• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Test: "Roesle No.1 F60 Air" - Teil 1 –> Daten/Fakten, Unboxing & Aufbau

Loca_Barbacoa

Putenfleischesser
Hallo liebe Freunde des guten (Grill)geschmacks,

heute möchte ich euch das neuste Mitglied meiner Grillfamilie vorstellen. Den Roesle No.1 F60 Air Kugelgrill.

IMG_20160813_150359.jpg


Den Grill möchte ich euch anhand eines ausführlichen Testberichts vorstellen. Den Test werde ich in 2 Teile gliedern:

Teil 1 = Daten/Fakten, Unboxing & Aufbau
Teil 2 = Praxistest & Fazit.

Link zu Teil 2 (Praxistest & Fazit):

http://www.grillsportverein.de/foru...-no-1-f60-air-teil-2-praxistest-fazit.266513/

Für alle, die an Zubehör für den Roesle F60 Air interessiert sind, habe ich einen Testbericht zu dem Roesle Gourmetring, dem Roesle Pizzastein und dem Roesle Pizzaschieber erstellt. Hier der Link zum Test:

http://www.grillsportverein.de/foru...eber-daten-fakten-unboxing-praxistest.266540/

Ein paar Worte zu meiner Person:

Mein Name ist Holger, ich bin 30 Jahre alt und wohne in der Nähe von Frankfurt am Main. Beruflich bin ich seit 8 Jahren als SAP Consultant unterwegs. Meine Leidenschaft für das Grillen begann vor ca. 4 Jahren, als ich an einem schönen Samstag Nachmittag schlagartig feststellte "Ich brauche einen Grill"! :) Also ab in den Baumarkt und (auf Grund mangelnder Erfahrung) den erstbesten Grill (20€ Kugelgrill) gekauft. Das Grillen hat mir soviel Spaß bereitet, dass ich selbstverständlich schnell an meine (und die des Grills) Grenzen gestoßen bin und somit habe ich relativ schnell entschieden, dass etwas besseres her muss. Dies war der Beginn meiner BBQ Odyssee :D Seit diesem Tag vergeht so gut wie kein Wochenende, an dem ich neue Gerichte auf dem Grill ausprobiere und mich auch selbst am kreieren von neuen Zubereitungsideen versuche. Neben Holzkohlegrills, besitze ich auch zwei Gasgrills und Keramikgrills.

Mit meinen Testberichten möchte ich allen zukünftigen Käufern eines Grills bei ihrer Kaufentscheidung helfen und versuche stehts, sachlich-und fachliche Testberichte zu verfassen. Und nun wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen.

BBQ Logo.png

Daten/Fakten:

Bevor ich euch den Schritt für Schritt Aufbau des Grills präsentiere, möchte ich euch zuerst ein paar Daten zu dem Grill geben:

Maße:
Höhe: 115 cm
Breite: 83 cm
Länge: 73 cm
Arbeitshöhe: 84 cm
Durchmesser Grillrost: 60 cm

Material:
Material Kugel: Porzellan-emaillierter Stahl
Material Grillrost: Edelstahl

Besonderheiten:
Luftzufuhr: Roesle "AIR Control System"
Grillrost klappbar
Stahlrohrrahmen in Silber

Preise:
Preis UVP Roesle: 399 €
Preis Amazon: 330 €
Preis Idealo: 269 €

Garantie:
2 Jahre auf Grill- und Holzkohlenroste
10 Jahre auf die emaillierte Grillkugel und Deckel (bei Durchrosten und Brennschäden)
2 Jahre auf alle übrigen Teile

Links:
Link zur Produktseite des Herstellers:
http://www.roesle.de/epages/Store.s...s/Roesle/Products/roe_25006/SubProducts/25006


Unboxing:

Der Grill wurde per Spedition in einem überdimensional großen Karton geliefert, welcher ca. 30 Kilo auf die Wage bringt

IMG_20160813_130032.jpg


Auf der Verpackung sind bereits die wichtigsten Features des Grills vermerkt

IMG_20160813_130056.jpg


Nach dem Öffnen des Kartons stellt man zur Freude fest, dass alle Teile sehr ordentlich und sicher verpackt sind, so dass es zu keinem Schaden an bspw. der Beschichtung durch den Transport kommt. Dies ist wirklich vorbildlich und leider bei weitem nicht von jedem Grill Hersteller zu behaupten - Top!

