• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Terrassenofen aus 11kg Gasflasche

joti

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Hallo Zusammen,
ich wollte hier einfach mal meinen neuen Terrassenofen vorstellen.
Grundlage war eine alte 11kg Gasflasche.
Nachdem nichts mehr aus dem Ventil kam wurde dieses abgeschraubt und die Flasche wurde 2x kompl. mit Wasser geflutet bevor die Flex ihre Arbeit verrichtet hat.
Nach dem ersten gebrauch habe ich noch die Luftdrossel nachgerüstet, da scheinbar zu wenig Luft direkt von unten kam.
Freu mich schon auf die erste Runde Glühwein die auf dem Ofen aufgewärmt werden soll.

k-20171112_122414.jpg


k-P1050906.JPG


k-P1050909.JPG


k-P1050907.JPG
 

Anhänge

  • k-20171112_122414.jpg
    k-20171112_122414.jpg
    161,1 KB · Aufrufe: 3.352
  • k-P1050906.JPG
    k-P1050906.JPG
    98,3 KB · Aufrufe: 3.581
  • k-P1050909.JPG
    k-P1050909.JPG
    103,6 KB · Aufrufe: 3.116
  • k-P1050907.JPG
    k-P1050907.JPG
    50,6 KB · Aufrufe: 1.587

Datschi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
da scheinbar zu wenig Luft direkt von unten kam.
Warum soll der Ofen bei so einem riesen Loch an der Vorderseite Luft von unten ziehen wollen, wenn von vorne genug kommt?
 
OP
OP
joti

joti

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Er qualmte ein wenig nach vorne raus und brannte nicht wirklich super.
Nach der Drosselnachrüstung bin ich der Meinung ist es besser, aber evtl. lag es ja auch nur Holz.
Aber evtl. war es ja auch nur der Basteldrang :hmmmm:
 
Oben Unten