• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Txoguitxu - was für Teile!

Scharbil

Zwiebelkönig
5+ Jahre im GSV
Guten Morgen,

gestern war bei der Fleischerei Müller in Dresden steak-Verkostung. Es gab mehrere cuts von unterschiedlichen Rassen, Herkünften, Zubereitungsarten usw. zu verkosten und bei der Gelegenheit präsentierte Herr Müller einen Rückenstrang vom Txoguitxu, den er gerade bekommen hatte. Schaut Euch mal diese Teile an:

Hierbei handelt es sich um die große Seite vom T-Bone,

IMG_0012.JPG


und hier sehen wir das Enterecote.

IMG_0017.JPG


Ich habe noch nie etwas in diesen Ausmaßen gesehen.

Hier mein Stück bei Tageslicht, das ich mitgenommen habe.

IMG_0021.JPG


IMG_0022.JPG


Ein Club-steak mit schlappen 1,1 kg. Wird es am Sonntag mit Freunden zum Skat geben. Wahrscheinlich werde ich die Knochen abschneiden, das Stück im Monolith auf Temperatur bringen und dann anzurösten, also die klassische rückwärts-Methode. In meinen Nachbau-beefer geht es schlicht nicht rein.

Schöne Grüße - Tobias
 

Anhänge

  • IMG_0012.JPG
    IMG_0012.JPG
    272 KB · Aufrufe: 1.225
  • IMG_0021.JPG
    IMG_0021.JPG
    203,1 KB · Aufrufe: 1.216
  • IMG_0022.JPG
    IMG_0022.JPG
    199,1 KB · Aufrufe: 1.211
  • IMG_0017.JPG
    IMG_0017.JPG
    277,5 KB · Aufrufe: 1.209

Brat-wurst

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hammermäßige Mordsteile ... mehr fällt mir dazu nicht ein.

Das wäre genau was zum OT :D

Wieviel von dem Fett am Enterecote kann man den essen, schmeckt es überhaupt?

Was kostet denn da dat Kilochen ? 100??120??
 

The Spectre

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hammermäßige Mordsteile ... mehr fällt mir dazu nicht ein.

Das wäre genau was zum OT :D

Wieviel von dem Fett am Enterecote kann man den essen, schmeckt es überhaupt?

Was kostet denn da dat Kilochen ? 100??120??
Sorry, wenn ich mich jetzt einfach so einmische, aber vielleicht interessieren dich ja auch meine Antworten auf deine Fragen:

1. Das Fett schmeckt wirklich genial, ist zwar komisch so ein Stück Fleisch mit riesigem Fettrand in den Mund zu schieben, doch essbar ist es zu 100%.
2. Im Restaurant war der Preis bei 100€ pro Kilo, allerdings mit Beilagen - im Einkauf sollte es also deutlich günstiger sein.

Mehrfach gegessen in der "Ochsenpost" einem der lässigsten Restaurants das ich je betreten habe. Leider nicht mehr auf der Karte, da es aufgrund des Preises eher weniger nachgefragt wurde - es war allerdings jedes Mal eine tolle Sache.
 

marcu

Plaudertasche
:überrascht: Mein lieber Herr Kanalarbeiter, da wünsche ich einen guten Appetit! :ich_habe_hunger:
 

Matti_McFly

Vegetarier
Da muss ich mich auch mal kurz einmischen :)
Hatte vor kurzem auch wieder txogitxu auf dem Grill. 1kg Côte de beauf. Unfassbar geiles Teil. Liegt bei ca 50€/kg bei meinem Metzger (edles Fleisch aus ludinghausen). Das Fett ist ein Traum, der Fleischgeschmack der Hammer. Ich steh sehr drauf :D
022BEBE1-B381-4045-9F51-011D1FA53759.jpeg
996EB1DA-DE37-4989-BE8B-B2462456F86D.jpeg
 

Anhänge

  • 022BEBE1-B381-4045-9F51-011D1FA53759.jpeg
    022BEBE1-B381-4045-9F51-011D1FA53759.jpeg
    353 KB · Aufrufe: 1.031
  • 996EB1DA-DE37-4989-BE8B-B2462456F86D.jpeg
    996EB1DA-DE37-4989-BE8B-B2462456F86D.jpeg
    457,1 KB · Aufrufe: 1.019

Powerprinter

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Txoguitxu steht bei mir recht weit oben auf dem Zettel, weiß einer ob man es in Hamburg oder Umgebung kaufen kann?
Bei Delta-Fleisch hat man mich nur doof angeguckt und bei der Metro und Selgros. habe ich es auch nicht gesehen.
 