IMG_20160813_130223.jpg


IMG_20160813_130443.jpg


Es war wirklich jedes einzelne, noch so kleine Teil einzeln in Folie und/oder Karton eingepackt. Nachdem alle Teile aus ihrer Verpackung befreit waren, habe ich mir diese zur besseren Übersicht nebeneinander gelegt.

IMG_20160813_132604.jpg


Hier ein paar Impressionen der einzelnen Komponenten des Roesle F60 Air

IMG_20160813_133225.jpg


Das auf dem Logo befindliche "Germany" ist definitiv kein Marketing Gag! Dies merkt man beim Anfassen jedes Teils des Grills. Die Verarbeitung ist tadellos.

IMG_20160813_133212.jpg


Die komplett emaillierte Asche-Auffangschale

IMG_20160813_133232.jpg


Noch nie zuvor hatte ich solch einen stabilen und schweren Kohlerost in den Händen :)

IMG_20160813_133145.jpg


Das von Roesle neu entwickelte und patentierte "Air Control System", welches eine stufenlose Luftregulierung ermöglicht.

IMG_20160813_133122.jpg


Die beiden mitgelieferten Kohlekörbe aus sehr stabilem Stahlblech

IMG_20160813_133056.jpg


Erfreulich einfach: Die einzelnen Teile des Grills sind größtenteils bereits fertig zusammengebaut. Dies erspart einem viel Zeit und Mühe beim Zusammenbau.

IMG_20160813_133048.jpg


Der Grillrost besteht aus 100% Edelstahl und ist dennoch leicht zu handhaben.

IMG_20160813_133037.jpg


Der Edelstahl Grillrost ist in der Mitte klappbar. So lässt er sich sehr leicht in eine handelsübliche Spülmaschine stellen. Dies ist unter normalen Umständen zwar nicht notwendig, da das Abbrennen der Grillreste vor jedem neuen Grillen genügt, jedoch ein tolles Feature wenn man ihn doch mal richtig gründlich reinigen möchte.

IMG_20160813_145409.jpg


Der stabile Stahlrohrrahmen, welcher dem Grill einen sehr stabilen Stand ermöglicht

IMG_20160813_133024.jpg


Das Deckelthermometer - Anzeige in Celsius und Fahrenheit

IMG_20160813_132811.jpg

IMG_20160813_132751.jpg



Aufbau:

Nun ging es an den Zusammenbau des Grills. Vorab möchte ich gleich erwähnen, dass der Zusammenbau kinderleicht war und weniger als 30 Minuten in Anspruch nimmt. Bei mir hat er ein wenig länger gedauert, da ich selbstverständlich zwischendurch die Fotos machen musste.

Die beigelegte Aufbauanleitung ist u.a. auf deutscher Sprache geschrieben und wirkt sehr durchdacht. Jeder Schritt ist hier anhand eines aussagekräftigen Bildes genau erklärt. Somit sollte der Aufbau für wirklich jeden machbar sein.

IMG_20160813_133658.jpg
IMG_20160813_133708.jpg
IMG_20160813_133716.jpg


Außerdem enthalten ist noch ein Benutzerhandbuch, welches einem den Grill und seine Funktionen im Detail erklärt. Auch werden Themen wie z.B: Direktes-und Indirektes Grillen, Garbereiche usw. beschrieben.

IMG_20160813_133652.jpg

IMG_20160813_133800.jpg
IMG_20160813_133816.jpg


Außerdem enthalten ist eine schöne Übersicht über das komplette Zubehör, welches von Roesle für diesen Grill angeboten wird.

IMG_20160813_133829.jpg



Im ersten Schritt werden die beiden Weichgummiräder am Rahmen befestigt

IMG_20160813_134159.jpg
IMG_20160813_134532.jpg
IMG_20160813_135352.jpg


Nun werden die beiden Stahlrohre, welche die Verbindung zwischen Unterwagen und Grillkugel herstellen, aufgesteckt.

