• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Tintenfischtuben mit Tomatensosse

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Liebe Grillsportfreunde,

heute war mal wieder dutch-oven angesagt. Es kam der 3-L zum Einsatz.

Ausgangsmaterial

3 Tintenfischtuben a. 200 g (Metro)
2 mittelgrosse Zwiebeln - in grobe Stücke geschnitten
2 Knoblauchzehen gehackt
3 rote Spitzpaprika gehäutet und in Rauten geschnitten
1 Dose gehackte Tomaten
2 frische Tomaten gehäutet und in Spalten geschnitten
150 ml herber Weisswein
100 ml Brühe
eine Prise Zucker
1 TL fleur de sel
frisch gemahlener Pfeffer
ca. 1 TL Römergewürz (I. Holland)
1/2 Chilischote in Ringe (entkernt)
frischer Oregano und Thymian - jeweils 2-3 Zweige

Den Tintenfisch habe ich gesäubert und in Ringe geschnitten.
Die Zwiebeln in grobe Stücke geschnitten, den Knoblauch in kleine Würfel.
Tomaten gehäutet und in Stücke geschnitten.
Paprika gewaschen, entkernt und geschält in Rauten geschnitten

Mike hat heute das AZK-App von Masi für den Wokbrenner genutzt.
Das passt recht gut darauf.
Den 3-L-DO darauf gestellt und die Hitze relativ gering gehalten.
Olivenöl rein, Tintenfisch-Ringe angebruzzelt.
Dann hab ich die Zwiebeln und den Paprika zugegeben, sowie die Chili-Ringe.
Kurz darauf die Tomaten (frisch) und den Knoblauch. Bald darauf mit Weisswein abgelöscht und kurz einköcheln lassen. Die Büchsentomaten, die frischen Kräuter, fleur de sel Pfeffer zugeben, sowie das Römergewürz.
Mit ca. 100 ml Brühe verlängern, Dutch oven befeuern mit 4 Kohlen unten - 9 oben.
Zwischenzeitlich haben wir Tagliatelli zubereitet.
Teig nach Locatelli - dieses Mal mit Olivenöl und feuchtem Küchentuch (danke Marcus - seeeeehr viel einfacher) zubereitet. Wir haben heute den Teig auf 2 x verarbeitet und haben bemerkt, dass die Ruhezeit ruhig 2 Std. sein darf - der Teig wird dadurch wirklich besser zum Verarbeiten.
Geschätzte Zeit für die Tintenfischringe war ca. 75 Min.
Wir haben kurz probiert, Fisch ist butterzart - aber ein bisschen viel Flüssigkeit ist drin. Also haben wir 2-3 Suppenschöpflöffel rausgenommen. Schmecken tut die Flüssigkeit gut, aber wir wollen zu Nudeln keine "Suppe"
Das Zubereiten der Nudeln hat etwas mehr Zeit gekostet als angenommen, wir nehmen den dutch oven nach 1,5 Std. in die Küche - und ich schmecke nochmal ab mit Römergewürz, fleur de sel, Pfeffer und bissl Brühwürfel. Frisches Basilikum kommt auch noch rein.
Ich stelle den dutch oven bei 180 Grad in den Ofen - und die Nudeln kochen bereits.
Dann wird angerichtet.
Es war sehr gut, der Fisch war echt sehr zart und die Sosse hatte eine angenehme Schärfe.

Nun noch die Bilder...

TF 1.jpg


TF 2.jpg


TF 3.jpg


TF 4.jpg
 

Anhänge

OP
OP
holledauerin

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
..geht gleich weiter, es sind so viele Bilder, ich muss echt sortieren, da wir wieder zu dritt fotografiert haben:

TF Wok I.jpg


TF Wok II.jpg


TF Wok III.jpg


TF Anbraten I.jpg


TF Anbraten II.jpg


TF Anbraten III.jpg


TF Anbraten IV.jpg


TF Anbraten V.jpg


TF Anbraten VI.jpg


TF Anbraten VII.jpg


TF Anbraten VIII.jpg


TF im Do 1.jpg


TF im Do 2.jpg


TF im Do 3 - fast fertig 1.jpg


TF 5 - Nudelteig.jpg


TF 11 Nudelteig II Mike.jpg


TF 6 Nudel fertig Michi.jpg


TF 7 DO Küche Michi.jpg


TF im Do fertig am Tisch.jpg


TF TB 1.jpg


TF TB 2.jpg
 

Anhänge

Schwammal

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Servus Gitti und Mike

Sehr schön wie immer gemacht. Da würde ich doch glatt ein bißchen Probieren wollen. Das mit Masis AZK App auf dem Wok ist ja auch eine super sache.
Appropos Masi. Ich hab grad seine Würscht nachgemacht... :-)
 
OP
OP
holledauerin

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Ich hätt no eine kleine Portion, kannst haben, dafür mag i a "Masi-Wurscht...:wurst:
 

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Perfekt!

Das gefällt mir sehr gut.

:prost:
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Sehr schöne Ringerl ... ganz nach meinem Geschmack!!!

:prost:
 

Brezz_GÖGA

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Schön...

.. sieht das aus. Das würde ich auch probieren wollen.

Leider isst das mein Göga net.

Schieb doch mal eine kleine Portion für mich rüber.

Es grüßt Euch Andrea!
 
OP
OP
holledauerin

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Klar liebe Andrea - hab noch was...schieeeeeeebbb
Ich mochte das früher nur so paniert - schöööön fettig mit Pommes und Majo -bis mir mal davon etwas.... flau im Magen wurde... Das heute hat mir sehr gut geschmeckt.
 

da Tom

Dr. DO-little
10+ Jahre im GSV
sehr schön gedopft und noch mit selbstgemachten Nudeln :respekt:
 

Hoizkoin

Zwergbierfassllieferant
5+ Jahre im GSV
A Servus in die Holledau,

guad schauns aus, de Tintenfischringerl ausm DO.

Die werd ich auch mal testen.

Und wenn der Schwammal mich von der Wurschd probieren lässt kriegt er auch ein Tellerchen. (a Zwergbierfassl ist auch noch da)
 
G

Gast-lgYQr

Guest
Sieht verdammt lecker aus.
Das habe ich mir gleich mal gespeichert :anstoßen:
 

grillManiac

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Das sieht extrem lecker aus. Allerding unglaublich, dass die Ringe bei dieser Zubereitungsart nicht zäh wie Juchte waren.
Ich mach da wohl irgendwas falsch.
Zuletzt habe ich Sepien nach dem Rezept von Backwahn sehr langsam auf 70 bis 80 Grad erwärmt. Die waren dann für Tintenfischverhältnisse zart.
Mit anbraten und kochen waren die bei mir immer wie Gummi. Ungenießbar.

LG
Michael
 
OP
OP
holledauerin

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Tja - das war eigentlich auch meine Befürchtung. Es heisst ja immer, entweder ganz kurz grillen, oder lange sanft garen. Hast du es auch im dutch gemacht?
Ich hab das erste Mal nach 75 Min. probiert, da waren sie schon zart. Das blieb dann auch gleich, gegessen haben wir sie ja noch ca. 1/2 Std. später.
 
Oben Unten