• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Test Bild Signatur

broil_king_regal_500.jpg
 

volki09

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
<Zitat>“Bier trinkt man und schüttet es nicht über das Fleisch“</Zitat> kann man nicht oft genug sagen!
Allein mir fehlt der Glaube, dass davon irgendwas beherzigt wird, von dem was da steht...
Ich trink jetzt erstmal ein Bier...
Prostern!:saufen3:
Besser spät als nie: Die Dinger sind klasse. Optimale Größe, und noch mal fluffiger als die überall herumgeisternden kleinen Edeka/Netto Brioche-Buns. Mann muss nur die Zubereitungsempfehlung ignorieren bzw. modifizieren. Die empfiehlt, die Dinger 2-4 Minuten aufzubacken. Wenn man die Buns danach noch aufschneidet und die Schnittflächen (fettet und) antoastet, hat man meiner Meinung nach eine ganz hervorragende Grundlage für tolle Burger. Definitiv die besten Kauf-Buns, die ich kenne.
9:23 09. November Hossi und Utti verkehrte Welt. Übertreten die Landesgrenze nach Thüringen

1.4 Promille

Erstes Etappenziel :

Am Grenzübergang Mackenrode steht eine Abordnung der VEB Ernst Thälmann Grill Werke Halle Ost mit Winkelementen die Spiccy gerade noch rechtzeitig aus seinem Fiseler Storch abwerfen konnte. Die Begrüßung Erfolg durch den Blockwart der Gemeinde Mackenrode. Gereicht wird Rotkäppchen Sekt und Nordhäuser Goldbrandkrone. Sowie Thüringer Bratwurst mit Bautzener Senf und Schrippe. Nach kurzem Aufenthalt geht die Reise weiter
 
Oben Unten