IMG_20160813_135413.jpg
IMG_20160813_135551.jpg
IMG_20160813_135650.jpg


Als nächstes wird der Ring, welcher die Air Control System Einheit trägt, unter die Kugel montiert.

IMG_20160813_135712.jpg
IMG_20160813_140512.jpg
IMG_20160813_140646.jpg
IMG_20160813_140834.jpg


Die Grillkugel wird mit dem Untergestell verbunden und verschraubt.

IMG_20160813_141750.jpg
IMG_20160813_141917.jpg
IMG_20160813_141933.jpg
IMG_20160813_142410.jpg
IMG_20160813_142748.jpg


Als nächstes wird der Deckel montiert. Die Verbindung des Deckels mit der Kugel ist bei dem Roesle F60 Air sehr durchdacht und clever gelöst. Der Deckel wird mit einem seitlichen Scharnier an der Kugel gehalten. So kann man ihn beim Grillen einfach seitlich öffnen.

IMG_20160813_142831.jpg
IMG_20160813_142937.jpg
IMG_20160813_143001.jpg
IMG_20160813_143045.jpg
IMG_20160813_143104.jpg
IMG_20160813_143134.jpg
IMG_20160813_143155.jpg


Es folgt die Montage des Deckelthermometers und der Deckellüftung.

IMG_20160813_143237.jpg
IMG_20160813_143353.jpg
IMG_20160813_143408.jpg
IMG_20160813_143432.jpg
IMG_20160813_143545.jpg
IMG_20160813_143635.jpg
IMG_20160813_143753.jpg
IMG_20160813_143802.jpg


Die Ascheauffangschale wird eingesetzt. Hierzu muss das Air Control System 2 Mal entgegengesetzt dem Uhrzeigersinn gedreht werden. So fahren die Greifarme, welche die Schale sicher aufnehmen, ganz nach unten und die Schale lässt sich einhängen.

IMG_20160813_143830.jpg
IMG_20160813_143950.jpg
IMG_20160813_144015.jpg
IMG_20160813_144035.jpg


Nachdem die Ascheschale eingesetzt wurde, muss die Air Control eingestellt werden. Dieser Schritt hat den Sinn, dass der Drehregler so eingestellt wird, dass dieser bei geschlossener Air Control (die Ascheschale liegt fest am Boden der Kugel an - keine Luft strömt in den Garraum) auf Position "Off" steht. Somit weiß man beim Grillen immer genau, wie weit die Air Control grade geöffnet ist.

IMG_20160813_144117.jpg
IMG_20160813_144146.jpg
IMG_20160813_144343.jpg
IMG_20160813_144359.jpg


Zu guter Letzt wird das "Innenleben" des Grills eingesetzt.

IMG_20160813_144436.jpg
IMG_20160813_144456.jpg
IMG_20160813_145114.jpg
IMG_20160813_145124.jpg


Der Grillrost bietet einen Durchmesser von 60 cm. Dies ergibt eine Grillfläche von 2734 cm²!

IMG_20160813_145254.jpg
IMG_20160813_145311.jpg


Geschafft! Der Grill ist nun fertig aufgebaut <3 Nachfolgend noch ein paar schöne Fotos zu dem edlen Stück.

IMG_20160813_145320.jpg


Der Grillrost lässt sich beidseitig aufklappen, um während des Grillens Kohle nachzulegen.

IMG_20160813_145349.jpg
IMG_20160813_150024.jpg
IMG_20160813_150052.jpg
IMG_20160813_150411.jpg


Einer der für mich wichtigen Faktoren bei einem Grill ist, dass man ihn bequem bedienen kann. Bei meiner Körpergröße von 1,95 Metern, ist das leider bei den meisten Grillgeräten nur Wunschdenken. Hier hat mich der Roesle F60 Air vollends überzeugt. Mit seiner Höhe von 84 cm vom Boden bis zum Rost bietet er auch großen Menschen den gewünschten Komfort. Hier mal ein Größenvergleich zu einem Weber Master Touch 57.

IMG_20160814_175046.jpg

Auf den ersten Blick lassen sich bereits die weitaus größeren Ausmaße des Roesle im Gegenzug zu dem Weber erkennne. Dies macht sich beim Grillen deutlich bemerkbar.

Auf dem Bild kann man sehr schön die Reling sehen, welcher der Roesle F60 Air bietet. An ihr lassen sich Haken befestigen, an denen man wiederum Grillbesteck usw. befestigen kann. Die 5 Haken sind nicht im Lieferumfang enthalten. Man kann sie bspw. bei Amazon für ca. 15 € nachträglich erwerben.

Zwischenfazit zur Qualität und Verarbeitung des Roesle F60 Air:

Wie eingangs erwähnt, hatte ich bereits mit vielen Grillgeräten Erfahrungen gesammelt und einige davon konnten mich auch wirklich überzeugen. Was der Roesle F60 Air hier allerdings präsentiert, toppt (und das sage ich mit voller Überzeugung) alles bisher in meinem Erfahrungsschatz gesehene. Die Verarbeitung ist tadellos! Nichts wackelt, hat Spiel oder passt nicht richtig. Keine scharfen Kanten. Das Gestell ist so stabil, dass es einem Tornado trotzen würde. Die Räder aus weichem Gummi lassen einen das Gerät sehr einfach von A nach B bewegen, ohne das der Grill anfängt zu klappern. Die Air Control wirkt sehr durchdacht und stabil. Der Grillrost aus Edelstahl ist sehr robus. Die Ascheschale.......

Zusammenfassend zur Qualität des Grills lässt sich nur eines sagen: 1A! Noch keinen besseren Holzkohlegrill gesehen.

In Teil 2 meines Tests werde ich beschreiben, wie der Roesle F60 Air sich beim Grillen schlägt. Außerdem werde ich ein Gesamtfazit zu dem Grillgerät abgeben. Den Link zu Teil 2 werde ich hier posten, sobald dieser geschrieben ist.

--> Hier gehts zu Teil 2 meines Testberichts:

http://www.grillsportverein.de/foru...-no-1-f60-air-teil-2-praxistest-fazit.266513/

