• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Taugen die Zwilling-Messer der Serie Motion aus der Real Treueaktion was?

G

Gast-lwgoiy

Guest
Ich brauche noch ein paar Messer für meine Aussenküche. Das muss kein HighEnd sein, aber es sollte halt schon einigermaßen vernünftig sein. Gestern habe ich bei Real diese Zwilling-Messer der Treueaktion gesehen. Mir ist bewusst, das man da nix geschenkt bekommt und das die Messer sicher nicht mehr wert sind wie Zuzahlung. Mir gefallen die optisch jedoch recht gut.

Alle Infos zur unseren aktuellen Treueaktion. |real.de
Unsere Treueaktionen Prämien. |real.de




Hat jemand Erfahrungen mit diesen Messern und kann sagen ob die was taugen?

:prost:
 
OP
OP
G

Gast-JUhGDW

Guest
Hat jemand Erfahrungen mit diesen Messern und kann sagen ob die was taugen?

:prost:

Hi Thorsten,

wir hatten damals den Messerblock mit Messern von Zwilling bei REWE "gesammelt". Das waren die 5 Sterne Messer von Zwilling

Für den Preis bin ich immer noch sehr zufrieden.
Ich schärfe jetzt ab und zu mit einem 1000/3000 Wasserstein nach und ziehe dann mit dem Keramikwetzstab von Ikea drüber und dann sind die wieder sauscharf.

Falsch machst du nichts mit den Messern.
 

Anthony Soprano

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Habe auch ein Zwillingmesser, zwar nur ein kleines, aber das gehört mit zu meinen Lieblingen. Ich finde sie ordentlich verarbeitet und relativ gut was die Schnitthaltigkeit angeht! Und wie Marcus schon richtig schrieb, ein zweimal abgezogen und alles ist wieder in bester Ordnung :prost:
 

Funky

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo,

wir haben uns die damals auch aus der Treueaktion von REWE bzw. Toom geholt und sind bisher zufrieden. Das sind unsere Gebrauchsmesser für den täglichen Einsatz, der große Vorteil bei den Dingern ist das man sie in die Spülmaschine schmeissen kann. Ab und zu mit dem Wetzstab abziehen und gut ist.

Gruß Funky
 

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
für was sollen sie denn taugen? wir haben auch mehrere Messer aus vorausgegangenen Treueaktionen - Verarbeitung ist gut, wenn sie scharf sind schneiden sie ganz ordentlich, man muss sie öfters nachschärfen im Vergleich zu den http://www.grillsportverein.de/forum/threads/bunkaboocho-von-tosa-hocho.123179/ wirken sie etwas "blechern" - GöGa hat sie als "Kindergarten" deklariert und verwendet weiterhin die Japanmesser. Wir nehmen die Treueaktions-Messer gerne zu irgendwelchen Grillevents mit, wenn dann mal eines abhanden kommt oder runterfällt ärgere ich mich nicht so :lachen:
 

docmatze

Putenfleischesser
Wir haben seit letzter Woche auch eins aus der Real Aktion.
Das Santoku ist für das Geld völlig ok, ich nutze es seitdem wir es haben ständig und kann mich nur positiv darüber äussern.
Sicherlich wird es bessere geben, keine Frage aber vielleicht nicht unbedingt zu dem Preis.

Grüße
Matze
 

aNx

Grillkönig
Mier persönlich gefällt der "anheft" Messerblock mit dem Magneten. Den werde ich mir zulegen.
 

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Wenn ich die Frau Polenta schon seh :pie:

Aber egal. Ich habe zwar nicht DIE Messer aber auch Zwilling. Seit 10 Jahren bin ich absolut zufrieden damit. Ab und an mit dem IKEA Keramikstab düber und gut is, bei Gelegenheit bring ich sie mal zum schärfen. Alle 2, 3 Jahre ...

Den Messerblock hab ich auch. Allerdings ohne Treuepunkte aber zum gleichen Preis im Netz gefunden. Gegen TreuePunkte, PayBack Karten & Co hab ich sowieso eine innere Abneigung - aber das soll jeder machen wie er möchte :prost:

Doc :seppl:
 

carbo

Pontifex Maximus Culter
10+ Jahre im GSV
Als ich die Messer bei real gesehen habe, ahnte ich schon, dass es einen Thread geben wird. Was gibt es darüber zu sagen?

1) Es sieht so aus als handele es sich um gestanzte und nicht geschmiedete Klingen. 2) das Design wirkt schlicht und edel und fast sich trotz Kunststoff gut an.
3) der Griffabschluss aus Edelstahl wertet das Messer auf und sorgt dafür, dass das Santoku sehr gut ausbalanciert ist. Trotzdem ist das Messer nicht schwer. Ganz ergonomisch ist der Griff trotzdem nicht. Der Griff am Übergang zur Klinge ist zwar schön schlank und liegt angenehm zwischen Daumen und Zeigefinger, aber der hintere Griffteil der nach unten zeigt, könnte flacher sein und eine bequemere Auflagefläche für die drei restlichen Finger geben.
4) Die Klinge sollte noch einen Tick dünner ausgeschliffen sein. Da habe ich bei Zwilling schon besseres gesehen z.B. Zwilling Miyabi 5000S.
 

BBQfertig

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Thorsten,

Schau in Solingen beim Burgvogel-Werksverkauf vorbei...

Cheers!
 
Oben Unten