• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Temperatur im Gasgrill mit Pizzastein

bbcjo

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

morgen möchte ich gerne den Pizzastein für meinen Q1200 zum ersten mal ausprobieren.
Was mir allerdings bis jetzt noch nicht klar ist:
- Heize ich den Stein mit voller Leistung auf ?
- Wie lange muss ich vorheizen ?
- Welche Leistung stelle ich beim Backen ein ?
- Wir der Stein direkt auf das Rost gelegt, oder muss ich Alufolie o.ä. dazwischen legen ?

Es ist in der Beilage zum Stein zwar schön beschrieben das der Stein vor Gebrauch feucht abgewischt werden soll (wieso eigentlich?), aber alles weitere habe ich vergeblich gesucht.

Ich hoffe ihr habt Antworten für mich - vielen Dank

Viele Grüße
Jo
 
Stein mit voller Leistung aufheizen. Mindestens 20 Minuten vorheizen ( wenn volle Temperatur erreicht ist). Volle Leistung beim Backen. Unbedingt entkoppeln - Hitzeschild oder alu grilltasse unter den Stein - eventuell den Stein auf ein Grillgitter legen (Hitzeschild darunter)

Rudi
 
Was heisst entkoppeln genau? Kann ich den Pizzastein nicht direkt auf meinen Edelstahlrost legen?
 
Was heisst entkoppeln genau? Kann ich den Pizzastein nicht direkt auf meinen Edelstahlrost legen?
Du hast ja anscheinend keinen Q 1200 - bei einen mehrflammigen Grill könntest Du den Pizzastein auch auf den Rost legen - ich tu es nicht - ich versuche den Pizzastein höher zu bringen (gibt mehr Oberhitze). Da hab ich die äußeren Brenner auf voll und nach dem aufheizen und auflegen der Pizza die Brenner unter dem Stein auf minimal.
schaut so aus (sind 2 Ziegelsteine in Jehova gewickelt):
20150504_102037.jpg


Könntest aber auch 2 Flavour Bars nehmen (einfach höher legen)

Rudi
 

Anhänge

  • 20150504_102037.jpg
    20150504_102037.jpg
    120,2 KB · Aufrufe: 11.659
So hier mein erster Versuch mit dem Lidl Pizzastein. 1x Pizza Margharita und die 2.
mit Cocktailtomate, Serranoschinken, Paprika, Büffelmozzarella und Rucola. Teig und Soße selber mit dem Thermomix gemacht. Pizzastein habe mit einem Weber Bratenkorb entkoppelt.
20150525_124717.jpg
20150525_131026.jpg
20150525_131206.jpg
20150525_131220.jpg

War super lecker Wie bei meinem Lieblingsitaliener.
 

Anhänge

  • 20150525_124717.jpg
    20150525_124717.jpg
    123,2 KB · Aufrufe: 8.974
  • 20150525_131026.jpg
    20150525_131026.jpg
    176,3 KB · Aufrufe: 9.779
  • 20150525_131206.jpg
    20150525_131206.jpg
    187,2 KB · Aufrufe: 8.766
  • 20150525_131220.jpg
    20150525_131220.jpg
    94,9 KB · Aufrufe: 8.779
So hier mein erster Versuch mit dem Lidl Pizzastein. 1x Pizza Margharita und die 2.
mit Cocktailtomate, Serranoschinken, Paprika, Büffelmozzarella und Rucola. Teig und Soße selber mit dem Thermomix gemacht. Pizzastein habe mit einem Weber Bratenkorb entkoppelt. Anhang anzeigen 1001377 Anhang anzeigen 1001378 Anhang anzeigen 1001379 Anhang anzeigen 1001381
War super lecker Wie bei meinem Lieblingsitaliener.
Sieht super aus, Pizza vom Gasgrill gab es bei uns heute auch. Meine Kids würden sie am liebsten 3 mal in der Woche essen...
 
Sieht super aus:thumb1: . Kleiner Tipp vor dem ersten Gebrauch und zwischendurch den Pizzastein beim Aufheizen mit Salz bestreuen und nach ein paar Minuten entfernen. So ist der Stein wunderpaar trocken.
 
Zurück
Oben Unten