Logo Approved.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20160813_150359.jpg
    IMG_20160813_150359.jpg
    485,7 KB · Aufrufe: 5.815
  • IMG_20160813_130056.jpg
    IMG_20160813_130056.jpg
    645,5 KB · Aufrufe: 4.895
  • IMG_20160813_130032.jpg
    IMG_20160813_130032.jpg
    555,2 KB · Aufrufe: 4.858
  • IMG_20160813_130223.jpg
    IMG_20160813_130223.jpg
    386,4 KB · Aufrufe: 4.824
  • IMG_20160813_130443.jpg
    IMG_20160813_130443.jpg
    407,2 KB · Aufrufe: 4.831
  • IMG_20160813_132604.jpg
    IMG_20160813_132604.jpg
    504,2 KB · Aufrufe: 4.855
  • IMG_20160813_132751.jpg
    IMG_20160813_132751.jpg
    449,3 KB · Aufrufe: 4.774
  • IMG_20160813_132811.jpg
    IMG_20160813_132811.jpg
    314,3 KB · Aufrufe: 4.770
  • IMG_20160813_133024.jpg
    IMG_20160813_133024.jpg
    388,7 KB · Aufrufe: 4.798
  • IMG_20160813_133037.jpg
    IMG_20160813_133037.jpg
    672,1 KB · Aufrufe: 4.819
  • IMG_20160813_133048.jpg
    IMG_20160813_133048.jpg
    396,9 KB · Aufrufe: 4.804
  • IMG_20160813_133056.jpg
    IMG_20160813_133056.jpg
    376,1 KB · Aufrufe: 4.789
  • IMG_20160813_133122.jpg
    IMG_20160813_133122.jpg
    353,9 KB · Aufrufe: 4.807
  • IMG_20160813_133145.jpg
    IMG_20160813_133145.jpg
    584,2 KB · Aufrufe: 4.862
  • IMG_20160813_133212.jpg
    IMG_20160813_133212.jpg
    415,6 KB · Aufrufe: 4.816
  • IMG_20160813_133225.jpg
    IMG_20160813_133225.jpg
    401 KB · Aufrufe: 4.852
  • IMG_20160813_133232.jpg
    IMG_20160813_133232.jpg
    298 KB · Aufrufe: 4.769
  • IMG_20160813_145409.jpg
    IMG_20160813_145409.jpg
    436,9 KB · Aufrufe: 4.783
  • IMG_20160813_133652.jpg
    IMG_20160813_133652.jpg
    322,1 KB · Aufrufe: 4.731
  • IMG_20160813_133658.jpg
    IMG_20160813_133658.jpg
    283,9 KB · Aufrufe: 4.741
  • IMG_20160813_133708.jpg
    IMG_20160813_133708.jpg
    291 KB · Aufrufe: 4.750
  • IMG_20160813_133716.jpg
    IMG_20160813_133716.jpg
    312,4 KB · Aufrufe: 4.772
  • IMG_20160813_133800.jpg
    IMG_20160813_133800.jpg
    408,6 KB · Aufrufe: 4.761
  • IMG_20160813_133816.jpg
    IMG_20160813_133816.jpg
    411,3 KB · Aufrufe: 4.735
  • IMG_20160813_133829.jpg
    IMG_20160813_133829.jpg
    291 KB · Aufrufe: 4.701
  • IMG_20160813_134159.jpg
    IMG_20160813_134159.jpg
    287,2 KB · Aufrufe: 4.750
  • IMG_20160813_134532.jpg
    IMG_20160813_134532.jpg
    538,6 KB · Aufrufe: 4.748
  • IMG_20160813_135352.jpg
    IMG_20160813_135352.jpg
    589,3 KB · Aufrufe: 4.765
  • IMG_20160813_135413.jpg
    IMG_20160813_135413.jpg
    263,2 KB · Aufrufe: 4.717
  • IMG_20160813_135551.jpg
    IMG_20160813_135551.jpg
    406 KB · Aufrufe: 4.759
  • IMG_20160813_135650.jpg
    IMG_20160813_135650.jpg
    540,1 KB · Aufrufe: 4.683
  • IMG_20160813_135712.jpg
    IMG_20160813_135712.jpg
    244,8 KB · Aufrufe: 4.775
  • IMG_20160813_140512.jpg
    IMG_20160813_140512.jpg
    567,1 KB · Aufrufe: 4.745
  • IMG_20160813_140646.jpg
    IMG_20160813_140646.jpg
    227,1 KB · Aufrufe: 4.755
  • IMG_20160813_140834.jpg
    IMG_20160813_140834.jpg
    469,7 KB · Aufrufe: 4.764
  • IMG_20160813_141750.jpg
    IMG_20160813_141750.jpg
    203,6 KB · Aufrufe: 4.798
  • IMG_20160813_141917.jpg
    IMG_20160813_141917.jpg
    485,6 KB · Aufrufe: 4.756
  • IMG_20160813_141933.jpg
    IMG_20160813_141933.jpg
    269,1 KB · Aufrufe: 4.706
  • IMG_20160813_142410.jpg
    IMG_20160813_142410.jpg
    749,7 KB · Aufrufe: 4.726
  • IMG_20160813_142748.jpg
    IMG_20160813_142748.jpg
    544,7 KB · Aufrufe: 4.725
  • IMG_20160813_142831.jpg
    IMG_20160813_142831.jpg
    279,7 KB · Aufrufe: 4.689
  • IMG_20160813_142937.jpg
    IMG_20160813_142937.jpg
    456,8 KB · Aufrufe: 4.735
  • IMG_20160813_143001.jpg
    IMG_20160813_143001.jpg
    251,3 KB · Aufrufe: 4.675
  • IMG_20160813_143045.jpg
    IMG_20160813_143045.jpg
    401,4 KB · Aufrufe: 4.718
  • IMG_20160813_143104.jpg
    IMG_20160813_143104.jpg
    438,4 KB · Aufrufe: 4.678
  • IMG_20160813_143134.jpg
    IMG_20160813_143134.jpg
    384,8 KB · Aufrufe: 4.678
  • IMG_20160813_143155.jpg
    IMG_20160813_143155.jpg
    468,3 KB · Aufrufe: 4.696
  • IMG_20160813_143237.jpg
    IMG_20160813_143237.jpg
    218,8 KB · Aufrufe: 4.710
  • IMG_20160813_143353.jpg
    IMG_20160813_143353.jpg
    334,4 KB · Aufrufe: 4.692
  • IMG_20160813_143408.jpg
    IMG_20160813_143408.jpg
    341,3 KB · Aufrufe: 4.670
  • IMG_20160813_143432.jpg
    IMG_20160813_143432.jpg
    327,5 KB · Aufrufe: 4.674
  • IMG_20160813_143545.jpg
    IMG_20160813_143545.jpg
    331 KB · Aufrufe: 4.681
  • IMG_20160813_143635.jpg
    IMG_20160813_143635.jpg
    351,4 KB · Aufrufe: 4.670
  • IMG_20160813_143753.jpg
    IMG_20160813_143753.jpg
    398,6 KB · Aufrufe: 4.645
  • IMG_20160813_143802.jpg
    IMG_20160813_143802.jpg
    341,8 KB · Aufrufe: 4.653
  • IMG_20160813_143830.jpg
    IMG_20160813_143830.jpg
    253,2 KB · Aufrufe: 4.619
  • IMG_20160813_143950.jpg
    IMG_20160813_143950.jpg
    337,3 KB · Aufrufe: 4.662
  • IMG_20160813_144015.jpg
    IMG_20160813_144015.jpg
    281,7 KB · Aufrufe: 4.637
  • IMG_20160813_144035.jpg
    IMG_20160813_144035.jpg
    385,2 KB · Aufrufe: 4.646
  • IMG_20160813_144117.jpg
    IMG_20160813_144117.jpg
    277,1 KB · Aufrufe: 4.642
  • IMG_20160813_144146.jpg
    IMG_20160813_144146.jpg
    314,8 KB · Aufrufe: 4.644
  • IMG_20160813_144343.jpg
    IMG_20160813_144343.jpg
    253,8 KB · Aufrufe: 4.636
  • IMG_20160813_144359.jpg
    IMG_20160813_144359.jpg
    274,4 KB · Aufrufe: 4.618
  • IMG_20160813_144436.jpg
    IMG_20160813_144436.jpg
    295,4 KB · Aufrufe: 4.647
  • IMG_20160813_144456.jpg
    IMG_20160813_144456.jpg
    454,6 KB · Aufrufe: 4.666
  • IMG_20160813_145114.jpg
    IMG_20160813_145114.jpg
    534,1 KB · Aufrufe: 4.693
  • IMG_20160813_145124.jpg
    IMG_20160813_145124.jpg
    496 KB · Aufrufe: 4.647
  • IMG_20160813_145254.jpg
    IMG_20160813_145254.jpg
    673,1 KB · Aufrufe: 4.671
  • IMG_20160813_145311.jpg
    IMG_20160813_145311.jpg
    550,7 KB · Aufrufe: 4.687
  • IMG_20160813_145320.jpg
    IMG_20160813_145320.jpg
    499,5 KB · Aufrufe: 4.688
  • IMG_20160813_145349.jpg
    IMG_20160813_145349.jpg
    630,3 KB · Aufrufe: 4.635
  • IMG_20160813_150024.jpg
    IMG_20160813_150024.jpg
    744,6 KB · Aufrufe: 4.687
  • IMG_20160813_150052.jpg
    IMG_20160813_150052.jpg
    350,2 KB · Aufrufe: 4.610
  • IMG_20160813_150411.jpg
    IMG_20160813_150411.jpg
    422,8 KB · Aufrufe: 4.614
  • IMG_20160814_175046.jpg
    IMG_20160814_175046.jpg
    596,5 KB · Aufrufe: 4.751
  • BBQ Logo.png
    BBQ Logo.png
    159,7 KB · Aufrufe: 4.834
  • Logo Approved.jpg
    Logo Approved.jpg
    131,1 KB · Aufrufe: 4.634

MecHanisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hi,
Ich habe ebenfalls einen F60 Air den ich auch auf Wettbewerben einsetze und mich voll und ganz überzeugt. Mit dem Air System hat Rösle meines Erachtens im Kohlebereich ein Alleinstellungsmerkmal gesetzt, ähnlich wie ODC mit dem Trichtersystem bei den Gaskugeln.

Als must have Zubehör sind deine bereits erwähnten Haken sowie die abnehmbare Seitenablage.
Bin schon auf deinen Praxistest gespannt.
 

w4tler

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Wow ... eine sehr sehr ausführliche (ja vllt auch schon zu ausführlich aber über das lässt sich streiten) Beschreibung.:thumb2: ... wollte mir schon länger einen zulegen habs aber irgendwie immer wieder verschoben aber je mehr Berichte ich darüber lese desto mehr will ich ihn auch :-D
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
@Loca_Barbacoa

Moin Holger,
Auf der suche nach Infos zum F60Air bin ich auf deinen Test gestossen (warum ich den bisher noch nicht gesehen habe,...??). Sehr informativ und ausführlich; vielen Dank dafür.

Folgende Bitte habe ich an dich:
Wenn der Deckel geöffnet ist, um wieviel verschwenkt der nach rechts und nach hinten? Wie ist dann die Gesamtbreite (also wohl Räderbreite plus Deckel) und wie die Länge (oder bleibt der geöffnete Deckel innerhalb der Gesamtlänge, also des vorderen Standbügels)?
Vielleicht kannst du das mal messen. Ist für mich wichtig zu wissen, ob der Grill dahin passt, wo ich das geplant habe.

Vielen Dank,


Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

MecHanisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Der Deckel ragt rechts um ca. 30cm ausserhalb der oberen Rehling und nach hinten ca. 20cm vom hinteren Griff über
IMG_20170423_140934.jpg
IMG_20170423_140950.jpg
IMG_20170423_141002.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20170423_140934.jpg
    IMG_20170423_140934.jpg
    727,7 KB · Aufrufe: 3.858
  • IMG_20170423_140950.jpg
    IMG_20170423_140950.jpg
    742,5 KB · Aufrufe: 3.825
  • IMG_20170423_141002.jpg
    IMG_20170423_141002.jpg
    665 KB · Aufrufe: 3.844

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV

Niederbayer_00

Militanter Veganer
Hallo erstmal, mein erster Post :-).
Ich hab seid 2 Tagen auch den Rösle F60 air und hätte auch gleich paar Fragen dazu.
1. Haben die Räder bei dir auch leichtes Spiel?
2. Hat der Deckel hinten im Scharnier Spiel?
3. Auch der Rost lässt sich drehen. Ist das normal oder "rastet" der bei dir irgendwo ein?
Vielen Dank im voraus.
Schöne Grüße
 

MecHanisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hi,
zu 1.) meine Räder haben kein Spiel, hast du die Nase der Achse auch in das Loch im Gestell gesteckt?
zu 2.) Das Scharnier benötigt leichtes Spiel, dies ist vollkommen normal
zu 3.) Warum sollte der Rost arretieren? An den Auflagen hackt er ab und an ein, aber es ist nur dann wichtig wo der Rost ist wenn man die Kohlenkörbe einsetzt
 

Niederbayer_00

Militanter Veganer
Danke für die schnelle Antwort. Ja die Nase an der Achse steckt in der Nut. Bei dem Spiel handelt es sich ja "nur" um ca. 2mm. Ist ja auch nicht wirklich störend. Beim Reinigen des Rosts mit der Bürste wackelt der Rost ziemlich rum. Eine Art Arretierung wäre da gar nicht schlecht. Ich wollte hier aber nichts kritisieren. Im Beitrag oben wurde "alles sitzt perfekt und hat kein Spiel" geschrieben und deswegen wollte ich nochmal nachfragen.
Ich hatte den Grill jetzt jeden Tag im Einsatz und bin mehr als zufrieden. Wahnsinn´s Unterschied zu meinem alten Weber Gasgrill und dem 20 Jahren alten Kohlegrill:saufen::mosh:
 

Flo_Rie

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ich habe nun auch endlich meinen Air und bin leider nicht so ganz glücklich:

- 2 kleine runde Emaille-Schäden (Abplatzer)
- der Rahmen des Deckelthermometers ist wackelig, so dass es klappert


Der Händler sagt, beides sei normal. Stimmt das? Bei einem Grill der über 300€ gekostet hat, stören mich diese "Mängel".

