• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Test: Mayer Barbecue Zunda MGG-342 Master - Gasgrill mit 4 Brennern, Backburner und Seitenkocher

Chriss1006

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Soo, heute die erste Spießvergrillung mit Gyros nach @GyroKeg

Es war wirklich großartig. Mit den beiden äußeren Brennern hatte ich genau 200 grad laut Deckelthermometer und nach einer Stunde ein traumhaftes Gyros produziert.

Dazu gabs noch Zaziki und Krautsalat und das ganze in Pitabrot gepackt. Ich bin nach wie vor von dem Grill begeistert.

Als Nächstes stehen Hähnchen und Haxen vom Spieß auf dem Plan. Evtl. Mache ich die Woche noch Flammkuchen.

D6F62D64-BFB2-4645-804C-1060291FC653.jpeg

A28FF5CC-7121-408F-BE32-8FA322B41098.jpeg

A230D057-C821-4DA6-9A01-BD3A341C73FF.jpeg

E43F9B29-89DF-4329-B530-27B5362FF1DB.jpeg
 

H-K

Militanter Veganer
Hähnchen am Spieß gehen super mit dem 342 Brenner links und rechts auf kleine bis mittlere Stufe und den Heckbrenner hätte ich erst ganz schwach und später für die Leiste stärker aufgedreht

Beide Male war es sehr saftig

Wobei man es minimal auskühlen lassen sollte sonst meine ich dampft es sich etwas trocken nach dem tranchieren

20200118_124233.jpg
20200118_131547.jpg
20200118_131550.jpg
20191231_172631.jpg
20191231_172626.jpg
 
OP
OP
weschnitzbube

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV

H-K

Militanter Veganer
Zumindest habe ich das Gefühl dass man ihn etwas runter drehen kannund dann etwas weniger Hitze kommt mit dem Regler, direkt gemessen oder beim Hersteller gefragt hab ich noch nicht
 

Chriss1006

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Sehr interessant, also bei meinem kann man den Knopf nur auf "an" und "aus" stellen. Eine andere Möglichkeit gibt es bei mir nicht.
 
OP
OP
weschnitzbube

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Habe heute anlässlich des mexikanischen Feiertages „Cinqo de Mayo“ mal Enchiladas im Zunda gemacht:

246E88B6-80CD-47CE-B341-D717F1B2439D.jpeg


D3485382-3D72-4453-B6CA-A1C0B45225A1.jpeg


F7071903-EC60-4965-9B31-D365E728E39C.jpeg


War sehr lecker 😋
 

Keg on Legs

Militanter Veganer
Möchte jetzt endlich meinen alten Weber-Kugelgrill durch einen neuen Gasgrill ersetzen und bin bei der Recherche im Forum auf diesen Grill gestossen. Tolle Vorstellung von dem Gerät. Sieht wirklich gut aus und hat alles was ich mir wünsche. Nur eine Frage ist dabei noch offen geblieben bzgl. der "Volledelstahl-Ausführung". Ist auch der Grundrahmen unter der Bodenplatte, also der Rahmen an dem die Räder verschraubt werden, aus Edelstahl oder nur aus lackiertem bzw. verzinktem Schwarzstahl?

Viele Grüße aus dem Bayerischen Wald
Michael
 
OP
OP
weschnitzbube

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Möchte jetzt endlich meinen alten Weber-Kugelgrill durch einen neuen Gasgrill ersetzen und bin bei der Recherche im Forum auf diesen Grill gestossen. Tolle Vorstellung von dem Gerät. Sieht wirklich gut aus und hat alles was ich mir wünsche. Nur eine Frage ist dabei noch offen geblieben bzgl. der "Volledelstahl-Ausführung". Ist auch der Grundrahmen unter der Bodenplatte, also der Rahmen an dem die Räder verschraubt werden, aus Edelstahl oder nur aus lackiertem bzw. verzinktem Schwarzstahl?

Viele Grüße aus dem Bayerischen Wald
Michael
Hi Michael.
Ich habe noch mal in den Zunda reingeschaut.
Meiner Meinung nach ist das alles das gleiche Edelstahl Material, ausgenommen natürlich Beschläge für Schubladen usw.
 

Keg on Legs

Militanter Veganer
Hallo Thomas,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Jetzt ist die Entscheidung gefallen und Grill & More nur noch liefern können. Z. Zt. heisst es auf der Homepage von G&M, dass der Grill erst wieder in KW 23 lieferbar ist. Muss also noch ein bisschen warten 😟.

Gruss Michael
 
OP
OP
weschnitzbube

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Hallo Thomas,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Jetzt ist die Entscheidung gefallen und Grill & More nur noch liefern können. Z. Zt. heisst es auf der Homepage von G&M, dass der Grill erst wieder in KW 23 lieferbar ist. Muss also noch ein bisschen warten 😟.

Gruss Michael
Ja, Corona Probleme. Kommt halt mittlerweile alles aus China. Und die Lagerbestände hatten sich wohl verkauft wie geschnitten Brot. Ich hab hier auch drei Kumpels die sehnsüchtig auf den Nachschub warten...
 
OP
OP
weschnitzbube

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Nichts ist so gut, dass man es nicht noch verbessern könnte!

2. Pimp: Aufbewahrung Drehspieß

Die Magnethaken, die ich im 1. Pimp als Werkzeughaken verwendet habe, haben noch eine weitere Anwendung gefunden:

732F946B-C51C-4E0E-AC1D-0DE26002993A.jpeg


So ist der lange Drehspieß gut und griffbereit verstaut und muss nicht sperrig im Grillschrank untergebracht werden.

