• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Uaah mein Grillrost am Q 200 ist total rostig!

neeth

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Board,

Ich war eben mal an meinem Q 200, den ich dieses Jahr eigentlich nur gelegentlich als Pizza-Ofen verwendet habe (Asche auf mein Haupt, irgendwie fehlte Zeit, Lust, gutes Wetter bzw. die Kombination daraus)
und im Herbst unter der Weber "Abdeckhaube des Vergessens" eingemottet habe. Eben diese habe ich eben gelupft (Weihnachten gibts Krustenbraten vom Grill...) und mit erschrecken festgestellt - total verrostet! Ich habe den Rost nicht wirklich gepflegt, so wie hier des öfteren gelesen den alten schmodder draufgelassen und beim nächsten Grillen abgebürstet. Ist da noch irgendwas zu retten? Wenn nicht:
Wie behandle ich den einen Weber gusseisernen Rost so, dass mir das nicht wieder passiert?

IMG_1620[1].jpg


Gruß,

neeth
 

Anhänge

r2d2

Grillgott & Marktschreier
5+ Jahre im GSV
also da ist noch nichts passiert... alles easy... Zopfbürste an die Bohrmaschine, abschleifen den Rost und neu einbrennen.

Das beste gegen den Rost ist regelmäßiges Benutzen. Wenn Du jedoch nicht sicher bist dass Du den Grill bald wieder nutzt, dann nach dem Grillen hochheizen, abbürsteln und dann einölen.

Wenn Du ihn regelmäßig benutzt und er dann Patina hat dann passiert so was nicht mehr.
Wieso mottest du das gute Stück überhaupt ein?? :ballballa:

Gruß und gutes Gelingen
Michael
 

Ape

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
suchfunktion

bürste-> öl -> grillen -> bürste -> öl

und wenn wenig genutzt mit nach drinnen nehmen bzw keller (zeitungspapier etc)
 

Eberhard Ottlinger

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Scherz

Das Teil nennt man ja auch "Rost".
Allen ein gesegnetes Weihnachtsfest
Eberhard
 
Oben Unten