1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Super-Retro-Time: Eierschwammerlsauce auf Speckwaffeln

Dieses Thema im Forum "Gasgrillen" wurde erstellt von utakurt, 12. Juni 2010.

  1. utakurt

    utakurt Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    So Leute - die Einweihung naht; nachdemich schon vor längererZeit ein altes Waffeleisen restauriert hatte:

    http://www.grillsportverein.de/foru...waffeleisen-am-outdoorchef.129815/#post624042

    ...undhocherfreut festgestellt hatte,dass der Einsatz wirklich auf den Milimeter genau auf den ODC im Vulkan Mode paßt, gab's heute Premiere:

    herzhalte Speckwaffeln nach diesemRezept der Küchengötter:


    Zutaten
    1 Päckchen Trockenhefe
    ½ TL Zucker
    125 g durchwachsener Speck
    100 g Röstzwiebeln (Fertigprodukt)
    1 TL getrockneter Majoran (ersatzweise Rosmarin oder Kräuter der Provence)
    1 Ei
    Salz
    Pfeffer
    75 g weiche Butter
    200 g Mehl
    100 g Weizenvollkornmehl
    Fett fürs Waffeleisen

    [​IMG]

    Zubereitung:
    Hefe und Zucker mit 100 ml lauwarmem Wasser verrühren. Zugedeckt 15 Min. an einem warmen Ort ruhen lassen. Währenddessen den Speck fein würfeln und in einer heißen Pfanne ohne Fett kross braten. Auf Küchenkrepp entfetten.

    Speck, Röstzwiebeln, Majoran, das Ei, 1 Prise Salz, Pfeffer und Butter mit den Schneebesen des Handrührgeräts verrühren. Mehl und Vollkornmehl darauf sieben, das Hefewasser angießen, alles grob mischen. Weitere 300 ml lauwarmes Wasser mit einem Holzlöffel gleichmäßig unter den Teig rühren. Den Teig zugedeckt 30 Min. bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

    [​IMG]


    Also mal das Eisen auf Temperatur gebracht:

    [​IMG]

    Wunderbar wie das alles tadellos funktioniert:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Nachdemich ausreichend Waffeln produziert hatte, wurden diese im indirekten Modus mit dem kleinen Trichterbrenner in der Kugel warm gehalten -inzwischen bereitete ich die Eierschwammerl zu:

    [​IMG]

    Na -wie harmoniert das?

    [​IMG]

    Der Vorteil: man kann auf den Waffelnportionieren und das dann sogar als Fingerfood reichen:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Für mich ware es eine gelungene Premiere!
     
  2. Gruschi

    Gruschi Medizinmann 5+ Jahre im GSV

    Des passd scho.
    Würden manche jetzt schreiben.:respekt::sabber:

    Gruß Jens
     
  3. Dustin

    Dustin Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Herrlich, diese Präsentation.
    Und wieder mal zeigst du, warum du Grillkaiser bist.:respekt:
    Du bist der Vorreiter im Bereich des ästhetischen Grillens.

    lg Dustin
     
  4. Friedi

    Friedi Smoker - Meister 10+ Jahre im GSV

    Feini :sabber:
    So was hätt' ich jetzt auch gerne...
     
  5. Waldviertler

    Waldviertler Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    Einfach nur genial :respekt:

    Sag mal, wo hast du die Eierschwammerl her? Wenns bei uns schon welche gibt, dann lauf ich am WE gleich in den Wald...
     
  6. OP
    utakurt

    utakurt Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    Die habe ich beim Billa gesucht und bin da auch fündig geworden :Hicks:

    ...aber bei dem Wetter können wir in Kürze mit der Massenproduktion von Eierschwammerlbutter beginnen, weil uns bei diesen Niederschlägen und der Temperatur die Schwammerl bald um die Ohren fliegen werden!

     
  7. taigawutz

    taigawutz Moderator Mitarbeiter 5+ Jahre im GSV

    ... Kurt, ich hoffe mal das gilt auch hier bei uns.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden