1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

[Themensonntag - Griechenland] Stifado

Dieses Thema im Forum "Thementage" wurde erstellt von QBorg, 13. Juni 2010.

  1. QBorg

    QBorg Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Hallo allesamt,

    nachdem mich shnyder in seinem Akt der Solidarität mit Stifado ziemlich angefixt hat und mein DOpf seit ner Woche zu meinen Grillgeräten zählt (Kaskucha wurde auch bereits zur Einweihung gemacht), kam der Griechland-Themensonntag gerade recht für Stifado.

    Rezepttechnisch habe ich mich recht an shnyder gehalten, allerdings gabs bei meinem MmV keine Lammhinterhaxen, weswegen eine 2kg-Lammkeule den DOpf geziert hat - und ich hab noch schönen frischen Knoblauch gefunden, da kamen dann 2 Knollen in das leckere Gericht :)

    Röstaromen, to the Rescue - das seit einem Tag eingelegte Fleisch beim Anbraten im DOpf

    stifado-1.jpg



    "Dunkel die andere Seite ist!" - "Halt die Klappe Yoda und iss deinen Toast" ... nein, natürlich ists nicht angebrannt, aber bei dem Stückchen muss man schon beim Anbraten ein wenig Drehen.

    stifado-2.jpg



    1kg Schalotten warten auch auf das Anbraten... ich glaub, der 12" DO war fast etwas klein

    stifado-3.jpg



    Hier nach ca. 2,5 Stunden Schmurgelzeit... Lamm, Schalotten, Paprika, Knoblauch, Rotwein (trockener griechischer), div. Kräuter, die leise vor sich hinköcheln und sowohl bei mir, als auch bei der Nachbarschaft für Tantalus-Qualen sorgen... Ist fast gar... ist faaast gar

    stifado-4.jpg



    An meinen Tellerbildern muss ich noch arbeiten, da hab ich leider etwas gekleckert - aber ich war so hungrig und das roch so gut... ESSEN, JETZT!
    Dazu gabs natürlich standesgemäss Kritharáki - die griechischen Nudeln in Reisform.

    stifado-5.jpg



    Lecker wars, saftig, zart, etwas pikanter als erwartet - und ich glaube, das nächste Mal koche ich die Stange Zimt auch noch mit, ich hatte die bloss beim Einlegen mit dabei.

    Καλή όρεξη και καληνύχτα

    Wolfgang

    stifado-1.jpg



    stifado-2.jpg



    stifado-3.jpg



    stifado-4.jpg



    stifado-5.jpg

     
    Huschdegutsel gefällt das.
  2. Pater

    Pater Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Goil!:sabber: Das wandert sofort auf meine to do Liste!:mosh:
     
  3. AndiS

    AndiS Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    SUPER! :messer:

    Gruß
    Andreas
     
  4. die Bruckers

    die Bruckers Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    Schaut ja echt klasse aus. Wird nachgebaut!:bäda:
     
  5. bullrich

    bullrich Youtube-Bot

    Hmm, noch nie probiert, das könnte was für den Herbst/Winter sein !

    Danke :prost:
     
  6. gasschwenker

    gasschwenker Knebeldreher 10+ Jahre im GSV

    Hallo,

    @Bulli: Herbst/Winter? Was is das denn da draußen? SOMMER??

    Stifado kenn ich als stückiges Rind- oder Kalbfleisch, aber was Du da gemacht hast sieht verdammt klasse aus.

    Kannst Du mal bitte das ganze Rezept posten? So ne geschmorte Lammkeule/Stifado paßt ganz gut in die kalte Jahreszeit (hier: Juni)

    Viele Grüße,
    Gerhard
     
  7. honza

    honza Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Lecker schauts aus. :happa:

    Wieder was das nen Do auf der Wunschliste nach ober rücken lässt.
     
  8. Serial Griller

    Serial Griller Fauler Sack 10+ Jahre im GSV

    WOW :o Das sieht extrem saftig aus :sabber: :sabber:

    :prost:
     
  9. Mrhog

    Mrhog Multipostbeauftragter Mitarbeiter 10+ Jahre im GSV

    Saugut!
     
  10. lalelu2008

    lalelu2008 Dauergriller 10+ Jahre im GSV

    Der DOpf hat sich schon voll rentiert - sieht lecker aus.

    lg
    lalelu2008
     
  11. Mag

    Mag Grillgott 5+ Jahre im GSV

    Geht mir auch so ;-)

    Ja bitte :sonne:
     
  12. Ebbel

    Ebbel Grillgott 10+ Jahre im GSV

    :patsch: und ich Depp mach nur 'nen popeligen Nudelauflauf im DOpf
     
  13. DonGeilo

    DonGeilo Topics commissioner 10+ Jahre im GSV

    das sieht sehr lecker aus.
    stifado hatte ich auch schon auf der liste. aber man kann ja nicht alles machen...
     
  14. SmoKing

    SmoKing Gondelnix 5+ Jahre im GSV

    Hui, noch ein Stifado. Lecker schaut's aus!

    :prost:
    SmoKing
     
  15. saschadoemer

    saschadoemer Dauergriller

    Ahoi,

    hätte ich ne Möglichkeit mit nem DO zu arbeiten, dann würde ich das sicherlich mal probieren! Sieht verdammt gut aus!
     
  16. OP
    QBorg

    QBorg Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Also, ein richtiges Rezept mit wirklichen Mengenangaben kann ich euch nicht geben, da ich da sehr viel nach Gefühl gemacht habe (okay, bei einigen Sachen weiss ich noch die Menge).

    Man braucht:

    Lammfleisch (Lammkeule, Lammvorderhaxen, je nachdem, was man bekommt), ich hatte eine ca. 2kg Keule inkl. Knochen
    ca. 1kg Schalotten (nur geschält, ansonsten ganz)
    Rotwein (und weils griechisch sein soll, hab ich griechischen Rotwein genommen)
    Olivenöl
    1 Zimtstange
    Lorbeerblätter
    Piment
    Nelken
    Knoblauch (da hatte ich 2 frische Knoblauchknollen reingeschnitzt)
    Rosmarin
    Thymian
    Salz
    Pfeffer (Schwarz + Weiss in meinem Fall)
    Paprika
    Tomaten (gestückelt & passiert)

    Am Vortag habe ich das Lamm mit einer Knoblauchknolle, Olivenöl, ca. 1/2 Flasche Rotwein, einer Zimtstange, Lorbeerblättern, Piment, Nelken, Rosmarin und Thymian baden geschickt (und den Rest vom Pott, so dass das Lamm bedeckt ist, mit Wasser aufgefüllt).

    Am nächsten Tag den AZK befeuert und währenddessen die Schalotten geschält, die Paprika gewaschen und gestückelt und die zweite Knoblauchknolle geschält und gestückelt.
    Olivenöl in den DO und das Lamm von allen Seiten schön anbraten.
    Dann das Fleisch raus und die Schalotten schön anbraten.
    Anschliessend das Fleisch wieder dazu, Paprika und Knoblauch mit rein und mit der Marinade auffüllen (ich habe ca. 2 Stunden vor Kochbeginn das eingelegte Lamm + Marinadebehälter aus dem Kühlschrank raus, dann wars schon eher in Richtung Zimmertemperatur).
    Dann mit Salz & Pfeffer würzen, noch ein frisches Zweigchen Rosmarin und Thymian dazu. Noch passierte & gestückelte Tomaten dazu und in Panik sehen, dass der 12" DO zu klein ist, zuviel Flüssigkeit.
    Vorsichtig umrühren und dann den Deckel drauf, ca 50:50 die Brekkies oben und unten verteilt (ein 3/4 Weber AZK mit Grillies).

    So alle 30-45 Minuten mal rausschauen, umrühren.
    Nach ca. 2,5 Stunden habe ich den AZK noch mit ein paar Brekkies nachgefeuert und vor dem Hochheizen ein Gläschen Wein nachgelegt in die Sauce.

    Während der letzten halben Stunde habe ich dann noch die Nudeln gekocht.

    Das Fleisch war sehr zart, aber noch Bissfest (also al dente, kein al prothese), die Schalotten sehr schön durchgekocht und geschmacklich war's ein Traum :)

    Mjam... das mach ich sicher mal wieder :)

    Grüsse,
    Wolfgang
     
  17. HECKE

    HECKE ...der mit dem Rind tanzt 5+ Jahre im GSV

    danke fürs rezept...wird mit sicherheit nachgebaut :sabber:
     
  18. dersvennie

    dersvennie Fleischzerleger 5+ Jahre im GSV

    Stifado, Kleftiko und Gyros.. genau das verbinde ich mit meinen Kreta-Urlauben.... naja und natürlich auch Sonne und Ouzo:grün::grün::grün:

    Aber deins sieht auf jeden Fall echt GUT aus !
     
  19. Friedi

    Friedi Smoker - Meister 10+ Jahre im GSV

    Klasse. Stifado ist einf was Feines :sabber:
     
  20. ahoi-hb

    ahoi-hb Fleischesser

    mit Lamm auch nicht schlecht - wi8rd nachgebaut :sonne:
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden