• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Tropenholz in Grillkohle entdeckt

örni

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Supporter

bbq4you

…..
15+ Jahre im GSV
Man weiß nicht woher das gefundene Holz stammt und wo und wie es in die Packung gekommen ist. Man weiß aber es ist falsch , böse und illegal und es wird von Überltätern gesprochen.

Einfach mal das Hirn einschalten und aus dem Weltverschwörungszug aussteigen und durchatmen ;-)

Cheers

.
 

firefrog

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Also auf dem Bild ist zumindest schon mal Weber und Profagus zu erkennen.
Auch die "Hausmarke" der Metro ist anscheinend dabei

Auf dem Bild sind aber mehr Hersteller drauf als 8 mit Tropenholz. Wahrscheinlich ist bei 8 Proben Tropenholz gefunden worden. Nicht aber bei allen auf dem Bild, da es ja mehr wie 8 Säcke sind.
Muss halt demnächst ein Hinweis drauf, kann Spuren von Tropenholz enthalten.
 
OP
OP
Broilermanny

Broilermanny

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Moin,
hier nun der Link zum Beitrag
https://www.zdf.de/politik/frontal-21/grillkohle-aus-tropenholz-100.html
Laut Beitrag soll in der zweiten Jahreshälfte mit einem Beschluss der EU zur Aufnahme von Grillkohle in die EU Holzhandels Verordnung zu rechnen sein.

Zufällig steht bei mir Profargus Kohle im Schuppen...und KOKO gibt es ja auch noch.
Holzkohle aus Olivenholz auch interessant, kennt die jemand?

Letztlich muss jeder selbst entscheiden, welche Kohle er verwendet.
Schade nur das keine verlässlichen Deklarationen auf dem Verpackungen vorhanden sind. Noch nicht...
 

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler

Alphafresser

Putenfleischesser
Hallo an Alle,

Ich kann mich hier nur wiederholen: Sucht euch nen Köhler, fahrt hin und deckt euch ein.
Bei den Zutaten achten wir immer mehr auf regionale Produkte.
Warum nicht auch bei der Kohle darauf achten?

Irgendwo ist im Sommer immer mal ein Köhlerfest, einfach hinfahren, mitfeiern und Kohle mitnehmen.
Nach meiner Erfahrung ist die zudem noch günstiger als die Kohle von einschlägigen Herstellern.
 

subek

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Witzig finde ich das auf Gas Grillen Ökologisch besser ist :-D
Bin jetzt kein Umweltpolitiker oder Experte in Sachen Recourcen :-D
Aber wirklich besser ist das doch nicht oder sehe ich das falsch?
 
OP
OP
Broilermanny

Broilermanny

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Moin,
auf die schnelle zu Brennstoffen zur habe ich nur eine Ökobilanz zu Heizungen im Bezug auf CO² gefunden.
Demnach steht Erdgas (Propangas) ganz gut da.

Am besten wir nutzen nur noch Solargrills oder Wärmepumpengrills oder tata Fernwärmegrills.:D:D:D

upload_2017-8-25_10-2-43.png
:D
 

Anhänge

  • upload_2017-8-25_10-2-43.png
    upload_2017-8-25_10-2-43.png
    37,5 KB · Aufrufe: 401
Oben Unten