• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

UDS Einweihung mit 19h PP + Entenbrust und mariniertem Schafskäse

G

Gast-pMwGW3

Guest
Hallo Freunde der fleischligen Wollust ^^


Am Donnerstah war es endlich soweit und ich habe meinen Eigenbau UDS Rost bei nem Kumpel abholen können. Von Freitag auf Samstag stand eh die Einweihung meines UDS mit dem Namen Bender an ^^

Die Rohware hatte ich schon zu Beginn des Jahres im HH gekauft, 2,4 kg Schweinenacken. Nach dem Auftauen habe ich ihn dann mit ButtGlitter gerubbt und für 24h zurück in die Kühlung gesteckt.

Gestern habe ich mich dann kurzfristig dazu entschlossen es noch einmal mit dem Spritzen eines PP zu versuchen. Bei meinem Direktvergleich letztes Jahr stellte ich keinen nennenswerten Unterschied fest, weswegen ich seit dem aufs spritzen verzichtet habe.
Dieses mal habe ich es dann mit einer Mischung aus Apfelsaft, ButtGlitter und MSB Sauce gespritzt (Memo an mich: anständige Marinierspritze kaufen)

DSC_3911.jpg


DSC_3913.jpg


Der UDS lief wirklich perfekt konstant, ich musste erst heute Vormittag ein bisschen nachregeln. Bei einer GT von 105-110° lief das PP wahnsinnige 19Stunden!! Dafür sah es dann aber so genial aus :anstoßen:

DSC_3933.jpg


DSC_3934.jpg


Das Beste finde dich das ungewollte Branding, bzw. das Abbilden eines Rauchzeichens ^^

DSC_3937.jpg


Danach ging es nochmal für eine Stunde in Jehova, nun kam aber was kommen musste ^^

PULL!!!!!
DSC_3947.jpg


Für alle die noch immer nicht verstehen warum man sowas bescheuertes wie 19h grillen am Stück macht:

DARUM!

DSC_3951_Detail.jpg


Das obligatorische Tellerbild darf natürlich nicht fehlen!
Heute mal nicht klassisch mit Bun und Coleslaw, sondern ein klein bisschen "LowCarb" mit Salat, Zwiebelkonfit und MSB Sauce.

DSC_3955_Detail.jpg


Alter Schwede, das wahr der pure Saftgenuss!
Ob es an der niedrigen GT oder dem spritzen gelegen hat, weiss ich nicht.
Mist, das schreit nach einer Versuchsreihe ^^

Um die Langeweile in der Zwischenzeit zu überbrücken habe ich dann noch 2 Entenrüste mariniert um sie nächste Woche zu räuchern

DSC_3940.jpg


DSC_3942.jpg



und noch einen Schafskäse eingelegt, den es evtl. heute abend zu essen gibt

DSC_3944.jpg


So, ich hoffe ich habe Euch nicht mit dem 17516987598 PP gelangweilt :hammer:

Satte Grüße,
Sascha
 

Anhänge

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sieht klasse aus !!:messer:

Gruß Matthias
 
OP
OP
G

Gast-LDLiTp

Guest
Feine Sache!!! Sieht echt lecker aus...

Wieviel Brekkies hast du benötigt für die 19h?
Mein UDS hat nach 12h schon 3 kg verputzt (Grillis ProFagus)...
 
OP
OP
G

Gast-pMwGW3

Guest
Feine Sache!!! Sieht echt lecker aus...

Wieviel Brekkies hast du benötigt für die 19h?
Mein UDS hat nach 12h schon 3 kg verputzt (Grillis ProFagus)...
Ich kann es dir nicht genau sagen. Ich habe ihn mit 6kg HeatBeads bestückt und ihn einfach ausbrennen lassen. Gegen 23Uhr hatte ich immer noch 99grad im Bender. Eben beim saubermachen habe ich dann gesehen das alle Kohlen aufgebraucht waren. Sowohl Zuluft als auch Aschegitter scheinen zu funktionieren :-)
 
Oben Unten