist noch das Geringste (die könnte man ja eventuell ersetzen). Der technische Zerfall ist so drastisch, das ich mich nicht traue den Grill zu benutzen. Letzte Woche gab’s …ganz vorsichtig nochmal ein paar Pouletflügelchen…das war es wohl mit den Grill.

Wie ich jetzt festgestellt habe, hatte das Konsumentenmagazin Kassensturz des schweizerischen Fernsehens im Mai 2016 (für mich zu spät) auf die Korrosionsanfälligkeit des Sunset BBQ aufmerksam gemacht hatte. http://www.srf.ch/content/download/10010549/114939644/version/2/file/Gasgrills_online.pdf

Der Sunset BBQ erhielt in diesem Punkt die Note 2. In der Schweiz ist dies die zweit schlechteste, vergleichbar einer deutschen 5, die beste Note ist in der Schweiz die 6.

Hier des Link zum Bericht, der ist auch aus anderen Gründen interessant…ich meine die Aussagen zu Grilleistung, Anzahl Brenner, Wärmeverteilung bei billigen und teureren Grills…

https://www.srf.ch/sendungen/kassen...-rauchfreies-vergnuegen-schon-fuer-99-franken

Ein schweizerischer Grill-Blog macht sich in den Kommentaren und auf seiner Webseite noch für den Sunset BBQ Dallas vom MIGROS stark.

https://grillen-bbq.ch/gasgrill-test-srf-kassensturz/

Leider hat der Kassensturz Recht behalten…

Ich bin mir jetzt absolut nicht sicher was ich tun soll. Mich nach Ablauf der Garantie an MIGROS / Sunset wenden? Vielleicht habe ich ja eine Chance…. Jedoch weiss ich gar nicht welche Lösung sie mir anbieten könnten, da ich hinsichtlich Ihrer Produkte doch stark verunsichert bin. Oder gleich bei einem Discounter / Baumarkt den nächsten Grill für 2 Jahre kaufen…dann richtig günstig, wenn es schon auch bei MIGROS/Sunset keine adäquate Qualität zum höheren Preis gibt. Oder doch mehr Geld in einen Koenig (Broil King) investieren… zum Beispiel den Koenig Signet 390 (entspricht dem Broil King Signet 390 bis auf das Bedienfeld und das Logo….habe die Stücklisten der Explosionzeichnungen verglichen). Den gibt es zur Zeit für 799 CHF. Das ist ein Megapreis…aber für mich doch eigentlich zu teuer….und eigentlich bin ich ja bisher ein treuer MIGROS Kunde.

Ich werde SUNSET / Migros wohl …kontaktieren… da die Garantie abgelaufen ist, wird es wohl nicht so einfach eine Lösung zu finden… aber vielleicht enttäuschen sie mich doch nicht...zumindest haben sie noch einen Ruf, dem sie entsprechen könnten.

Wie ist eure Meinung …lohnt sich der Stress mit dem Hersteller und Händler? Oder soll ich gleich wechseln?


Sommerliche Grüsse….hoffentlich bald wieder vom Grill…


PS: ich sehe gerade das MIGROS den Sunset im SALE / Ausverkauf hat, für 267 CHF statt 399 CHF…ob das am Kassensturzbericht und den Korrosionsproblemen liegt?

http://www.doitgarden.ch/de/garten/freizeit/grillieren/gasgrill/dallas-3b/pp.700020000000pimsam



IMG_3618.JPG


IMG_3619.JPG


IMG_3620.JPG


IMG_3629.JPG


IMG_3648.JPG


Anhang anzeigen 1508881
 

Anhänge

  • IMG_3618.JPG
    IMG_3618.JPG
    77 KB · Aufrufe: 758
  • IMG_3619.JPG
    IMG_3619.JPG
    167,1 KB · Aufrufe: 737
  • IMG_3620.JPG
    IMG_3620.JPG
    157,6 KB · Aufrufe: 762
  • IMG_3629.JPG
    IMG_3629.JPG
    156,6 KB · Aufrufe: 737
  • IMG_3648.JPG
    IMG_3648.JPG
    119,2 KB · Aufrufe: 727
Woher kommst du aus der Schweiz
Ich habe Unter anderem ein Outdoorchef seit einer Ewigkeit in betrieb und davon mindestens 4-5 Jahre im dauereinsatz. Meistens von Freitag Abend bis Sonntag Abend und natürlich unter der Woche auch, das ganze Sommer wie Winter.
Dieses Jahr habe ich für ein paar Franken die Brenner und Zünder getauscht und der Grill ist heute noch wie neu.
Was ich damit sagen möchte, mach hinter die Sache einen hacken und schreib es unter Lebenserfahrung ab.
Ich glaube nicht das die Migros da irgend wie einlenkt.
Du kannst dir bei mir gerne meinen Outdoorchef oder die anderen Spielzeuge auf meiner Terrasse ansehen und dann in Rüge einer kauf Entscheidung treffen.
Gruss Uwe ZG
 
Hallo Uwe

Ich habe die Migros einmal angeschrieben. .... jedes Unternehmen kann da einmal Pech haben wenn es um Produkte von Lieferanten (und auch die...) geht. Ich bin zwar enttäuscht, fast schockiert von der Qualität des Produktes, aber gebe MIGROS noch eine Chance.

Ein guter Kundenservice mit Nähe zum Kunden und gerade dafür steht für mich die MIGROS, kann vieles in Ordnung bringen - für mich ist dies sogar noch wichtiger als das Image hochpreisiger Premiumanbieter... bei denen auch Mängel auftreten können. Ein Unternehmen mit dem Anspruch von MIGROS zeichnet sich besonders dadurch aus wie es mit Kunden umgeht wenn etwas mal nicht 100% klappt, in Ordnung ist - sonst könnte man den Grill (usw...) auch gleich beim Discounter kaufen.

Mal sehen...bin gespannt und werde dann berichten wie es ausgegangen ist. Auf jeden Fall habe ich ein weit besseres Gefühl hinsichtlich des MIGROS Service als hinsichtlich der Betriebsicherheit des Grills.

LG Hans
PS: Ich wohne im Kanton Fribourg.... Zug liegt nicht um die "Ecke", aber wer weis vielleicht trifft man sich ja doch einmal...gerade in der Schweiz kann das immer mal sen. Auf jeden Fall vielen Dank für das super sympathische Angebot :)
 
Hallo Hans
Ich finde das eine richtig gute und grund soliede Einstellung und hoffe sehr das dir die Migros weiterhilft.
Halte uns doch auf dem laufenden.
Gruss Uwe
 
Zurück
Oben Unten