Im folgenden Dropbox-Ordner findet ihr Bilder und ein Video zum Thermometer:
https://www.dropbox.com/sh/idjr9cnamv4qxc2/AAAagmQhSco06MuH0qRqHZrWa?dl=0

Wäre um eine Einschätzung eurerseits sehr dankbar!
 

w4tler

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo @Flo_Rie ,
Normal ist das nicht. Ich würde das mal an den Rösle Support schicken - die sind normalerweise recht kulant und auf zack!
 

w4tler

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo @Flo_Rie ,
Hast du schon etwas erreicht? Wäre toll wenn du uns da am laufenden halten würdest ob dein Händler oder Rösle was gemacht haben :-) - vllt hilfts ja einen anderen mal ;)
 

fl4m3

Militanter Veganer
Der Rösle Support ist echt super,
ich habe gerade trotz abgelaufener Gewährleistung ohne Probleme eine neue Chromumrandung
vom Thermometer und das Rösle Zeichen bekommen.
An den Alten Teilen ist das Chrom abgeplatzt
 

Flo_Rie

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi @w4tler!
Ich hatte mich zunächst an den Händler (Shop "..." auf eBay) gewandt, wo mir ein Preisnachlass angeboten wurde. Als ich diesen wenige Tage später annehmen wollte, wurde auf meine Mails nicht mehr reagiert und ich nehme an, dass ich dort auch nichts mehr hören werde. Da man ja nicht sofort den Grill zurückschickt, wenn man nach 3-4 Tagen noch keine Antwort hat, ist inzwischen das 14-tägige Rückgaberecht abgelaufen. Ich vermute, dass darauf abgezielt wurde.

Nachdem ich dann also den Rösle Support kontaktiert hatte, erhielt ich schnelle und freundliche Hilfe: mir wurde sofort eine neue Rosette (fürs Thermometer) und ein Lackstift zum Reparieren der kleinen Schäden zugesendet.
Leider hat sich auch mit der neuen Rosette nicht gebessert. Inzwischen habe ich aber erfahren, dass es eine Umstellung in der Produktion gab, wodurch es häufiger zu diesem Fehler gekommen ist. Es wird aber an dem Problem gearbeitet und sobald das verbesserte Teil verfügbar ist, werde ich es automatisch erhalten.
Auch wenn ich bisher noch keinen fehlerfreien Grill habe, muss ich den Support von Rösle loben: Schnelle, freundliche und vor allem ehrliche Kommunikation!
 

Cybeth

Militanter Veganer
Habe ebenfalls den Rösle 60 Air und nicht zufrieden! Der untere Kessel ist 7mm aus der Rundung und der Deckel 5mm und genau entgegengesetzt und ein sauberes Schließen ist nicht möglich! Auf der einen Seite bekommt man den kleinen Finger rein und der andere Seite liegt Schale auf der Kante des Kessels. Außerdem ist die Emaile innen schon abgeplatzt und der Bolzen zum befestigen des Deckels ist krumm wie eine Banane. Ganz abgesehen von der Verarbeitung, für den Preis geht das gar nicht! Werde mich mal bei der Konkurrenz umschauen!
 

Flo_Rie

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Wie habt ihr denn das Air Control System richtig kalibriert?

Um die Luftzufuhr komplett zu schließen, muss ich weit über 'OFF' hinaus zudrehen. Das führt das Ganze etwas ad absurdum.
 

Altaria

Grillkaiser & One Pot Pasta Fan
Supporter
Eigentlich wollte ich mir den Rösle auch zulegen, aber für das Geld muss der einwandfrei sein!
Ihr macht mich stutzig?
 

Altaria

Grillkaiser & One Pot Pasta Fan
Supporter
Habe ich total vergessen, vielen Dank für den professionellen Bericht mit tollen Bildern :-)
 
Oben Unten