• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Umfrage] an LE/LEX Besitzer: Langzeiterfahrungen

daiyama

Vegetarier
Hallo,
im Kaufberatungsbereich sind ja einige unschöne Bilder gepostet worden.
Macht mich als LEX485 Neubesitzer und Gasgrillneueinsteiger schon etwas nervös.
Sind dies Einzelfälle oder doch die Regel?
Einzelne Schrauben sind ja noch ok, aber ganze Hitzeleitbleche oder Fettwannen sind nicht mehr schön.

Deshalb mal meine Frage an alle LE/LEX Besitzer wie das bei Ihnen so aussieht und wie man so etwas verhindern kann (ausser ihn nicht zu benutzen ;)) oder ist das nun mal dem "schlechten" Material des Nappis geschuldet und unvermeibar?

Bitte keine Schlaumeier"diskussionen" ala "hättest halt einen Weber genommen", das ist nicht zielführend und ich würde den Thread hier gerne sachlich halten und auch auf die LE/LEX Reihe beschränken.

Danke
 

Frank74

Drama-Queen
Ich würde die Bilder ausdrucken und damit zu meinem Händler gehen und den fragen.
Nicht um den Händler bloß zu stellen, aber ggf kann der ja mal "nachfragen".

Wenn es ggf ... JA es ist reine Spekulation .... mal eine Auflage mit nicht so guter Materialzusammensetzung (Kombination) gab, kann sich das ja schon wider geändert haben.

Das weiß nur der Hersteller und der sagt es ggf auf Nachfrage dem Händler.

Auf jeden Fall wird es Dir auch was über den Händler sagen.
Seine Reaktion auf die Bilder.

Gruß, Frank.

Viel Spaß und erfolg bei der Grill-Suche.
Ich beneide Dich nicht.
 
OP
OP
daiyama

daiyama

Vegetarier
Hi Frank,
ich habe schon einen LEX485.
Ein Problem weniger. ;)
Es geht mir um Leute wie mich, die gerade einen LE/LEX gekauft haben und nicht um eine Kaufentscheidung, dann hätte ich im anderen Bereich gepostet.
 

slensch

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Also ich hatte mal für 2/3 Wochen einen LEX 605 - da kann ich natürlich keine Langzeiterfahrung posten, aber zu den Blechen und sonst den Teilen kann ich dir soviel sagen:
Die Brennerabdeckungen machten einen recht stabilen Eindruck, die Roste sowieso (unverwüstlich), da kann ich mir nicht vorstellen dass da was dran kommt in den nächsten Jahren. Die Fettwanne ist schon recht dünn, zwar auch VA aber dünnes Blech, und da unten wird's auch schon mal recht heiß, und wenn ich sehe wie die dickeren Brennerabdeckungen glühen beim Einsatz, na ja? Den LEX gibt's ja auch noch net so lange, aber vielleicht ist der ein oder andere Mirage Besitzer im Forum und kann da seine Erfahrungen posten - war ja der (fast baugleiche) Vorgänger?

Gruß
Steffen
 

fleischbräuner

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo,
ich hab meinen LEX nun seit zwei Jahren und bin damit immer noch sehr zufrieden. Nichts durchgerostet.
Unter der Zeit reinige ich ihn nur mechanisch und durch ausbrennen. Ein bis zwei mal im Jahr wird er mit normalen Spülmittel gründlicher gereinigt.

Schöne Grüße an alle LEX Besitzer :nusser:
 
OP
OP
daiyama

daiyama

Vegetarier
Danke, das ermutigt wieder mal ein wenig. :-)
Kannst Du bitte nochmal kurz etwas zu Deiner ungefähren Nutzungsfrequenz sagen?
Die Grills in dem anderen Thread scheinen ja recht intensiv genutzt worden zu sein (was die Geräte trotzdem abkönnen sollten).
Danke
 

fleischbräuner

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich verwende ihn so einmal alle 14 Tage. Ich hab ja noch genügend andere Grill´s die nicht zu kurz kommen wollen

und da kann es schon mal zu Vollauslastungen des LEX kommen mit viel tropfenden Fett

