• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Übergang von einem Metall-Schorstein auf gemauerts Portal eines Pizzaofens

schma

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

ich bin gerade in den "letzten" Zügen (Achtung: Wortspiel) meines neuen HBO als Pizzaofen, Fotos folgen, sobald das Wetter es zulässt.

Den Portalbogen (ich werde trotz Pizzaofen eine Tür verwenden) habe ich am Wochenende gemauert und "oben" einen Schacht freigelassen, um dort den Schornstein anzuschließen.

Ursprünglich wollte ich, wie es ein anderer User hier im Forum hatte, ein Doppelwandfutter verwenden und dort das Rauchrohr einfach "reinstellen". Als das Teil aber geliefert wurde, war das doch eher eine wackelige Angelegenheit, zumal ich wohl nicht bedacht hatte, dass das nicht wirklich wetter-wasser-fest/dicht ist.

Daher meine Frage an alle, die sowas schon mal gemacht haben: Wir habt Ihr euren Metall-Schornstein auf dem Portalbogen "befestigt"? Und zwar so, dass es trotz Ausdehnung nicht reißt?

Mein derzeitiger Gedanke ist ja: Ein paar Reihen eines gemauerten Abzugs auf den Portalbogen hochmauern, dort dann eine Art von "Dachkragen" für das Rauchrohr von oben drauf und ggf. noch eine Manschette mit 30°, damit das wetterfest ist. Gibt es da ggf. sogar etwas fertiges? Sprich eine Art "Anschlussplatte", die einerseits stabil ist, statisch hält und die Ausdehnung abkann?

Danke für eure Tipps und Tricks.

Manuel
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Manuel,
willkommen im Club der :ballaballa:
Mein derzeitiger Gedanke ist ja: Ein paar Reihen eines gemauerten Abzugs auf den Portalbogen hochmauern, dort dann eine Art von "Dachkragen" für das Rauchrohr von oben drauf und ggf. noch eine Manschette mit 30°, damit das wetterfest ist. Gibt es da ggf. sogar etwas fertiges? Sprich eine Art "Anschlussplatte", die einerseits stabil ist, statisch hält und die Ausdehnung abkann?
Gute Idee. Die Sachen gibt es bei OBI, Bauhaus, etc, oder beim örtlichen Profi, Baufachgeschäft. Was ich bevorzugen würde. Da gibt es eine ehrliche Beratung kostenlos dazu.
 
OP
OP
S

schma

Militanter Veganer
Blöd nur, wenn einem bei den genannten Baufachmärkten gesagt wird
Oh - das ist eher Spezialgebiet - Sie sollten sich in einem Forum im Netz informieren, was man da am besten tut.
Irgendwie hatte ich hier auf einen kleinen Erfahrungsbericht und weniger auf einen nicht ganz subtilen erhobenen Zeigefinger gehofft.

Daher an alle anderen: Hat das Problem denn sonst keiner gehabt?
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Mist...
Ofenbauer?
Also sowas, wie auf dem Bild, dieser schwarze Ring? Gibt, gab? es in verschiedenen Ausführungen. Nur der Fachname fällt mir nicht ein. :mad:
 

Porsche junior

Grillkönig
Daher an alle anderen: Hat das Problem denn sonst keiner gehabt?
Also so ganz habe ich dein Problem noch nicht verstanden. Ein Dach gibt es nicht? Rauchrohr steht im Regen und soll stabil und Wetterfest sein? Evtl. Eine Zeichnung oder ein Foto?
 

googlehupf

Veganer
10+ Jahre im GSV
Ein Dach gibt es nicht? Rauchrohr steht im Regen und soll stabil und Wetterfest sein?
Du möchtest den gemauerten Ofen zum Metallrohr abdichten? Mit einer Manschette könnte das gelingen. Aber wo läuft dann das Wasser hin? Über die gemauerte Kuppel?
In der entstehen unweigerlich Haarrisse, da setzt sich das Wasser rein. Langfristig wird das zu Problemen führen.
Sinnvoll wäre den Ofen zu überdachen und das Rauchrohr in der Dachdurchführung abzudichten.
Oder du baust zwei Bögen ein und umgehst das Dach.
 

Porsche junior

Grillkönig
Hmmmmm... Warum Haar-Risse? Nur durch das Wasser? Oder meinst Du wegen Frost?
....ich Versuch's nochmal. Bitte beschreibe dein Konstruktion genauer und füge möglichst noch Fotos und eine Skizze ein damit klar wird was du eigentlich bauen möchtest.
 

googlehupf

Veganer
10+ Jahre im GSV
Hmmmmm... Warum Haar-Risse? Nur durch das Wasser? Oder meinst Du wegen Frost?
Schau dir mal die Berichte hier im Forum an. Fast jeder hat die Risse im Ofen. Hohe Temperaturunterschiede, evtl. in Verbindung mit Feuchtigkeit, da bleiben die nicht aus.
Mich stören die Risse nicht.
Wenn du aber Frost ansprichst: da ist Feuchtigkeit im Mauerwerk fatal.

Stell mal Bilder oder Skizzen ein was du vor hast.
 
OP
OP
S

schma

Militanter Veganer
Nur soviel als Zwischeninformation: Ich werde sowas verwenden und dann später berichten:

DV_8_6742108_01_4c_DE_20180816104759.jpg
 

Bernias

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
@schma
Wenn Du das von außen drauf schraubst, könnte es gehen.
Ich hätte Bedenken, dass
- sich da Feuchtigkeit drunter zieht
- diese dann bei Frost gefriert und etwas 'sprengt' (irgendwas gibt nach...)
- sich die beiden Materialiern unterschiedlich ausdehnen
Mein Ofen steht unter Dach und das Doppelwandfutter hält bestens.
 
Oben Unten