The Spectre

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ihr seid Schuld.....https://doncarne.de/rib-eye-japones-steak-txogitxu/1-x-1.5kg Lieferung Mittwoch...genau richtig für den 3. Oktober

Na dann lass dich mal überraschen, woher genau dein Stück Fleisch stammt.
Ich habe leider schon ein paar negative Kritiken gehört wenn es nicht dabei nicht um spanische Ware gehandelt hat - und die wird ja nur bei diesem Artikel angeboten: https://doncarne.de/de/produkt/fleisch/rind/462/txuleton-txogitxu?number=DC00000532
 

BasaltfeueR

Forenclown& GSV-Betriebsarzt mit Lachgasvergiftung
Es gibt auch von ludwig etwas ähnliches, aber nicht ganz so alt wie die "Originale", nennt sich "Grand Mu"

Die genusshandwerker haben spanisches Fleisch im Angebot laut webshop; liest sich für mich so als ob das von txogitxu direkt kommt.

Ich darf hoffenlich noch auf meinen ersten Blogartikel verlinken: www.gut-esser.blog/2017/09/25/txogitxu/

Hierfür hatte ich Kontakt mit der txogitxu.com, welche als deutsche Bezugsquelle die Firma Möllers (www.moellers-online.de) genannt haben, aber da finde ich keinen onlinshop
 

Mc Klappstuhl

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Das Ribeye ist KEINE spanische Kuh, sondern kommt irgendwo aus Europa her.
Ich hatte bei Don Carne ein Txuleton zu meinem 30. bestellt und es hat mich nicht vom Hocker gehauen. Es fehlte auch der typische gelbe Fettrand. Beim Grillkurs in Udenheim hatten wir Rubia Galega vom Metzger David aus Worms. Dieses Stück war um Welten besser als das Txuleton.
 

Lavirco

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich habe schon einige Stücke probiert, aus der EU oder Spanien (Galizien). Das Fleisch aus Galizien in der höchsten Qualität (ich meine, es gibt drei Qualitätsstufen) war für mich persönlich das beste Stück Fleisch, was ich je gegessen habe. Und ich habe auch schon Kobe probiert. Das Fett esse ich mit. Allerdings schneide ich bei sehr großem Fettgehalt immer etwas runter und lege den Abschnitt im Vakuum ins Gefrierfach. Wenn ich dann beim nächsten Mal wieder Burgerfleisch wolfe, kommen die Abschnitte vom Fett mit dazu.

Hier mal ein Beispiel von mir: https://www.grillsportverein.de/forum/threads/txogitxu-roastbeef-super-extra-galizien.219268/
 

getnuts

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Tolle Stücke hat er da! Wo kann ich bestellen? :D
 

BasaltfeueR

Forenclown& GSV-Betriebsarzt mit Lachgasvergiftung
Es gibt auch von ludwig etwas ähnliches, aber nicht ganz so alt wie die "Originale", nennt sich "Grand Mu"

Die genusshandwerker haben spanisches Fleisch im Angebot laut webshop; liest sich für mich so als ob das von txogitxu direkt kommt.

Ich darf hoffenlich noch auf meinen ersten Blogartikel verlinken: www.gut-esser.blog/2017/09/25/txogitxu/

Hierfür hatte ich Kontakt mit der txogitxu.com, welche als deutsche Bezugsquelle die Firma Möllers (www.moellers-online.de) genannt haben, aber da finde ich keinen onlinshop

@getnuts frag doch mal bei dem unteren Laden da an und berichte ;)
 

Lavirco

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Haste die echt nur bis 45°C KT gezogen ??

Ist ja schon etwas länger her. Aber ich meine ja :-)

Zum Moellers kann ich auch etwas sagen/schreiben. Ich wollte mir dort schon frischen kanadischen Wildlachs kaufen. Der Laden ist hier in Köln auf dem Schlachthof. Ich wollte mir dort eine Kundenkarte machen lassen. Ich habe eine für die Metro und eine für den Handelshof. Alles auf die Firma wo ich arbeite. Aber weil wir nicht aus der Lebensmittelbranche sind, wollte man mir dort keine Kundenkarte geben. Mit anderen Worten, man kann dort nur einkaufen, wenn man aus dem Gewerbe ist, leider.
 
Oben Unten