• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

uk is back 03-2011: gegrillte Hendlflügerl auf buntem Salat

utakurt

Grillkaiser
15+ Jahre im GSV
Eine derart lausige Kälte - langsam macht mich das fertig! Zum Glück ist es wenigstens sonnig - also im

Wintergarten den Inka-Ofen mit Ethanol beheizt und mal (fast) alle Zuaten für einen Chicken-Salad bereitgestellt:

CCS1.jpg


  • frischen grünen Misch-Salat
  • 2 El Olivenöl
  • 1 El Bieressig
  • Zucker und Salz
  • Radieschen & Jungzwiebel

Während bei -10°C Außentemperatur die Hendlflügerl im ODC Paris bei 180°C vor sich hingaren,....


CCS2.jpg



.... bereite ich den Salat vor; anstelle des Zuckers kann man kalorienbewußt auch Süßli nehmen - der Salat sollte auf alle

Fälle ganz leicht süßlich schmecken und nicht vor Marinande triefen!


Also mal den Salat mit den anderen Zutaten abgemacht und mit klein fein geschnittenen Radieschenscheiben und Jungwiebel

verfeinert! Die fertig gegarten Hendlflügerl wurden ausgelöst und das Fleisch auf den salat drapiert - dazu gab's lecker

Cocktailsauce und in Butter angebratenens Brot!


Verschmaust habe ich das im warmen Wintergarten neben dem beheizten Inka-Ofen (Klasse: außen -10°C während drinnen so um die

18°C herrschen - neben dem Ofen ist es zudem wirklich angenehm durch die Strahlungswärme).

CCS3.jpg



Alles klar?

CCS4.jpg



Ok - gehen wir ein wenig näher ran:

CCS5.jpg




Gut - das ist zu nah - versuchen wir einen schönen Überblick zu erhalten:

CCS6.jpg


CCS7.jpg



Mensch - war das lecker! :AufDich:
 

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV
Geniale Bilder!

Bieressig habe ich noch nie probiert.

:prost:
 

baser

.
10+ Jahre im GSV
Supporter
Besser spät als gar nicht geantwortet auf so einen tollen post.Deine Bilder machen mich ganz verrückt, da passt alles haste sehr schön in Szene gesetzt das ganze :daumenhoch:
 
Oben Unten