• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Unboxing Monolith mit Enttäuschung? / Brauche Hilfe!

Habt ihr auch diese Micro-risse?

  • ja

    Stimmen: 24 77,4%
  • nein

    Stimmen: 7 22,6%

  • Umfrageteilnehmer
    31

trainee

Militanter Veganer
Moin,


nach langem überlegen habe ich mich für einen Mono Classic entschieden, welcher gestern unverhofft vor dem Haus stand :).
Leider waren die original Packbänder ab, weil Zubehör beigelegt wurde. Dies wiederum hatte zur Folge, dass der Grill schief auf der Palette Stand.
Jetzt die grosse Frage: sind diese Micro-risse, welche sich über die komplette Oberfläche ziehen normal?

danke für Eure Hilfe!

IMG_6346.JPG


IMG_6345.JPG
 

Anhänge

  • IMG_6346.JPG
    IMG_6346.JPG
    136,8 KB · Aufrufe: 1.353
  • IMG_6345.JPG
    IMG_6345.JPG
    122,6 KB · Aufrufe: 1.338

Hubert_69

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo, sieht man leider bei vielen und ist laut Hersteller meines wissens kein Reklamations- oder Garantiefall , da die Funktionsweise nicht beeinträchtigt wird dadurch.
Du wirst damit leben müssen!?
 

jbwolle

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Also ich haben meinen sein 5 Tagen und gerade mal geschaut, sieht genauso aus, wenn man genau hinschaut.
Bisher habe ich einmal Pizza 350-400°C gemacht und aktuell läuft ein PP drauf, siehe Thread von mir hier.

Was ich schade finde das der Deflektorsteinhalter und der Kohlekorb nach dem Pizzabacken beide rostig aussehen.
Sollte doch Edelstahl sein, verkraftet das die Hitze nicht?
Mein Händler meinte es liegt an der Hitze und ich sollte beide hin und wieder mal mit Rapsöl leicht einreiben / sprühen.
 

cremecaramelle

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
das kann bei Keramik vorkommen und ist völlig unbedenklich
 

Hubert_69

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Ich habe einen anderen Hersteller und bin bis jetzt noch verschont von den Spannungsrissen in der Keramikglasur.
1460203594019.jpg
 

Anhänge

  • 1460203594019.jpg
    1460203594019.jpg
    177,4 KB · Aufrufe: 1.205

Erdbeermann

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Die BGE und China Minieier haben eine andere Beschichtung, die ist etwas matter und hat keine Risse.
Monolith und Primo haben eine glänzende Beschichung die die Risse hat. Die sind ja schon da bevor das Ei daheim eingebrannt wird.
 

aNv

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Meiner hat das auch, meines Wissens auch normal. Krakelee nennt sich das wohl.
Ein Auszug aus Wikipedia:
...Bei glasierten Ofenkacheln, die besonders hitzebeständig sein müssen, treten die feinen Risse in der Glasur häufiger auf. Dies ist insbesondere bei sehr großen Kachelteilen erwünscht. Hierdurch wird die Keramik robuster gegen Bruch durch Temperaturschwankungen, da die weniger flexible Glasur mit dem sich stärker ausdehnenden Keramikkörper "mitgehen" kann....
 

Lommelschelle1982

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Habe seit ca. 4 Wochen auch den Monolith Le Chef 2016 bei mir im Garten stehen. Habe die Risse auch. Bin davon ausgegangen die seien normal, da Sie auf dem ganzen Ei verteilt sind.
 

Hubert_69

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Die BGE und China Minieier haben eine andere Beschichtung, die ist etwas matter und hat keine Risse.
Monolith und Primo haben eine glänzende Beschichung die die Risse hat. Die sind ja schon da bevor das Ei daheim eingebrannt wird.

Okay...wieder was gelernt :-) na dann kann ich gut leben mit matter Glasur.

...Bei glasierten Ofenkacheln, die besonders hitzebeständig sein müssen, treten die feinen Risse in der Glasur häufiger auf. Dies ist insbesondere bei sehr großen Kachelteilen erwünscht. Hierdurch wird die Keramik robuster gegen Bruch durch Temperaturschwankungen, da die weniger flexible Glasur mit dem sich stärker ausdehnenden Keramikkörper "mitgehen" kann....
Das würde nach dem Textauszug bedeuten, das "Eier" Hersteller die matte Glasuren verwenden nicht so Stabil wären. Mh...
Fakt ist, der Krakel Effekt ist nicht schön aber tut dem leckeren Grillgut nichts
 

Erdbeermann

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ne, da gibts keinen Grund zur Sorge, die Glasuren(egal welche) blättern nicht ab und Beeinträchtigen auch nicht die Keramik.
 

