• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Temperatur einregeln Weber Spirit E-320 GBS für Pulled Pork

Deven

Militanter Veganer
Moin moin,
ich darf mich als verzweifelten Neuling outen und einen Gruß in die Runde schicken.

Ich habe mir vor kurzem einen Weber Spirit E-320 GBS gekauft und möchte heute das erste mal PP versuchen. Nun teste ich bereits seit gestern mit der Temperatur herum. Ich habe zur Trockenübung die Schwedenschale ohne Wasser mit einem Temperaturfühler vom Maverick ET-733 versehen.

110°C soll man für das PP einregeln, aber mein Gasgrill wird zu heiß, obwohl ich nur einen der drei Brenner (den ganz linken am Zünder) auf kleinster Stufe an habe.
125°C erreicht er dann am Gargut.
Nun habe ich zwei Jehova-Abstandshalter zwischen Rost und Deckel gelegt. Ein kleiner Spalt ist nun offen und trotzdem erreicht der Grill 116°C am Gargut.

Kann mir da noch jemand einen Tipp geben?
Kann ich es so lassen oder sollte ich die Abstandshalter dicker machen, um mehr Luft in den Garraum zu bekommen?
Hat jemand schon mit dem E-320 PP gemacht und kann mir berichten wie?

Vielen Dank für eure Hilfe.
Besten Gruß
Deven
 

stupidsheep

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Hab zwar nur nen Q300, aber dort auch das Problem mit der Temperatur. Das erste PP habe ich mit einem Korken zwischen dem Deckel und dem Gehäuse gegrillt. Seit einiger Zeit habe ich nun einen regelbaren Druckminderer (aus dem Baumarkt) angeschlossen und stelle den dann auf den niedrigsten Durchflusswert. Funktioniert super gut und ich kann mit geschlossenem Deckel noch deutlich unter 110 Grad realisieren. Man muss nur aufpassen, dass bei etwas stürmischem Wetter die Flamme nicht ausgeweht wird.
Ist mir aber noch nie passiert. Könnte aber, je nach Stellplatz, schon vorkommen.
 
OP
OP
D

Deven

Militanter Veganer
Schon einmal vielen Dank für deine Rückmeldung! Vielleicht ist der Druckminderer auch eine Option für mich.
Das mit den Abstandshaltern finde ich auf Dauer nicht so schön, weil man die Umgebungsluft und dessen Wärme ja nicht beeinflussen kann.
Nachts wird es dann vielleicht wieder zu kalt und ich muss irgendwie nachregeln...

Noch jemand Tipps?
Erfahrungen?

Besten Gruß
Deven
 

Frankenbu

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Alles unter 130 Grad ist ok für pp geht es halt etwas schneller. Mach dir keinen Kopf. Meinst so ein smoker läuft immer gleich wenn man mit Holz arbeitet? Oder ein minion Ring auf ner Kugel liefert überall die gleiche Temperatur?
 
OP
OP
D

Deven

Militanter Veganer
Das beruhigt mich.
PP liegt nun auf dem Grill, Räucherbox ist gut am qualmen.
Nur lustiger Weise muss ich den Regler des Brenners gerade auf halbe, statt auf Viertelkraft stellen, damit das Garraum-Thermometer 110 Grad anzeigt.
Ist es normal, dass die Temperatur mit dem auflegen des Garguts und dem Einsetzten der Räucherbox runter geht?

Besten Gruß
Deven
 

Fleischfresser_93

Militanter Veganer
Hallo zufällig habe ich heute auf meinem E320 Original auch Pulled Pork gemacht.
Der einzige Unterschied den ich zu deinem Setup erkennen kann ist, dass ich einen anderen Druckminderer dran hab.
Ich habe damals den beigelegten weggeworfen da mir einige Medienberichte dann doch etwas Angst machten.
Ich erreiche damit, wenn ich wollte, auf niedrigster Stufe 90 Grad.

Das Absinken der Temperatur würde ich mir jetzt einfach mal mit Verdunstungskälte erklären. Das war bei mir auch so.
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wiederhole Deinen Versuch mit einer gefüllten Wasserschale. Das könnte schon reichen um konstantere Temperaturen zu bekommen

Gruß Dingo
 
OP
OP
D

Deven

Militanter Veganer
Bei mir hat sich die Temperatur jetzt bei 118 Grad eingependelt.

@Fleischfresser_93
Prima! Arbeitest du auch mit der Weber Räucherbox? Ich habe gewässerte Woodchips genommen. Wie lange hält die Box bei dir? Ich habe nach ca. einer Stunde gerade nachgefüllt.

Und was hat das mit dem Druckminderer aufsich? Welchen hast du?

@Dingo
Wasserschale werde ich beim nächsten PP mal testen. Danke!
 

