• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

"Übergangsgrill" gesucht wegen Defekt von altem Grill

FireFighter7

Militanter Veganer
WO wird gegrillt?: Terrasse


WO steht der Grill?: Terrasse überdacht (allerdings am Rand so, dass bei sehr windigen Verhältnissen durchaus Regen auf den Grill fällt)


MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?: Gas


WIE OFT wird gegrillt?: Frühling und Sommer 1-3 pro Woche, ansonsten etwas seltener


WIE soll gegrillt werden?:

[ 25 ] % direkt -> Anteil in Prozent (momentan 50%, liegt aber am Grill)
[ 25 ] % indirekt -> Anteil in Prozent (momentan 0%, liegt aber am Grill)
[ 00 ] % low 'n slow -> Anteil in Prozent (macht mein aktueller Grill nicht mit, von daher bis jetzt out of scope)
[ 50 ] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)


WAS soll gegrillt werden?:

[ 55 ] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % Fisch -> Anteil in Prozent
[ 10 ] % Gemüse -> Anteil in Prozent
[ 25 ] % sonstiges -> Anteil in Prozent (vornehmlich Pizza/Flammkuchen)

UNBEDINGT erforderliche Features: Mindestens 3 Hauptbrenner


WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?: 2,5 - 8


Wie hoch ist dein BUDGET?: Da mein Grill kürzlich den Geist aufgegeben hat, ist eigenlich kein Budget da. Bis zu ~500 +/- Euro könnte ich loseisen.


WAS gefällt dir? WAS suchst Du?: Einen Grill, der die nächsten paar Jahr gute Dienste leistet, bevor dann etwas besseres (Heckbrenner, Seitenbrenner, "Steak-Zone") zu den Pflicht-Features gehört


WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?: Napoleon kenne ich von einem Freund, Weber sieht man regelmäßig in den Baumärkten.... Bei den Grills, die mir wirklich gut gefallen, gefällt mir meistens der Preis nicht XD


DIES müsst ihr noch wissen!: Wie gesagt: Da mein Grill kürzlich den Geist aufgegeben hat, ist eigenlich kein Budget da. Der Grill muss vernünftige Ergebnisse liefern, für möglichst kleines geld.


Grüße Jens
 
OP
OP
F

FireFighter7

Militanter Veganer
Gibt es spezielle Gründe für Freestyle 365, Burnhard oder Rösle (G3) oder sagt ihr einfach "solange es kein Baumarktgrill" ist, sondern einer der üblichen Markenhersteller, ist alles ok, was die Anforderung 3 Brenner und <500€ erfüllt?
 

jop68

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Der Rösle ist im Spiel aufgrund seines guten Preis-/Leistungsverhältnisses und den Berichten hier im Forum.
 

sir footloose

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Ich denke die genannten Grills sind von Qualität und Preis eine Überlegung wert; und als Alternative zu den "Nobelmarken" solltest Du sie Dir mal ansehen.
Den Unterschied zwischen Preiswert und Billig kann man durchaus berücksichtigen, auch wenn es sich bei Dir um eine Übergangslösung handelt.
 

sharkoon

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Rösle und Burnhard werden aber garantiert auch nicht so lange halten wie ein Napoleon, Weber oder Bk da sie keine Alu-Gusswanne besitzen sondern nur beschichtetes Normalblech in der Grillkammer. Echte Langzeittests gibt es von den gehypten Chinabüchsen ja nun wirklich noch nicht. Damit meine ich mind. 5 Jahre

ich würde in der Preisklasse den einfachsten Spirit, Freestyle oder Rogue nehmen. Schon allein wegen Garantie und Service.
 

Tom Rambo

Hobbygriller
Ich trenne mich von einem Napoleon Legend 410, Grill ist extrem selten benutzt, weil ich den Imperial habe.
Würde ihn für 300,- abgeben.
 

sir footloose

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Es gibt die Möglichkeit eine Unterhaltung zu starten; dafür muss man aber eine bestimmte Anzahl von Beiträgen geschrieben haben. Alternativ kann man das Forum mit einer milden Gabe sofort vollständig nutzen.
LG
Chris
 

Tom Rambo

Hobbygriller
Wo steht denn dein Grill und ich meine nicht Terrasse, sondern wegen möglicher Abholung ;)

Gibt es eigentlich keine PN hier, oder habe ich den Button noch nicht gefunden?
Standort Bad Langensalza.
Um PN zu schreiben musst du mindestens 10 Beiträge verfasst haben. Geht schnell^^
 

Kugelgriller57

Bundesgrillminister
@FireFighter7 Rösle kann ich auch empfehlen. G3-S oder G4-S .Gute Temperatur, einigermaßen ordentlich verarbeitet und hat alle Gadgets die man sich bei einem Gasi wünschen kann.
Allerdings bei deinem Budget wird es etwas eng. Aber vielleicht kannst du noch irgendwo ein 2020er Modell ergattern. Dann sollte das fast hinkommen. Vielleicht auch mal in den kleinanzeigen der Bucht gucken. Ist immer etwas dabei ;)

Wenn du €800 geschrieben hättest dann bekommst du den G4-S inkl Abdeckhaube oder G3-S inkl. Drehspieß beim Fürsten aktuell.
1622616618721.png

1622616708115.png
 
OP
OP
F

FireFighter7

Militanter Veganer
Der Rösle ist im Spiel aufgrund seines guten Preis-/Leistungsverhältnisses und den Berichten hier im Forum.
👍 Kommt auf die Kandidatenliste

Ich denke die genannten Grills sind von Qualität und Preis eine Überlegung wert; und als Alternative zu den "Nobelmarken" solltest Du sie Dir mal ansehen.
Den Unterschied zwischen Preiswert und Billig kann man durchaus berücksichtigen, auch wenn es sich bei Dir um eine Übergangslösung handelt.
👍

Rösle und Burnhard werden aber garantiert auch nicht so lange halten wie ein Napoleon, Weber oder Bk da sie keine Alu-Gusswanne besitzen sondern nur beschichtetes Normalblech in der Grillkammer. Echte Langzeittests gibt es von den gehypten Chinabüchsen ja nun wirklich noch nicht. Damit meine ich mind. 5 Jahre

ich würde in der Preisklasse den einfachsten Spirit, Freestyle oder Rogue nehmen. Schon allein wegen Garantie und Service.
Der Grill soll ja "nur" ein paar Jahre halten. Natürlich wäre ich ab, ob die Mehrkosten bei der Anschaffung durch einen höheren Wiederverkaufswert auszahlen :-) Der Freestyle 365 scheint momentan nicht lieferbar zu sein :-(

Der Enders Monroe Pro 4 SIK Turbo' wird hier im Forum auch öfter gelobt.
Gruß
Hier finde ich nur Preise ab 700 Euro... Das liegt außerhalb meines Budgets :-(

Es gibt die Möglichkeit eine Unterhaltung zu starten; dafür muss man aber eine bestimmte Anzahl von Beiträgen geschrieben haben. Alternativ kann man das Forum mit einer milden Gabe sofort vollständig nutzen.
LG
Chris
Danke für die Info :-)

Standort Bad Langensalza.
Das wäre Reise von 700 km.... Danke für das Angebot, aber die Reise ist mir zu weit.

@FireFighter7 Rösle kann ich auch empfehlen. G3-S oder G4-S .Gute Temperatur, einigermaßen ordentlich verarbeitet und hat alle Gadgets die man sich bei einem Gasi wünschen kann.
Allerdings bei deinem Budget wird es etwas eng. Aber vielleicht kannst du noch irgendwo ein 2020er Modell ergattern. Dann sollte das fast hinkommen. Vielleicht auch mal in den kleinanzeigen der Bucht gucken. Ist immer etwas dabei ;)

Wenn du €800 geschrieben hättest dann bekommst du den G4-S inkl Abdeckhaube oder G3-S inkl. Drehspieß beim Fürsten aktuell.
Der G3-S bzw. G4(-S) fangen bei >600 Euro an und ist damit leider über Budget.



Danke für die bisherigen Antworten.

Ich halte bis jetzt für mich mal fest:

Napoleon Freestyle 365
Rösle Videro G3

Weber sehe ich nur den Spirit II E 310 GBS, der 3 Brenner hat und um ~500 Euro liegt. Habe ich einen übersehen?

Was sagt ihr zu den Herstellern Char-Broil oder Jamestown?
 

jop68

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Jamestown ist eher Baumarkt-Qualität. Bestimmt auch okay, aber mit Sicherheit nicht so langlebig wie bspw. Napoleon.
 

Steffen L.

Militanter Veganer
Was sagt ihr zu den Herstellern Char-Broil oder Jamestown?
Die Jamestown Knox kommen aus der selben Fabrik wie die Rösle Videro ;)
Sind fast identisch mit den 2020er Modellen von Rösle und haben den Vario+ Rost drin
Ich hab seit einigen Wochen den Knox mit 4 Brennern und bin sehr zufrieden.
Den 3er gibt's unter 500 oder für den selben Preis wie den 4er (529 rum) aber inklusive Rotisserie und Abdeckung.

Ich wollte ins Gasgrillen schnuppern und nicht das billigste aber auch nicht das teuerste kaufen, den Rösle fand ich bei der Ausstattung top und als ich mitbekommen hab, dass die Jamestown quasi identisch sind.... Aber halt nur die Knox Serie, die anderen billigeren Modelle haben mir überhaupt nicht zugesagt.
 

Larsen1000

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Supporter
Hier finde ich nur Preise ab 700 Euro... Das liegt außerhalb meines Budgets :-(
Moin! Beim Toom Baumarkt gibts den für 599,- wenn du dich dort für die Vorteilskarte registrierst bekommst du einmalig 15% auf einen Artikel deiner Wahl.
So hab ich das hier schon irgendwo mehrfach im GSV Forum gelesen. Bsp. hier und hier

Edith sagt: ist wohl in den Baumärkten auch grad sehr schwierig mit den Lieferzeiten
 
OP
OP
F

FireFighter7

Militanter Veganer
Moin! Beim Toom Baumarkt gibts den für 599,- wenn du dich dort für die Vorteilskarte registrierst bekommst du einmalig 15% auf einen Artikel deiner Wahl.
So hab ich das hier schon irgendwo mehrfach im GSV Forum gelesen. Bsp. hier und hier

Edith sagt: ist wohl in den Baumärkten auch grad sehr schwierig mit den Lieferzeiten


Hm... muss die Vorteilskarte ja nicht nutzen... habe schon eine.

Der Monroe 3 ist weder online noch im Markt bestellbar. Der Monroe 4 ist im Markt bestellbar für 599,-

Verfügbar wären bei mir vor Ort
- Enders Boston Black 6 KR Turbo 599,-
- Rösle Artiso G3 479,99
- Enders San Diego 3 129,99
- Nexgrill Harry 349,99
- Weber Spirit E-310 Classic 579,-
- Tepro Keansburg 3 379,99
- Char-Broil Performance 330 B 399,99

Wäre eine Überlegung wert....
 

daz

Bundesgrillminister
Verfügbar wären bei mir vor Ort
- Enders Boston Black 6 KR Turbo 599,-
- Rösle Artiso G3 479,99
- Enders San Diego 3 129,99
- Nexgrill Harry 349,99
- Weber Spirit E-310 Classic 579,-
- Tepro Keansburg 3 379,99
- Char-Broil Performance 330 B 399,99
Hast du eine Metro bei dir vor Ort? Dort sind Weber E320 gerade im Ausverkauf. Classic für 400 Netto, Premium für 500 Netto. Mit Alugusswanne und gut verkaufbar, wenns nur ein Übergang sein soll...
 
Oben Unten