Sacklzementnoamoi

Bärndreeg-Gourmet
Seit 30 Jahren ist Keramik, Naturstein und Fliese mein Métier. Krakelee, wenn es auf der Fläche sehr fein und sehr gleichmäßig verteilt eingebrannt wurde, ist ein ausserordenlich gutes Qualitätsmerkmal. Von Hand geformte und glasierte Fliesen z.B. erhalten z.Z. eine Renaissance im Altbau. Es verleiht dem Material die Schönheit und Natürlichkeit. Es stimmt allerdings, das sich der Effekt nur bei Glänzenden Glasuren einstellt, denn der Krakeleffekt bildet sich nur in der feinen oberen Schicht ein. Also keine Angst das sich da feine Partikel lösen. Ich finde es wunderschön und nicht so aalglatt, wie bei so manchem Hersteller. Mein Monolith Classic erfreut mich bei jeder Reinigung, wenn man an ihm rumpoliert und die feinen gleichmäßigen Risse begutachten kann. Einfach ein schönes Naturprodukt.
 

Quali-Fire

Röstaromen-Romantiker & Roll-Eis-Rastelli
5+ Jahre im GSV
Supporter
Kann meinen Vorrednern nur zustimmen...... <<< hier >>> gibt es auch Infos dazu

EDIT sagt: Etwas veraltet dieser Fred, der TO dürfte bereits seit 3 Jahren im Bilde sein :D
 

hangingloose

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV

Sacklzementnoamoi

Bärndreeg-Gourmet
Kann meinen Vorrednern nur zustimmen...... <<< hier >>> gibt es auch Infos dazu

EDIT sagt: Etwas veraltet dieser Fred, der TO dürfte bereits seit 3 Jahren im Bilde sein :D

Stimmt ist zwar ein alter Schinken, aber evtl. für Keramikgrillneulinge etwas beruhigend.

das hatte ich vor Jahren auch schon festgestellt...
Wenn man nur L&S macht, ist sogar ein Fettaustritt möglich...
siehe hier:
https://www.grillsportverein.de/forum/threads/fettaustritt-durch-deckelkeramik.200424/

Viel Wichtiger ist die Info über einen Möglichen Backdraft im Ei ;-)
https://www.grillsportverein.de/forum/threads/rauchgasexplosion-backdraft-im-ei-moeglich.162376/
bzw.
Flashback, The Movie - YouTube

Hui deinen Deckel konnte man vor dem Ausbrennen mit einem Baguette saftig auswischen :o. Du bringst deinen Mono ordentlich ins Schwitzen:-)
 

CoBe

Schlachthofbesitzer
Hallo @Sacklzementnoamoi,
mit was polierst Du denn Deinen Mono, bzw. wird er vorher gereinigt, und wenn ja mit was?
Habe es bei meinem Mono auch schon mit einem Tröpfchen Spülmittel und viel Wasser abgewaschen und dann trocken gerieben.
Bin mir aber nicht sicher ob das für die Glasur oder Keramik so geeignet ist. Wenn Du aus der Brache bist kannst Du da sicherlich
etwas Licht ins Dunkel bringen. ;)

Danke schon mal für die Antwort
 

Quali-Fire

Röstaromen-Romantiker & Roll-Eis-Rastelli
5+ Jahre im GSV
Supporter
Habe es bei meinem Mono auch schon mit einem Tröpfchen Spülmittel und viel Wasser abgewaschen und dann trocken gerieben.
Bin mir aber nicht sicher ob das für die Glasur oder Keramik so geeignet ist.

Moin CoBe, ich bin zwar nicht vom Fach, erzähle dir aber gern wie ich meinen Mono im Bedarfsfall reinige.
Eigentlich reicht ein feuchter Microfaserlappen und etwas Bio-Reiniger. Ich nehme den Fettlöser "Grapefruit" von Frosch. In Kombination mit dem Micrfasertuch werden Oberfläche und Edelstahlteile super sauber. Bei leichten Verschmutzungen verzichte ich sogar auf den Reiniger....... Lappen und warmes Wasser reichen manchmal eben auch :-)

Cheers
Frank
 
Oben Unten