• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

'Tepro Natchez'-Smoker . inkl. 1. PP

EhrlicherGeist

Militanter Veganer
R.I.P..jpg

Mahlzeit,

vor etwa zwei Jahren hatte ich unserer Familie einen Billig-Edelstahlgrill supergünstig (da durch Personalkauf) beschafft.

(Nur als Anmerkung. Ich bin Vater mit drei Kindern und geliebter, sowie liebender Ehemann, der beschäftigt ist als Sacharbeiter im Kundenmanagement des weltgrößten PC-/Notebookherstellers - unser Budget ist dementsprechend gering, da meine Frau nicht arbeiten geht, wegen der Kinder)

Ja... man konnte Grillen. Und man konnte es auch essen. Doch da ich damals schon den rauchigen Geschmack von echtem BBQ kannte... Was soll ich sagen... es fehlte immer was...

... und letztlich fehlte dann auch das nötige Kleingeld um einen "richtigen" Smoker zu erwerben.

Zumindest bis jetzt.

Im Onlineshop eines großen Discounters habe ich ihn dann erblickt: Den Tepro Natchez.

Rezensionen auf Amazon gecheckt. Alles soweit ok. Im Test hat er die Güteklasse "gut" erhalten. (Was auch immer man von 'Testsieger.de' denken mag.

Kurz hier die Daten (kopiert von der Tepro-Website):

Haupt-Brennkammer
- Grillfläche: ca. 93 x 44,8 cm (BxT)
- Warmhaltefläche: ca. 93,4 x 38,8 cm (BxT)
- 3 emaillierte Grillroste, je ca. 44,8 x 31,3 cm (BxT)
- 1 verchromter Warmhalterost
- Stahldeckel mit Metallgriff und Thermometer
- Feuerwanne ca. 99,1 x 46,2 cm (BxT)
- höhenverstellbarer Kohlerost ca. 95 x 30,8 cm (BxT)
- Kohlefassungsvermögen max. 3,5 kg
Seiten-Brennkammer
- Grillfläche: ca. 41,2 x 38,8 cm (BxT)
- 2 emaillierte Grillroste, je ca. 20,6 x 38,8 cm (BxT)
- Stahldeckel mit Metallgriff
- Feuerwanne ca. 48,1 x 35,5 cm (BxT)
- Kohlerost ca. 41,2 x 27 cm (BxT)
- Kohlefassungsvermögen Seiten-Brennkammer max. 1 kg
- regelbare Luftzufuhr
- mit Kaminabzug
- Ablage vor der Haupt-Brennkammer bestehend aus 3 Leisten
- fahrbar durch große Stahlräder
- stabile Gitterrostablage mit Rahmen
- hitzefeste Lackierung bis max. 350 °C
- Arbeitshöhe ca. 85 cm


(Ich weis, es ist ein preiswertes, dünnes Modell, doch finanziell ist momentan nicht mehr drin und zum Ausprobieren, ob ich wirklich ein "Smoker" bin, reicht dieses Teil einfach aus!)


Im Grunde hatte man mich da schon überzeugt. Also Fix bestellt. 269,- Euro. Ratenzahlung, kaum Aufschläge - Um so besser!

Zwei Tage Später (es war der Donnerstag vor Ostern 2016) erhalten wir den Anruf der Spedition und bekommen einen Termin für den kommenden Dienstag zwischen 8-16 Uhr. Also Heute.

Kurz nach 9 kam der Speditionsfahrer dann an und wir haben das Paket in Empfang genommen.

Ich bedaure, daß ich keine Bilder vom Zusammenbau habe. Die Anleitung war einfach und selbst erklärend. Hat alles wunderbar geklappt...

... naja... (Habe ich schon erwähnt, daß wir im Wohnzimmer das Teil zusammen gebaut haben, weil es regnete und der kleine Bernie dennoch total mega-ungeduldig war...?)

... Wir haben dann festgestellt, daß mit montierter kleiner Brennkammer es keinen Weg gibt, das Teil durch das Treppenhaus in den Garten zu bringen. Ergo: kleine Brennkammer abmontiert und draußen wieder zusammengebaut...

Dann kam mal wieder Regen und wir haben direkt die Abdeckung (50,- €, die wir zusätzlich bestellten) drauf gemacht.

So sah es dann aus:
DSCI0307.JPG


Aber es war ja noch früher Nachmittag und ich hatte Hoffnungen...

... und die sollten nicht enttäuscht werden...

Gegen 'achtzehndreissig' wurde es trocken und der blaue Himmel gewann die Oberhand.

Also machte ich ein paar Fotos...
DSCI0309.JPG


DSCI0311.JPG

DSCI0322.JPG


DSCI0324.JPG



Also begab ich mich ans Anfeuern des Smokers.

DSCI0327.JPG


schön auf 140 °C.. für ca. 2 Stunden und anschließend nochmal 2 Stunden bei 200 bis 250°C
DSCI0333.JPG


Dann habe ich ein wenig rumgespielt.. mit den einzelnen Klappen und so....

Besonders die des Kamins hat einen tollen Effekt:

ohne Drosselung:
DSCI0331.JPG


mit zu 90% geschlossener Drosselklappe:
DSCI0334.JPG


Grundsätzlich bin ich zufrieden mit dem Grillsportgerät. :)

Ich bin auf Morgen gespannt, denn dann wollen wir, sofern es das Wetter zuläßt, das erste Mal wirklich Smokern. Mit Hamburgern, Steaks und Bacon.... *edit: und natürlich pulled Pork*

-

Naja.. jetzt ist es schon spät.... wir haben kurz nach 10 abends... der Smoker glüht grade noch aus... und ich werde danach die Abdeckung wieder anbringen....

