• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Umbau Wokbrenner KB5 auf Piezo-Zündung

FrankST

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich habe, zusammen mit einem Arbeitskollegen, der ebenfalls einen KB5 hat, in den letzten Tagen den Wokbrenner auf Piezo-Zündung umgebaut.
Verwendet wurden folgende Teile, die ich mir bereits vor Jahren schon für den Umbau eines Hockerkochers gekauft hatte: Link zu Amazon.
Den Zünder habe ich vorne in den Servierwagen, links vom Wokbrenner eingebaut, die Elektrode unten mit Metallkleber angeklebt.
Funktioniert einwandfrei und war wirklich kein großer Aufwand.

Hier ein paar Impressionen:
Erster Test....

IMG_5137.JPG
IMG_5138.JPG


Jetzt wird's ernst
IMG_5254.JPG
IMG_5256.JPG
IMG_5258.JPG


Passt, wackelt nicht und zündet :-)


Endlich hat die Suche vor dem Wokken nach Streichhölzern oder Feuerzeugen ein Ende.

Gruss,
Frank
 

BBQfertig

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Einfach ja... ich hätte dennoch zu viel Respekt davor, daher: Hut ab!
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Den hätte man auch mit Schelle am Venturi Rohr befestigen können.
Hauptsache, es funktioniert.
 

Ken866

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Den hätte man auch mit Schelle am Venturi Rohr befestigen können.
Hauptsache, es funktioniert.
Hi Cookaneer, wie würde das denn aussehen? Wie müsste die PiezoZündung wo genau festgemacht werden? Ich nutze die Pilotflamme eigentlich nie, aber ne Piezozündung wäre eine feine Sache. Danke
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Hi Cookaneer, wie würde das denn aussehen? Wie müsste die PiezoZündung wo genau festgemacht werden? Ich nutze die Pilotflamme eigentlich nie, aber ne Piezozündung wäre eine feine Sache. Danke
Meist ist ein Winkel am Zündstab oder ein Gewinde mit Mutter.
Den kann man mit Lochband fixieren.

Ich persönlich ziehe eine Pilotflamme aber der Zündung vor, weil praktischer.
 

Schliti

Grillkönig
Es ist praktischer den Zünder am Brenner und nicht am Wagen zu befestigen.
Ich hab es mit einem Lochband am Rohr befestigt und die Elektrode an der Pilotflamme.
ps. warum ist dein Brenner so verrostet? Mein ist schon knapp 4 Jahre alt und die Farbe ist immer noch dran...

IMG_8389.jpg
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
was meinst du damit?
Ich zünde mit dem Blitzdings die Pilotflamme und die Pilotflamme den Brenner... :D
Ich brauche nur die Pilotflamme, den Zünder nicht.
Zünde einmal und dann drehe ich hoch oder runter.
Das Ding funktioniert eh nur eine Zeit lang gut, dann nervt es.
 
OP
OP
FrankST

FrankST

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Es ist praktischer den Zünder am Brenner und nicht am Wagen zu befestigen.
Ich hab es mit einem Lochband am Rohr befestigt und die Elektrode an der Pilotflamme.
ps. warum ist dein Brenner so verrostet? Mein ist schon knapp 4 Jahre alt und die Farbe ist immer noch dran...

Anhang anzeigen 2491747

Guten Morgen,

der Umbau direkt an den Brenner steht noch an - allerdings nur die Elektrode. Der Zünder bleibt im Tisch verbaut.
Zum Rost: Ich hab' den Wokbrenner Tagaus-/Tagein auf der Veranda stehen - zwar unter dem Balkon aber doch der Witterung ausgesetzt.
Außerdem wird er wirklich mindestens einmal die Woche genutzt. Ich leg' keinen großen Wert auf Optik, die Geräte müssen funktionieren.


Gruss,
Frank
 
Oben Unten