😊
 

holzkohleschaf

Veganer
5+ Jahre im GSV
.. Hab ihn abbestellt und mache erstmal brainstorming.. Alleine 15 kg mehr Gewicht sprechen ja für sich.. Und da ich noch einen OHG hab, kann ich wohl auf eine sizzle zone verzichten... Man macht ja eine steak Session eh nur mit steak und braucht keinen Grill für Wurst oder Nacken.. Etc...
Nen Ohg ist ner Sizzle immer vorzuziehen meiner Meinung nach. Da das Fett immer direkt auf den Brenner tropft und auch Salz... Ists wesentlich mehr Sauerei und Brennt hält dauernd.
Ich habe den Vergleich zwischen G4s vom Schwager und Big Fred deluxe vom Kumpel und meinem Zunda mgg362 Master... Würde den Zunda nehmen weil er an allen Brenner wesentlich mehr Dampf hat... Danach den Rösle und als letztes den Burnhard. Da hast du effektiv am wenigsten Fläche da der Rösle ne aussen liegende Sizzle hat und somit ein Normaler Brenner mehr zur Verfügung steht. Und du so relativ einfach zwei komplett getrennte Zonen einrichten kannst. Beim Burnhard muss dauernd Deckel auf und Deckel zu machen... Sau nervig. Ansonsten benutzen Rösle und Burnhard die gleichen Brenner. Und schlecht ist keiner der drei.
Allerdings lieber nen Backburner und nen Ohg als ne Sizzle und keinen
 

holzkohleschaf

Veganer
5+ Jahre im GSV
Der Grill wurde gerade angeliefert.
Nichts daran zu erkennen, dass es B-Ware ist. Er hat ein paar Schlieren am Deckel, ich nehme aber an, dass ich die wegputzen kann. Wenn nicht ist es auch nicht tragisch.
Leider hat Grill & More vergessen mir den Gasregler mit ins Paket zu packen, jetzt muss ich auf die Nachlieferung warten, oder heute Nachmittag mal schnell in den Baumarkt. Mal schauen wie lange die Nachlieferung dauert, das soll ich heute noch mitgeteilt bekommen.
Soweit bin ich erst mal mega happy :-)

EDIT: Ich habe gerade auf anderen Bildern gesehen, dass der Grill im Deckel normal ein "Meyer Barbecue" Relief hat. Das fehlt bei meinem. Evtl. ist das daher B-Ware?? Da kann ich aber auf jeden Fall gut drauf verzichten, das ändert ja am Ergebnis nichts.
Die ohne Deckel Prägung sind die älteren Modelle. Meiner hat auch keine
 
OP
OP
weschnitzbube

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Wie verhält es sich denn bei dem MGG-342 mit dem Deckel bzw. dem runtertropfen vom Deckel hinten am Grill?
Kurze Erklärung: Bei meinem Broil King tropft bei geöffnetem Deckel hinten immer wieder Fett runter
und versaut mir meine Terrasse. Nach Nachfrage beim Hersteller habe ich eine Art Auffangleiste, die
hinten am Grill montiert wird bekommen. Jetzt tropft es dort rein ... besser als auf die Terrassensteine.
Ich bin ja hier noch die Antwort schuldig, sorry 😇
Bei mir tropft hinten am Zunda nix raus:

318A362B-6759-4794-94DD-8BB02070626D.jpeg


Der runde Abdruck ist von der Gasflasche, die beim Vorgängergrill dort stand.
Alles bestens 👍🏻
 

Dlaks

Veganer
5+ Jahre im GSV
Soo, heute die erste Spießvergrillung mit Gyros nach @GyroKeg
Es war wirklich großartig. Mit den beiden äußeren Brennern hatte ich genau 200 grad laut Deckelthermometer und nach einer Stunde ein traumhaftes Gyros produziert.

Gyros vom Spiess hatte ich noch nicht, war das Schweinenacken oder welches Fleisch bitte und wie hoch war Deine KT bitte?
 

Chriss1006

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Ja, das war Schweinenacken. Die KT habe ich nicht gemessen. Ich hatte den Spieß bei 200° etwa 1,5 Stunden auf dem Grill. Dann war die Kruste schön und ich habe angeschnitten. Hat super gepasst. Die 1,5 Stunden habe ich auch in anderen Beiträgen schon gelesen. Ich denke damit kommt man gut hin, auch ohne Temperatur messen.
 

H-K

Militanter Veganer
Ja, das war Schweinenacken. Die KT habe ich nicht gemessen. Ich hatte den Spieß bei 200° etwa 1,5 Stunden auf dem Grill. Dann war die Kruste schön und ich habe angeschnitten. Hat super gepasst. Die 1,5 Stunden habe ich auch in anderen Beiträgen schon gelesen. Ich denke damit kommt man gut hin, auch ohne Temperatur messen.

Hab immer das Problem dass das Fleisch zur Mitte hin langsam trocken wird, hab dann schon mal die beiden Brenner aussen zugeschaltet für mehr Hitze um das quasi ganz schnell kross zu bekommen hat aber zum reinen Heckbrenner nicht wirklich nen Unterschied gemacht.

Die Lagen aussen sind immer sehr gut, aber zum Kern hin wird's dann halt doch immer etwas trocken :blinky:
 

Chriss1006

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Ich hatte nur die beiden äußeren Brenner an. Den Heckbrenner erst nach dem ersten Mal schneiden.

Somit waren zwar die äußersten Lagen etwas knusprig, fand ich aber kein Problem. Trocken wurde bei mir glücklicherweise nichts.
 
Oben Unten