Wie das mit dem Grillen wird, das werde ich dann auch noch posten...

Lieben Gruß

Bernie
 

Frank

.
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
. Mit Hamburgern, Steaks und Bacon....

Dafür hätte es ein neuer Säulengrill auch getan.

Im Ernst ..... für 269.- € Piepen hättest Du einen wundervollen Kugelgrill mit allem Schnickschnack bekommen, der hätte für 2 Erwachsene und 3 Kids locker gereicht.
Und für 5 Personen die zu Besuch kommen auch noch. Und Du hättest länger Spaß daran gehabt.

Ich möchte Dir jedoch den Kauf nicht mies machen und wünsche Dir viel Spaß mit Deinem neuen Smoker ..... schau mal hier im Forum....... da gibt es viele Tipps für China-Büchsen-Improvement.
 

örni

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Supporter
Und der alte Säulengrill ist super geeignet als DO Station ;)
 

Eichi78

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Viel Spaß mit dem Smoker und viele leckere Gerichte!

LG,
Günther
 

HerbT

Mr.T der OT-Barista
5+ Jahre im GSV
Hi, guter Beitrag, so ne Billigbüchse zum üben ist auch echt nichts schlecht, wobei ich Dir jetzt auch eher zu einer schönen Kugel geraten hätte.
 

hangingloose

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hinterher ist man immer schlauer... aber zumindest ist er stolz auf sein erbeutetes Sportgerät...

Ein Smoker ist was feines, wenn man ihn richtig bedient... ich geh mal davon aus, dass du mit dem Kauf ins kalte Wasser gesprungen bist...
Schau mal hier:
http://www.grillsportverein.de/foru...ow-slow-mit-einem-smoker.198888/#post-1667382
das hilft dir eventuell deinen Smoker besser zu verstehen und auch zu bedienen...

PP würde ich erst später probieren... versuche erst mal was mit kürzerer Dauer ;-)
 

Brocken

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Erstmal Glückwunsch zum neuen Sportgerät.

Ob nun nen Kugel besser gewesen wäre kann ich nicht sagen. Hab mir den Tepro mal angeschaut und so schlecht finde ich den nicht. Der hat schon eine gute Blechstärke.

Taste dich langsam ran und du wirst Spaß haben, da bin ich mir sicher.
 

FotoStyle-BA

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Wünsch dir auch viel Spaß mit dem Gerät. Wird schon ;-)
Ich bereue es auch nicht daß ich mir einen richtigen Smoker gekauft hab. Hab halt den Schritt vom "günstigen" Smoker ausgelassen und gleich was robustes angeschafft.

Hatte (bzw hab ich noch rumstehen) einen Billig-Pcknick-Klappgrill auf dem ich mein erste PP gemacht hab
und einen Tepro Toronto, auf dem ich das erste mal Indirekt gegrillt hab. Da war ich angefixt und natürlich durch euch hier.
 

bba

Fleischzerleger
Also ich bin gespannt auf das PP Ergebnis
Erzähl dann mal bitte wie sich die Temperatur halten lies und wie stark diese geschwankt hat wären des PP smoken

Wünsche dir auf jeden Fall sehr viel Spaß damit :-)
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Supporter
★ GSV-Award ★
Zitat!

(Ich weis, es ist ein preiswertes, dünnes Modell, doch finanziell ist momentan nicht mehr drin und zum Ausprobieren, ob ich wirklich ein "Smoker" bin, reicht dieses Teil einfach aus!)

Nur dem letzten Halbsatz kann ich nicht zustimmen. Möglichweise verlierst du mit der Büchse aufgrund der schwierigen Bedienung, der schwankenden Temperaturen und dem unsteten Feuer die Lust am Smoken.
Für die Erkenntnis sind 269€ teuer Geld.
 
OP
OP
EhrlicherGeist

EhrlicherGeist

Militanter Veganer
Erst einmal Danke für die Hinweise.

Ich hab soeben etwas gelernt ... :) ich werde entweder kleine Holzscheite verwenden oder Briketts nehmen...
Ich war gestern allerdings schon überrascht, wie gut man die Temperatur mit dem Holz regulieren kann... werde aber noch die anderen Tips aus dem L&S probieren.
 

DrHossa

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
:whip:Briketts in einem Smoker :cop:
da sagst du alles!
sorry @EhrlicherGeist , aber der gesamte Aufbau deiner Argumentation plus die Brikett-Aussage lässt mich vermuten, dass du dich vorher NICHT mit dem Thema auseinandergesetzt hast. Ich hoffe dennoch, dass du nicht die Laune verlieren wirst und die 270 Schleifen als (wenn auch teures) Lehrgeld ansiehst. Schau dir auch mal die ChinaBüchse-Pimp Threads an, da steht ne Menge nützliches
 

Franzmann13

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Viel Spass beim ausprobieren.
Und immer schön Bilder einstellen. :)
 

PhilipZh

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wünsche dir stets eine gute Wärme und viel Spass mit deinem Smoker.
Falls es dennoch mal Rückschläge gibt, lass dich nicht entmutigen.
Es ist noch kein Meister vom Smoker-Himmel gefallen;)
 

derRené

Vegetarier
Gratulation zum neuen Sportgerät.:)
Ob dünn, dick, groß, klein oder ob Brekkies oder Holz in der SFB.
Teste Dich ran und Du wirst feststellen wie Deine Lok mit welchem Setup am besten läuft.
Der Weg ist das Ziel...!
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Lass dir den Spaß nicht verderben :-) ich bin auch Holzfeuerer, schmeiß aber gerne auch mal paar Kohlen rein, um das Glutbett stabil zu halten.
Pass nur auf, daß es nicht so viel qualmt wie auf denen Bildern.
 
Oben Unten