Fleischfresser_93

Militanter Veganer
Als Räucherbox habe ich die ganz einfache von Rösle (gekauft bei Amazon). Passt super auf die Aromaschiene. Ich wässere generell nicht, aber das ist ja hier eine Glaubensfrage :) . Normalerweise hält eine Ladung ein bisschen über einer halben Stunde. Druckregler habe ich einen von GOK ( ebenfalls bei Amazon gekauft, zurzeit ~39 Euro) und zusätzlich dahinter noch eine Schlauchbruchsicherung. (Ich weiss leider nicht ob ich hier Links einstellen kann aber man findet die Sachen bei Amazon sehr gut).
Was es mit dem Thema Druckregler auf sich hat ist hier ganz gut zusammengefasst http://www1.wdr.de/verbraucher/freizeit/tipps-zum-sicheren-grillen-100.html aber es gibt auch hier im Forum einen großen Thread
 
OP
OP
D

Deven

Militanter Veganer
Als Räucherbox habe ich die ganz einfache von Rösle (gekauft bei Amazon). Passt super auf die Aromaschiene. Ich wässere generell nicht, aber das ist ja hier eine Glaubensfrage :) . Normalerweise hält eine Ladung ein bisschen über einer halben Stunde. Druckregler habe ich einen von GOK ( ebenfalls bei Amazon gekauft, zurzeit ~39 Euro) und zusätzlich dahinter noch eine Schlauchbruchsicherung. (Ich weiss leider nicht ob ich hier Links einstellen kann aber man findet die Sachen bei Amazon sehr gut).
Was es mit dem Thema Druckregler auf sich hat ist hier ganz gut zusammengefasst http://www1.wdr.de/verbraucher/freizeit/tipps-zum-sicheren-grillen-100.html aber es gibt auch hier im Forum einen großen Thread

Wie lange legst du denn alle halbe Stunde nach? Bis 70°C KT erreicht sind?
Mit dem Druckminderer muss ich mich mal in Ruhe einlesen, welche man da nehmen kann. Klingt auf jedenfall wichtig!
 

Fleischfresser_93

Militanter Veganer
Ehrlich gesagt mache ich das nicht nach Kerntemperatur. Mir schmeckt es nach insgesamt 4 Räucherboxen Hickory am besten :) Kerntemperatur war meine ich um 65 Grad

Ja das Thema Druckminderer ist echt wichtig.
 
OP
OP
D

Deven

Militanter Veganer
So, kurze Rückmeldung.
Die ganze Testerei ohne Gargut war quasi umsonst. Nachdem das PP auf dem Grill lag, konnte ich mittels Regler ganz bequem die Temperatur einstellen. Das Gargut hat die Temperatur immens runter gezogen, so dass ein Brenner bei knapp unter der halben Leistung lief, um die 110 - 115 Grad zu halten.

Besten Gruß
Deven
 
OP
OP
D

Deven

Militanter Veganer
Fazit.
Das PP war grandios! Ich hätte es mir zwar würziger vorgestellt, aber der Rub ist eben nur außerhalb.
Es war saftig und mega zart.
Hat also alles wunderbar funktioniert und ist folglich kein Hexenwerk :)

Danke für eure Hilfe!
Ich freu mich schon auf das nächste Mal!
 

Fleischfresser_93

Militanter Veganer
Ich impfen mein Fleisch vorher immer mit etwas Apfelsaft, Worcestersauce und dem Rub den ich am Fleisch habe. Dann wird das Fleisch auch durch und durch würziger und meiner Erfahrung nach auch noch mal saftiger :)
 

scarymatty

Militanter Veganer
Hi, darf ich mal ein paar Infos habe?
Wieviel Fleisch hast du genommen(kg)? Und wie lange hat es gedauert?
Will auch schon lange ein PP in angriff nehmen.

Hatte mal gelesen, dass das Fleisch die ersten 2 Garstunden den Rauch am besten aufnimmt, so wie ich den Bericht verstanden hatte, reicht das dann auch mit dem Rauch.

Gruß
 
OP
OP
D

Deven

Militanter Veganer
Ich impfen mein Fleisch vorher immer mit etwas Apfelsaft, Worcestersauce und dem Rub den ich am Fleisch habe. Dann wird das Fleisch auch durch und durch würziger und meiner Erfahrung nach auch noch mal saftiger :)

Das habe ich ebenfalls gemacht. Einen Liter Apfelsaft, Worcestersauce und BBQ-Sauce.

Toll! Vielen Dank! Den werde ich mir mal zu Gemüte führen :)

Hi, darf ich mal ein paar Infos habe?
Wieviel Fleisch hast du genommen(kg)? Und wie lange hat es gedauert?
Will auch schon lange ein PP in angriff nehmen.

Hatte mal gelesen, dass das Fleisch die ersten 2 Garstunden den Rauch am besten aufnimmt, so wie ich den Bericht verstanden hatte, reicht das dann auch mit dem Rauch.

Gruß

Ich hatte 2,3 kg Nacken ohne Knochen.
Es hat im Endeffekt bis 94°C KT 20 Stunden gedauert bei durchschnittlich 110-118°C Garraumtemperatur.

Besten Gruß
Deven
 

scarymatty

Militanter Veganer
Hi, ich nochmal...
Eine Frage hätte ich da noch, wie hoch ist denn der Gasverbrauch? Reicht da eine 5kg Flasche??? Lieber wahrscheinlich ne 11kg.
Kann ja eigentlich nicht so viel verbrauchen, mit nur einer Flamme auf Minnimum.

Gruß
 
OP
OP
D

Deven

Militanter Veganer
Hi, ich nochmal...
Eine Frage hätte ich da noch, wie hoch ist denn der Gasverbrauch? Reicht da eine 5kg Flasche??? Lieber wahrscheinlich ne 11kg.
Kann ja eigentlich nicht so viel verbrauchen, mit nur einer Flamme auf Minnimum.

Gruß
5kg sollte ausreichen.

Den genauen Verbrauch kann ich dir nicht sagen.
Aber benutz mal die SuFu. Das Thema an sich wurde schon oft besprochen.

Besten Gruß
Deven
 
Oben Unten