• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Tisch für OTG57 bauen

Rainer Gaucho

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo Zusammen,

gibt es vielleicht in meiner Umgebung (Essen, Bochum, Dortmund, Mülheim, Düsseldorf) jemanden der sich mit tischlern auskennt? Ob mir einer von euch einen solchen Tisch für den Weber OTG 57 bauen kann. Fände ich sehr cool.

img
 

Jonsey

Fleischtycoon
Ich wundere mich ehrlich gesagt ein wenig.
Erst fragst du hier im Forum ob dir jemand einen Tisch bauen kann und nun baust du mit einem mal so ein Hammerteil. Respekt. :thumb2: :wiegeil:
 

spussel

s' Mauldäschle
10+ Jahre im GSV
Nicht schlecht, das Teil. Aber ein bisschen Kritik muß auch sein.
Als Grilltisch ist nicht viel zu sehen, außer der klappbaren Platte rechts.
Das ganze ist mehr eine super Verkleidung für den Grill.
Auch mit Stauraum unterm bzw. neben den Grillbeinen haberts.
Ich würde auf der linken Seite auch noch eine Platte anbringen.

Wie gesagt, sehr schönes Teil

Gruß Harry
 

rheingriller

Grillkaiser
Ist das Leimholz Fichte? Ich befürchte, durch die Hitze vom Kessel sieht das ganz schnell "angeschmort" aus und wetterempfindlich ist es auch.... hätte da persönlich eher Hartholz für den Außenbereich verwendet.
 

d5er

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
:o Den Aschekasten bekommst du aber schon noch gewechselt :o :-?

Ansonsten schön gemacht, aber da fehlt wirklich noch Arbeitsfläche und Stellmöglichkeiten.
Denke durch die Füsse braucht er keine Halterung an die Kugel zu schweissen?!
Wohin mit dem Deckel?!

Gruß Martin
 

Nebelreiter

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Klasse Arbeit bisher! :thumb1: RESCHBEKT!

Kurze Frage: Wieso hast den Grill nicht in die Arbeitsfläche "eingelassen"? Soll heißen, den Ausschnitt nur 54 cm groß, damit der Grill durchs Eigengewicht in der Position bleibt. Oder gibt`s da so eine Wärmedehnung, dass des nicht funzt?

Trotzdem: sind gespannt auf weitere Bilder!

Nebelreiter
 

Chips'n'Bier

Grillkönig
So ein selbstgebautes Teil sieht ja noch besser aus, als der OTG Platinum. Allerdings würde ich den Grill auch lieber komplett von seinen Beinen befreien und irgendwie einhängen. Beim OTG Platinum sieht es so aus, als ob der Grill da seitlich mit dem pulverbeschichteten Stahlgestell verschraubt wäre. Kann das jemand bestätigen? Denn dann wäre so ein Einbau nicht weiter problematisch und man könnte die Beine komplett entfernen.
 
OP
OP
Rainer Gaucho

Rainer Gaucho

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Den OTG fest einzubauen und bei der Hitze kein Problem zu bekommen ist doppelt schwer. Den Kessel direkt an das Holz zu setzen geht eher nicht. Ich wollte den Grill auch nicht beschädigen um ihn ggf. wieder ihn den Ursprung zu versetzen. Deckelhalter ist nun auch dran.
Morgen werde ich noch eine kleine Hitzeblende anschrauben und dann gehts los. Werde mal mit einer Pizza beginnen. Habe mir doch einen Pizzastein gekauft.

http://www.tomishop.de//grillstein-...tein-heisser-stein-brotbackstein-aus-2-4.html

7730_dsc00635_1.jpg
 

Chips'n'Bier

Grillkönig
spussel, bei Dir sehe ich keine Griffe mehr am OTG (oder wohl eher ODC?). Hast Du die demontiert? Gibt es beim OTG Löcher die man für Abstandshalter nutzen könnte? Z.B. die Löcher für die Griffbefestigung? Ich würde gerne die Beine komplett demontieren und den Grilleinhängen bzw. über Abstandshalter in den Kreisförmigen Ausschnitt integrieren.
Oder wie habe ihr das mit den Beinen gemacht? Die sehen irgendwie abgesägt(?) aus. Oder Als ob es Teleskopbeine wären(?).

Leider habe ich noch keinen OTG (dann würde ich selbstverständlich selber nachschauen), denn noch stellt sich mir die Frage, ob ich den OTG 57 oder den OTG 57 Platinum kaufe.
 
Oben Unten