012.jpg
 

Anhänge

  • 012.jpg
    012.jpg
    163,5 KB · Aufrufe: 1.704

r2d2

Grillgott & Marktschreier
5+ Jahre im GSV
Keine Ahnung von welchen Problemen du sprichst??:hmmmm:

Ich habe meine LE3 seit April 2012. Der hat weit über 1000 Stunden auf der Haube (ca 40-50 Flaschen im Jahr ..... eher mehr) so 3-4 ordentliche Fettbrände pro Jahr sind auch die Regel : oops: (ich lass ihn dann einfach brennen und fegen ihn gsanach aus :D -das meine ich ernst!! )

Worüber machst Du Dir Sorgen?? Nutze den Grill und gut. Napoleon weiß schon wie man gute Grills baut! Und wenn was sein sollte, dann hast Du nen Guten Service
 
OP
OP
daiyama

daiyama

Vegetarier
Naja Berichte mit schlechten Erfahrungen gibt es ja schon einige.
Mir wird ja nix anderes übrig bleiben, als den LEX zu nutzen und auf das Beste zu hoffen.
Ein paar mehr positive Berichte würden aber durchaus beruhigen. ;)
Aber so ruhig wie es hier ist, scheinen die einen selig zu grillen und verstehen gar nicht was andere für Bedenken haben und die anderen scheinen mit dem Thema schon abgeschlossen zu haben. ;)

Edit:
P.S. Ein weiser Mann hat mal gesagt, der beste Service ist der, den man nicht braucht. :D

Edit2:
@fleischbräuner: Ich hoffe auf eine etwas höhere Nutzungsfrequenz, werde wahrscheinlich aber trotzdem nicht auf die Menge bei Dir kommen. :)
 

Ben57gbs

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
So dann melde ich mich mal . Hier ein paar Bilder von meinem LE3 ich habe ihn noch nicht lange . Habe ihn aber Gebraucht gekauft und er ist etwas über 3 Jahre Alt und wurde vom Vorbesitzer bestimmt nicht mit Samthandschuhen angefaßt. Ich habe ihn gründlich gereinigt und find den LE3 echt Gut , ist aber auch mein erster Gasgrill. Das einzigste was etwas gelitten hat sind Brennerabdeckungen und die 2 Flammenbrücken hinten. Diese hatte ich Glasperlen getrahlt , sie sind angegriffen aber gehen noch. Geht aber auch Ohne Flammenbrücken.:D Hier noch ein paar Bilder.
WP_20150411_003.jpg
WP_20150411_004.jpg
WP_20150411_005.jpg
WP_20150411_006.jpg
WP_20150411_007.jpg
WP_20150422_001.jpg
WP_20150422_002.jpg
WP_20150422_003.jpg
WP_20150422_004.jpg
WP_20150422_005.jpg
WP_20150422_006.jpg
WP_20150422_007.jpg
WP_20150422_008.jpg
WP_20150422_009.jpg
WP_20150422_010.jpg
WP_20150422_011.jpg
WP_20150422_012.jpg
WP_20150422_013.jpg
WP_20150422_014.jpg
WP_20150422_015.jpg
 

Anhänge

  • WP_20150411_003.jpg
    WP_20150411_003.jpg
    202,8 KB · Aufrufe: 1.267
  • WP_20150411_004.jpg
    WP_20150411_004.jpg
    171,2 KB · Aufrufe: 1.268
  • WP_20150411_005.jpg
    WP_20150411_005.jpg
    137,4 KB · Aufrufe: 1.257
  • WP_20150411_006.jpg
    WP_20150411_006.jpg
    168,7 KB · Aufrufe: 1.259
  • WP_20150411_007.jpg
    WP_20150411_007.jpg
    120,9 KB · Aufrufe: 1.223
  • WP_20150422_001.jpg
    WP_20150422_001.jpg
    184 KB · Aufrufe: 1.284
  • WP_20150422_002.jpg
    WP_20150422_002.jpg
    191,1 KB · Aufrufe: 1.247
  • WP_20150422_003.jpg
    WP_20150422_003.jpg
    230,2 KB · Aufrufe: 1.588
  • WP_20150422_004.jpg
    WP_20150422_004.jpg
    190,8 KB · Aufrufe: 1.244
  • WP_20150422_005.jpg
    WP_20150422_005.jpg
    190,2 KB · Aufrufe: 1.296
  • WP_20150422_006.jpg
    WP_20150422_006.jpg
    171,8 KB · Aufrufe: 1.260
  • WP_20150422_007.jpg
    WP_20150422_007.jpg
    229,5 KB · Aufrufe: 1.249
  • WP_20150422_008.jpg
    WP_20150422_008.jpg
    167,7 KB · Aufrufe: 1.235
  • WP_20150422_009.jpg
    WP_20150422_009.jpg
    244,3 KB · Aufrufe: 1.267
  • WP_20150422_010.jpg
    WP_20150422_010.jpg
    134,9 KB · Aufrufe: 1.246
  • WP_20150422_011.jpg
    WP_20150422_011.jpg
    178,2 KB · Aufrufe: 1.265
  • WP_20150422_012.jpg
    WP_20150422_012.jpg
    185,1 KB · Aufrufe: 1.208
  • WP_20150422_013.jpg
    WP_20150422_013.jpg
    192,4 KB · Aufrufe: 1.240
  • WP_20150422_014.jpg
    WP_20150422_014.jpg
    175,8 KB · Aufrufe: 1.213
  • WP_20150422_015.jpg
    WP_20150422_015.jpg
    175 KB · Aufrufe: 1.244

BigTaste

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Darf ich fragen was du für den LE3 bezahlt hast?
 

Ben57gbs

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hallo , Angebot war hier aus dem Forum.
Nach drei schönen Jahren werde ich mich von meinen schwarzen LE3 trennen.

Der LE3 hat einige Veranstalltungen und Fest in den drei Jahren mit gemacht und ist in einem guten Zustand.
Klar ist natürlich, das er einige Kampfspuren am Lack und Edelstahl abbekommen hat, dafür gibts auch eine neue Seitenwand dazu. Auch eine neue Zündung für die Sizzle-Zone ist dabei.

Der Grill wird vor dem Verkauf erneut gereinigt und defekte Kleinteile ersetzt.

Das Gerät ist bei Kassel (PLZ 34289) ist für 650,-- VB zuhaben

Der Rest war Verhandlung.
 
OP
OP
daiyama

daiyama

Vegetarier
Danke für die Bilder. :thumb2:

Zustand find ich voll ok.
(Schon seltsam warum es andere Geräte so zerbröseln kann.....)

Viel Spaß mit dem Gerät.
:kugel:

P.S. Warum gibt es hier kein Gasgrill Smiley! Diskriminierung!!
 

smeagolomo

Grillkaiser
Okay.
Dann stelle ich auch noch ein paar Bilder von meinem 8 Monate alten LE3 rein.
War zum Zeitpunkt der Bilder nicht gerade sauber. :-D
Aber was da nach Rost aussieht ist alles oberflächlich. (kann man mit'm Finger abrubbeln)
Oder Verfärbungen.
100_4595.JPG
100_4596.JPG
100_4597.JPG
100_4598.JPG
100_4599.JPG
 

Anhänge

  • 100_4595.JPG
    100_4595.JPG
    147,7 KB · Aufrufe: 1.130
  • 100_4596.JPG
    100_4596.JPG
    321,5 KB · Aufrufe: 1.165
  • 100_4597.JPG
    100_4597.JPG
    220,3 KB · Aufrufe: 1.155
  • 100_4598.JPG
    100_4598.JPG
    300,4 KB · Aufrufe: 1.156
  • 100_4599.JPG
    100_4599.JPG
    335,7 KB · Aufrufe: 1.101

Pascal90

Vegetarier
Hallo zusammen,
auch wenn dieser Thread etwas älter ist, evtl. liest und antwortet ja doch wer ;)

Seid ihr immer noch zufrieden mit eurem LE / LEX? WIe sieht es mit der langlebigkeit aus?
GIbt es neue unter uns die einer der Grills ihr Eigen nennen?
Ich frage das, weil ich eigentlich mit der festen Entscheidung mir den Roque 3 zu kaufen zu Grillstar in Gütersloh gefahren bin. Nun hatten die da auch den LEX 485 2017er Modell da stehen. Einfach schön das Teil und wie ich finde auch sehr Wertig.
Nur mich wundert, dass hier nicht wie beim Rogue oder PRestige eine aus einem Guss Wanne benutzen....Hm..
Evtl interpretiere ich auch zu viel rein, allerdings gab es aber auch viele Post im Forum wo sich mehr als genug über die schlechte Qualität ausgelassen wurde.

Daher hoffe ich auf Erfahrungen (vor allem natürlich postiv :D ) von welchen, die den Grill auch schon etwas länger in gebrauch haben.
Danke und viele Grüße!
 

Lazi1975

Veganer
10+ Jahre im GSV
Ich bin ansich zufrieden mit meinem fünf Jahre alten LE485RSIBPK (er gehört zwar wieder einmal ordentlich gewartet und gereinigt, aber er macht seinen Job).
Im Sommer steht er unabgedeckt und unüberdacht draußen auf der Terrasse - outdoor halt.

Das Einzige, dass ich bekritteln muss:
- die Befestigungsschrauben der drei Brenner und der Befestigung für Hauptbrenner-Querzündung waren "durchgerostet" und mussten ersetzt werden (einer der Brenner hing nach zwei Jahren plötzlich schräg nach unten weg und die zwei Teile der Befestigung habe ich beim letzten Reinigen in der Festauffangschale liegend vorgefunden)
- bei der Fettauffangschale rostet deren Führungslippe weg; sie hängt jetzt nur mehr auf wenigen Zentimetern pro Seite - sie wird aber demnächst ersetzt.
- die Zündung lässt auch langsam nach (zumindest brauche ich immer 2, 3 Zündversuche bis das Gas brennt)
- einige Poren des Infrarotbrenners der Sizzlezone sind teilweise schon zugepappt, Reinigung ist da eher schwer ohne die Keramik zu beschädigen
- die Haube verfärbt sich langsam bzw. es sind unzählige winze gelbe Punkte zu sehen (als ob sich die schwarze Pigmentierung auflöst)
 
OP
OP
daiyama

daiyama

Vegetarier
Meiner geht jetzt in den 3. Sommer. Er steht immer draussen, ohne Unterstand, abgedeckt mit der Napoleonplane und im Winter zusätzlich mit einer Plastikplane. Ich bin nicht der Putznarr.
Ich kann keinen besonderen Rost feststellen. Die UV Strahlung löst langsam die Napoleonplane auf. Sehr dicht ist sie nicht mehr, so dass bei sehr starkem Regen immer Wasser in die Fettauffangschale läuft, die ich jetzt immer gleich nach dem Grillen leere, damit nicht die Fettpampe mal weggespült wird.
Die Bars habe ich mittlerweile durch, die hier sehr beliebten, Edelstahlbars ersetzt. Jetzt sieht er noch besser aus. ;)
Auch wenn ich recht flott auf >350°C bei geschlossener Haube komme, würde ich ohne Sizzle etwas enttäuscht sein.
Auf dem Hauptgrill etwas wirklich schnell crisp werden zu lassen geht fast nicht, so dass ich eigentlich alles Fleisch auf der Sizzle mache und auf dem Hauptgrill nur Würstchen oder die Pfanne; was ok ist bei 2 Personen, bei mehr Personen ist der Durchsatz etwas zu langsam damit. ;-)
Vielleicht haben meine Brenner auch nicht genug power, das Flammenbild ist sehr Gelb und unruhig und nicht so bläulich und stabil wie bei einem Gasherd, evtl. zu wenig Druck?
Oder kann das an den Edelstahlrosten liegen?
 

barsl

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,
ich habe seit ca. 3 Wochen auch einen LEX 605 :-):-):-).
Für mich wirkt da alles gut verarbeitet und aus V2A (Flammschutzbleche, Brenner usw.).
Ich mache mir bezüglich der Haltbarkeit wenig Sorgen, da der LEX die gleichen Garantiebedingungen wie ein Prestige Pro hat.

Viele Grüße!
 
Oben Unten