• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Unboxing Weber Spirit E320 Original - Auspacken und Aufbauen

thenightstalker

Bundesgrillminister
hehe ja immer diese religiösen Glaubensfragen ...

Also über das "initiale" Freibrenn-Ritual brauchen wir nicht weiter reden, macht man ja auch beim neuen Backofen > steht da auch in der anleitung explizit drinnen. Beim Grill also auch und ich nehme an da steht es auch wo drinnen ...

Das Einbrennen ist wieder ne eigene Philosophie aber wer (selbst oder von Oma) zuhause noch Gußeisen Pfannen hat der wird vermutlich wissen, dass die am besten sind wenn man sie NICHT schrubbt sondern einfach immer weiter einbrennen lässt bis sich eine schöne Patina bildet weil an der haftet nix.

Das mit dem Rost am Rost halt ich, jedenfalls bei den Weber Rosten für weniger kritisch, ich hab meine Roste vom Q in 5 oder ich weiß nicht wie viel jahren ungefährt ... warte mal ... ja genau, 0 mal geölt und die hatten bisher sogut wie keinen Rost!?

Das Putzen ist wohl auch ne "Geschmackssache", ich hatte bei meinem Q aber das Gefühl, dass er irgendwann nicht mehr richtig heiß wurde, vermutlich weil der Dreck sich als Isolierende Schicht über die Alu-Grillkammer gelegt hat und diese dann die Wärme nicht mehr aufnehmen bzw. abgeben konnte. Aber zu viel putzen lohnt sich nicht, außer man hat ne Dreck-Phobie ;-)

LG
 

Phoenix666

Putenfleischesser
Wie auch schon mehrmals hier im Forum aufgeführt. Leider kann man sich vom neuen Erscheiningsbild sehr schnell verabschieden nach den ersten ernstzunehmenden Gefechten am Grill ist es aus mit dem "Neuen Look". Auch die Außenhülle lässt sich nicht mehr richtig reinigen nachdem sich dort einige Fett / Ölspritzer eingebrannt haben.
ich habe am Anfang versucht den grill möglichst lange sauber zu halten, habe es aber mittlerweile aufgegeben und nehme die "natürliche Fettkonservierung" dankend an.
 

thenightstalker

Bundesgrillminister
Ja das kommt erschwerend hinzu ;-) Drum hab ich auch nicht den komplett Edelstahl Grill genommen, da ist es noch schlimmer finde ich.

Aber nur ein dreckiger Grill ist ein guter Grill... alles andere sind Ausstellungsstücke!

LG
 

thenightstalker

Bundesgrillminister
Würde mich auch interessieren, wie sicher / unsicher sind die normalen Anschlüsse bei den Grills (Beispiel Weber)?

Was mich auch interessiert ist ob es einen Regler oder ähnliches gibt um das Gas abzustellen wenn ein Brenner ausgeht. Wenn man low&slow grillt und das Grillgut da mehrere Stunden bei kleinster Flamme drinnen ist kann es schon mal passieren, dass der Brenner aus geht und dann stundenlang Gas ausströmt...!?

Bei diesem Regler steht auch, dass er bei 100°C abdreht, ist das realisitisch wenn die Flasche im Unterschrank steht? Wie hoch sind die Temperaturen da?

LG
 

MartinDdorf

Militanter Veganer
Hattet Ihr auch Anfangs das Problem, dass der Seitenbrenner mehr seitlich brannte? die linke Hälfte war bei mir weniger stärker als die rechte Hälfte
 

hbk81

Militanter Veganer
Ich hab bei youtube ein Video vom Marktcheck gesehen. Die Regler sind im Innenbereichen und in der Gastronomie Pflicht. Kann also auch für den Außenbetrieb nicht schlecht sein bzw. sicher besser als die einfachen Teile. Kenn mich da aber absolut nicht aus...
 

Dhardt

Putenfleischesser
Schönes Unboxing vom E320. Habe den Aufbau ebenfalls vor 3 Wochen überstanden. Wenn man mal einen Billig-Gasgrill aufgebaut hat, weiß man die Qualität und die durchdachten Features des E320 echt zu schätzen.

Zur Optik: Patina innen und gepflegter Used-Look außen müssen sein. :-)
 

ellis9

Veganer
5+ Jahre im GSV
Sprichst du da von der Gasflaschenhalterung oder von irgend einem anderen Kaufteil? Vielleicht hab ich es auch nur übersehen... :cool:
Es war die komplette Weber-Spirit-Gasflaschenhalterung...Leider gibt es diese zu dem Preis dort nicht mehr!
 

Phoenix666

Putenfleischesser
Wenn man mal einen Billig-Gasgrill aufgebaut hat, weiß man die Qualität und die durchdachten Features des E320 echt zu schätzen.
. :-)

Genau das gleiche habe ich beim Zusammenbau auch gedacht. Wirklich sehr gute Qualität der Einzelteile und sehr verständliche Aufbauanleitung das hätte sogar eine Schimpanse hinbekommen :-):-)
 

thenightstalker

Bundesgrillminister
So, heut ist auch mein neues Sportgerät eingetroffen!
Sportlich war das auf alle Fälle, meine Frau ist schwanger und somit war ich auf mich allein gestellt... Erstmal alles was ging raus aus der Schachtel und einzeln richtung Terrasse befördert. Jetzt gab es mal Abendessen, nun ein Bier hen und es geht los mit dem Aufbau :-)


image.jpeg image.jpeg
 

Anhänge

  • image.jpeg
    image.jpeg
    172,3 KB · Aufrufe: 134
  • image.jpeg
    image.jpeg
    212,5 KB · Aufrufe: 115

thenightstalker

Bundesgrillminister
Kurzer Zwischenstand... Dauert länger als gedacht, liegt wohl an der a****kälte heut :-/

image.jpeg image.jpeg
 

Anhänge

  • image.jpeg
    image.jpeg
    143,5 KB · Aufrufe: 117
  • image.jpeg
    image.jpeg
    144,3 KB · Aufrufe: 143

Dhardt

Putenfleischesser
Ist doch fast geschafft... Wird langsam Zeit zum anheizen ;)
 

thenightstalker

Bundesgrillminister
So, freibrennen auch erledigt, ruck zuck auf 300+ trotz Wind unf ungemütlichen Temperaturen.

Bisher bin ich sehr zufrieden, wenn ich das Haar in der Suppe suchen müsste es wäre der Deckel, der könnte bei einem Mistenpreis von 999,- ruhig doppelsandig sein, war mir so garnichtaufgefallen aber jetzt beim Aufbau hab ich mich gewundert :-)

image.jpeg image.jpeg

LG
 

Anhänge

  • image.jpeg
    image.jpeg
    141,5 KB · Aufrufe: 96
  • image.jpeg
    image.jpeg
    159,8 KB · Aufrufe: 92

Dhardt

Putenfleischesser
Der Deckel ist aus emaliertem Stahl und hält die Wärme schon ganz gut, siehst du ja an deinen Bedingungen beim Einbrennen. Die Edelstahlversion ist doch nur deshalb doppelwandig, damit ein Verfärben verhindert werden kann.
 

thenightstalker

Bundesgrillminister
So heut gehts an die Erstvergrillung. Ich hab mich für Ribs entschieden weil ich die (Asche auf mein Haupt) fertig bekommen habe. Für rub und mob wäre weder Zeit noch Lust dagewesen heut. Aber ich hab die Ribs schon früher öfter gemacht und die waren immer recht gut. Mal sehen :-)

LG
 
Oben Unten