• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Tausch des Druckminderers, was ist der korrekte Ersatz?

Aviation

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

da bei mir eine neuer Gasdruckminderer ansteht, will ich im Zuge des Wechsels etwas in die Sicherheit investiere. Mein Grill hat laut Anleitung I3BP – 50mbar, steht draußen und ich nutz die Handelsüblichen 5kg Baumarkt Gasflaschen (Grau).

Da ich so wenige Fehlerquellen wie möglich haben möchte, dachte ich, nehme ich einen Druckminderer in dem die Schlauchbruchsicherung schon integriert ist.
Kann mir jemand sagen ob der Folgende der richtige ist?
- https://www.santosgrills.de/gok-niederdruckregler-typ-en61-ds-ps-16-bar-11979
- https://www.santosgrills.de/gasschlauch-80-cm-g1/4lh-uem-x-5/8-unf-uem-6354

Spricht was gegen einen Druckminderer mit integrierter Schlauchbruchsicherung und ich sollte besser das folgte Setup nutzen?
- https://www.gasprofi24.de/gas-und-technik/ersatzteile/gok-schlauchbruchsicherung-50-mbar/a-6406/
- https://www.gasprofi24.de/gas-und-t...r-50-mbar-mit-lecksuchspray-400ml/a-44475566/
- https://www.gasprofi24.de/gas-und-t...lauch-propan-1-4-lks-x-1-4-lks-100-cm/a-8341/

Anschluss wäre wie folgt: Gasflasche->Druckminderer->Schlauchbruchsicherung-> Schlauch->Grill

Dank für euer Feedback.

BG
Avaition
 

Quali-Fire

¯\_(ツ)_/¯
5+ Jahre im GSV
Supporter
Moinsen,

die Werte beim ersten Link besagen 16bar. Du brauchst aber einen Druckregler für 50mbar.

Die zweite Variante wäre passend......die ist perfekt ausgesucht.....auch im Hinblick auf die Sicherheit.
 

Quali-Fire

¯\_(ツ)_/¯
5+ Jahre im GSV
Supporter
Dein erster Link scheint auch zu passen......die 16bar beziehen sich auf das Manometer. Bei Bildvergrößerung auf die Werte stehen dort auch 50mbar.
 

Quali-Fire

¯\_(ツ)_/¯
5+ Jahre im GSV
Supporter

Luke Footwalker

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Die verlinkten Gasdruckregler sind IMHO für Festinstallationen zuhause gedacht (und entsprechend teuer). Du brauchst nur den fürs Camping, wenn es für den Grill im Außenbereich gedacht ist, die sind deutlich günstiger. Regler mit Schlauch plus Schlauchbruchsicherung separat tut es da.
 

PAR-B-Q

Fleischmogul
Oben Unten