• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Temperatur Deckel / Garraum im Keramikgrill

Wolsche

Militanter Veganer
Liebe Grillgemeinde,
mir ist gestern ein Phänomen aufgefallen, was ich so noch nie in einem anderen Grill hatte.
Grill: Kamado Joe Classic 2 Deflektor eingelegt
Vergrillung: Spare Rips 3.2.1
Messung 1 : Klemme GrillEye Fühler am Rost
Messung 2 : Deckelthermometer
Die Temperatur im Garraum am Rost war die ganze Zeit ca. 20 Grad höher als am Deckel. Das kenne ich nur anders herum. Hat jemand ein ähnliches Problem schon mal gesehen?
Beide Thermometer habe ich danach im kochendem Wasser geprüft und sie waren exakt gleich.
Kann es sein, dass der Deflektorstein so viel Hitze abgibt, dass es in Fleisch Höhe doch wärmer ist als am Deckel?
Oder leitet die Klemme die Wärme vom Rost vlt. stärker in den Fühler. Das hätte aber ja im Water Smoker oder Kugelgrill auch das gleiche Ergebnis bringen müssen. Bin etwas ratlos und für jede Hilfe dankbar.
Gruß Johannes
 

pellinger

Grillkönig
das kann schon sein, das die Temperatur am Rost etwas höher ist als am Deckel. Wobei ich immer nur auf die gemessene Temperatur in Fleischhöhe achte (ich nutze den Meater, der mißt auch die Garraumtemperatur) und nicht auf die angezeigte Temperatur des Deckelschätzeisens.
 
OP
OP
W

Wolsche

Militanter Veganer
das kann schon sein, das die Temperatur am Rost etwas höher ist als am Deckel. Wobei ich immer nur auf die gemessene Temperatur in Fleischhöhe achte (ich nutze den Meater, der mißt auch die Garraumtemperatur) und nicht auf die angezeigte Temperatur des Deckelschätzeisens.
Ja, da hast du Recht. Mich wunderte nur, dass es oben nicht wärmer ist. Physikalisch gesehen, müsste die wärmere Luft ja aufsteigen.
Gruß Wolle
 

Kamado holly

Grillkaiser
Ein Bild vom set up wäre hilfreich...
Aber wenn kurz über dem deflektor gemessen wird ist es durchaus verständlich ,dass es dort wärmer wird...
 

Selbergriller

Grillkönig
Bei niedrigen Temperaturen ist die Hitze dort höher wo die Hitze her kommt. Also eher unten im Bereich des Deflektors. Bei hoher Hitze steigt mehr heiße Luft am Deflektor vorbei auf. Dieser heiße Luftstrom umströmt den Thermofühler im Deckel besser und es wird in Richtung Luftausgang auch heißer.
 
OP
OP
W

Wolsche

Militanter Veganer
Top danke Euch allen, dann wird es wohl normal sein. Ich hatte es mir schon fast gedacht. Nur bei der Kugel war es damals auch immer eher oben im Deckel wärmer. Auch bei niedrigen indirekten Temperaturen. Aber logisch, wird am Deflektor liegen. Das Thermometer befand sich zwischen den Rippen, nur auf dem Bild, letzte Stunde vorne.
Achja die Rippen waren astrein.
Gruß Wolle

12BA5962-95F5-4BDE-93EE-CE9EDCC02D14.jpeg
 

Kamado holly

Grillkaiser
OP
OP
W

Wolsche

Militanter Veganer
Eher sehr nah am Rand.... da steigt die Wärme hoch... Steck den Fühler in eine Kartoffel und leg ihn mittig oben drauf...
Nein es befand sich zwischen den Rippen, nur zum Schluss auf dem Bild am Rand. Kartoffel besser als die Klemme ? Leitet die Klemme vlt zu stark die Wärme vom Rost?
 

Hühnerfuß

Auflauf-Lover
Leitet die Klemme vlt zu stark die Wärme vom Rost?
Der Sensor sitzt in der Spitze des Thermometers, die Klemme am anderen Ende,
Deine Sorge sehe ich daher als unbegründet an.
Die Ansicht von Uwe @Selbergriller kann ich teilen, ich bereite oft was in Behältern zu.
Ohne Wasserwanne, selbst mit 2 Deflektorsteinen (einen in der Halterung, den 2ten
auf dem unteren Rost), wird der Inhalt unten zu dunkel.
 
Oben Unten